www.kunstbulletin.ch: Alle Artikel in der Kunstbulletin-Datenbank

6/2017: Editorial - Wege und Begegnungen in Athen
6/2017: Wolfgang Tillmans - Die Freiheit des Schauens und Spielens
6/2017: Jérôme Leuba - Sag mir, wo die Blumen sind
6/2017: Daniela Keiser - Wie kann Aleppo heute noch abgebildet werden?
6/2017: documenta 14 - Zeitenwende in Athen
6/2017: Ansichten - Picassos ‹Guernica› in Mailand 1953
6/2017: Pauline Julier - Scénario pluriel
6/2017: Metamorfosi - Materialità in movimento
6/2017: Markus Amm. Piero Golia - Roboterarme und feine Malerhände
6/2017: Florence Jung - Vérités et mensonges
6/2017: Pamela Rosenkranz - Hyperreale Katzenlandschaft
6/2017: 1917 - Die Revolution in Kunst und Leben
6/2017: Extended Compositions - Imaginäre Räume
6/2017: Peter Schuyff - Malerei über Malerei
6/2017: Silvia Bächli, Eric Hattan - Situer la différence
6/2017: EberliMantel - Bildmanipulation und -realität
6/2017: Anne Golaz, Tom Licht, Stéphane Winter - Home Stories
6/2017: Hans Stalder - Malerei im Chor
6/2017: Digitale Kunst/Maddy Varner - Kardashian Krypt
6/2017: Digitale Kunst/FLUUUID: Forms
6/2017: Märkte und Menschen
6/2017: unReal
6/2017: Lenz Klotz
6/2017: Kilian Rüthemann
6/2017: Martin Ziegelmüller
6/2017: patêjan fribordzé
6/2017: Zwei Mumien im Jura
6/2017: Marcel Broodthaers
6/2017: Craigie Horsfield
6/2017: Walter Mafli
6/2017: Müller -b-
6/2017: Christoph Luger
6/2017: M/2 und Stéphane Landry
6/2017: Villa Flora
6/2017: Macht Ferien!
6/2017: Keith Sonnier
6/2017: Things are getting better all the time... Aren't they?
5/2017: Editorial - Who pays?
5/2017: RELAX (chiarenza&hauser&co) - Von der Kunst des Kritik-Übens
5/2017: Mathis Gasser - Splatter, Spaghetti und mordende Skulpturen
5/2017: Kotscha Reist - Les mémoires reconstruites
5/2017: Kunstklima - Warschau
5/2017: Ansichten - Colored People
5/2017: Hannah Quinlan et Rosie Hastings - Arc-en-ciel à la mine de plomb
5/2017: Situations - Ripensare la fotografia
5/2017: Markus Kummer - # 121
5/2017: Christine Streuli - Warpaintings
5/2017: Terry Fox - Der Klang einer Rosine
5/2017: Bieler Fototage - Extrême
5/2017: Claudia Andujar - Morgen darf nicht gestern sein
5/2017: Denis Savary - Kunst ist fest
5/2017: Claudia Comte - 10 Rooms, 40 Walls, 1059 m²
5/2017: Andrea Büttner - Was braucht der Mensch?
5/2017: Pavel Pepperstein - Die Auferstehung Picassos
5/2017: SPeak, Local - lokal sprechen?
5/2017: Art brut - Insider - Outsider
5/2017: Mario Sala - DVSAVHELDS
5/2017: Omer Fast - Eloquentes Stottern
5/2017: Digitale Kunst/Vngravity - D.R.E.A.M.H.O.U.S.E., 2015-16
5/2017: Digitale Kunst/Rothberg + Mann - Jazz.Computer
5/2017: Whispering Woods
5/2017: Bob Gramsma
5/2017: Jan Kaeser und Guido von Stürler
5/2017: Kraftwerk Augst
5/2017: Souvenirs, Souvenirs
5/2017: Sigmar Polke
5/2017: Claude Monet
5/2017: Andreas Frick
5/2017: Vermisst
5/2017: Fraenzi Neuhaus
5/2017: Maria Lassnig
5/2017: Marcel Scheible
5/2017: Aqua
5/2017: Zeitgeist
5/2017: Brexit - Out of the Matrix
5/2017: Pamela Rosenkranz
5/2017: Miroslaw Balka
5/2017: hier - dort
5/2017: OFFF
5/2017: Triennale Moskau
5/2017: Raum und Imagination
5/2017: L'esprit français
5/2017: Arp, Gehr, Matisse
5/2017: Direktmacheting
5/2017: Sequoiatypien
5/2017: Kapitalströmung
5/2017: Sinje Dillenkofer
5/2017: Heilige Ware
4/2017: Editorial - Erdziegel und Leerstellen
4/2017: Teresa Hubbard / Alexander Birchler - Subtext der Kunstwelt
4/2017: Tarik Hayward - Kunst, hier und jetzt und unbedingt
4/2017: net based - Von Memes, Bots und Mechanical Turks
4/2017: Ansichten - Hold your head up
4/2017: La photographie - Évidences du réel
4/2017: Yuval Avital — Three Grades of Foreignness
4/2017: Rudolph Jula - Die Krise als Zeichen eines Epochenwandels
4/2017: Blinde Flecken - Wie die Kunst das Kino sieht
4/2017: Stephen Cripps - Explosions are my paint
4/2017: Maria Loboda - Die Geister, die man ruft
4/2017: Michael Krebber - Laminare Strömung
4/2017: Anne Loch - Die Wiederentdeckung einer Künstlerin
4/2017: Andreas Walser - Lebensstationen eines jung Verstorbenen
4/2017: Meret Oppenheim - Rollenspiel im Künstlernetzwerk
4/2017: Julian Rosefeldt - Manifesto
4/2017: ‹All watched over by machines of loving grace› - Digitale Hassliebe
4/2017: In_Visible Limits - Unterwegs in Grenzgebieten
4/2017: Mirror Images
4/2017: Who Pays? - Soll und Haben
4/2017: Hello Robot - Sind wir Robotern gewachsen?
4/2017: Francesco Jodice - Panorama
4/2017: Sara Masüger - Don't Worry I'll Organize Your Memory
4/2017: Digitale Kunst/Joana Moll, The Virtual Watchers
4/2017: Digitale Kunst/Kailum Graves, I Don't Understand Modern Art
4/2017: Painting Desoulation
4/2017: Chto Delat: On the Possibility of Light
4/2017: Adela Picón
4/2017: Salomé Bäumlin
4/2017: Rachel Rose
4/2017: J. J. Winckelmann
4/2017: René Magritte
4/2017: Johann Schär
4/2017: Aldo Bakker, David Bielander
4/2017: L'artiste à l'oeuvre
4/2017: Sans limite
4/2017: Caroline Bachmann, Stefan Banz
4/2017: Thomas Huber
4/2017: Alte Meister
4/2017: Allan Sekula
4/2017: Filib Schürmann
4/2017: Fremdvertraut. Aussensichten auf die Schweiz
4/2017: Antonio Calderara
4/2017: Ludwig Kirchner
4/2017: Lina Scheynius
4/2017: Sebastian Utzni
3/2017: Editorial - documenta 14 in Athen und Kunstklima in London
3/2017: Franziska Furter - Augenwolken, flüssig
3/2017: Gilgian Gelzer - Die Zeichnung ist ein eigenes Wesen
3/2017: documenta 14 - Brief aus Athen: Stimmungslagen vor Ort
3/2017: Kunstklima - London
3/2017: Kunst und Bau - Nie zu spät
3/2017: Ansichten - Ins Bild gesetzt, aus dem Bild gefallen
3/2017: Angela Marzullo - Feminist Energy Crisis
3/2017: Salvatore Vitale - The Moon Was Broken
3/2017: Delphine Reist
3/2017: Bob Gramsma - Schlüsselwerk in Südindien
3/2017: David Hepp - mea sure
3/2017: Mark Dion - The Wondrous Museum of Nature
3/2017: Julian Charrière - First Light
3/2017: Baltensperger + Siepert - Invisible Philosophy
3/2017: Arnold Odermatt - Verkehrslage: sonderbar
3/2017: Digitale Kunst/Lauren McCarthy, Kyle McDonald - pplkpr
3/2017: Digitale Kunst/Roszkowa und Maigret - Predictive Art Bot
3/2017: Christian Hörler
3/2017: Ricardo Alcaide
3/2017: Bianca Pedrina
3/2017: Yves Netzhammer
3/2017: Nils Nova
3/2017: Geschlechterkampf
3/2017: Fang Lijun
3/2017: Domestic
3/2017: Pipilotti Rist
3/2017: Beat Generation
3/2017: Jonathan Delachaux/Sophie Guyot
3/2017: Chloé Delarue
3/2017: Give Me Yesterday
3/2017: Postwar
3/2017: Georgia O'Keeffe
3/2017: Lara Russi
3/2017: KUhLToUR
1/2017: Editorial - Witching Hour
1/2017: Lynette Yiadom-Boakye - Nicht blickdicht
1/2017: Catharina van Eetvelde - Linien in Auflehnung
1/2017: Manfred Pernice - Eine Dose ist eine Dose ist eine Dose ist eine Dose
1/2017: Luigi Archetti - Musik für Reifenspuren
1/2017: Crritic! - Die schlechte Laune der Schweizer Kunstkritik
1/2017: Ansichten - Wilson Bentley: Schneeflocken
1/2017: Axelle Stiefel - Penser l'exposition en tant que dispositif
1/2017: Twin Twist - Sinuose distorsioni
1/2017: Lawrence Weiner - Wherewithal | Was es braucht
1/2017: Die Welt Ohne Uns - Im Zeitalter der nicht-menschlichen Akteure
1/2017: Peter Tillessen - Abgründige Oberflächen
1/2017: M.S. Bastian und Isabelle L. - Guernopolis
1/2017: Frauke Dannert - Collage
1/2017: Jean-Christophe Norman - Die Dinge hängen vom Leben ab
1/2017: Daniel Karrer - Malerei war niemals analog
1/2017: Klodin Erb - Wie viel Leben haben Zitronen?
1/2017: Phyllida Barlow - Das Negativ von Skulptur
1/2017: Jos Näpflin - Kongruenz der Innerlichkeit
1/2017: Digitale Kunst / Nicolas Maigret - Pirate Cinema
1/2017: Digitale Kunst / Paolo Cirico - Obscurity
1/2017: Max Grauli
1/2017: Markus Lüpertz
1/2017: Silvia Buol
1/2017: Otto Dix - Hiob auf der Höri
1/2017: Belong and Observe
1/2017: Gérald Cramer et «ses» artistes
1/2017: August Strindberg
1/2017: Claudio Rasano
1/2017: Per Kirkeby
1/2017: Ferdinand Gehr
1/2017: Ein Knacks im Leben
1/2017: Werkstoffperspektiven
1/2017: News from Nowhere
1/2017: Winterlicht
1/2017: Rien que pour vos yeux
14/2016: « Ici, mais pas vraiment » - une conversation avec Claudia Comte et Garrett Nelson
14/2016: Einleitung
14/2016: Vorwort
14/2016: Alexandra Bachzetsis (1974) * Zürich
14/2016: Sylvain Croci-Torti (1984) * Monthey
14/2016: Aurélien Gamboni (1979) * Lausanne
14/2016: Florian Germann (1978) * Gottshaus
14/2016: Sophie Jung (1982) * Luxembourg
14/2016: Jan Kiefer (1979) * Trier
14/2016: Dominique Koch (1983) * Luzern
14/2016: Gabriela Löffel (1972) * Oberburg
14/2016: Reto Pulfer (1981) * Bern
14/2016: Dreier Frenzel (fondé en 2008) arbeiten in Lausanne
14/2016: Benjamin Sommerhalder (1977) * Aarau
14/2016: Diskurs in der Enge
13/2016: Vorwort
13/2016: Einleitung
13/2016: « Les artistes sont ma famille »
13/2016: «Ich mache Kunst nicht, um etwas zu beweisen, sondern weil ich neu­gierig bin»
13/2016: Erlebter Raum
12/2016: Kunst ist immer subversiv
12/2016: ‹White Frame› - Im Dienste des bewegten Bildes
12/2016: Loredana Sperini - True Blue, Traumfänger und fragmentierte Körper
12/2016: Laure Prouvost - Film-Verkörperungen, Augen-Fallen
12/2016: Martina-Sofie Wildberger - You've got the power! Mit Sprache und Körper Räume öffnen
12/2016: Ansichten - Flora Mayo, Giacomettis Bildnis aus einer anderen Welt
12/2016: 15e Biennale de l'Image en Mouvement - Identité retrouvée
12/2016: L'altro sguardo - fotografia di Gender in Italia
12/2016: Der figurative Pollock - Energetische Retrospektive
12/2016: Jean Tinguely - Gleichberechtigung der Klangkörper
12/2016: Roni Horn - vom Scheitern der Sprache an der Sinnlichkeit
12/2016: David Claerbout - Digitale Ruinen
12/2016: Wade Guyton - Selbstbespiegelungen im Atelier
12/2016: Maria Zgraggen - The Wandering Eye
12/2016: Soulèvements - Bilder dienen dem Begehren
12/2016: Sabine Weiss - Die Unschuld der Fotografie
12/2016: Alberto Giacometti - Herantasten / Vergleichen / Da capo
12/2016: Christian Herdeg - Lyrical Minimalism
12/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Émilie Brout & Maxime Marion - Ghosts of your Souvenir
12/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Olia Lialina - The most fragile GIF on the WWW, 2013
12/2016: Federico Seneca
12/2016: Hinter dem Vorhang
12/2016: Concept and Idea
12/2016: Peter Radelfinger
12/2016: W. Zamecnik, M. Kollar
12/2016: Abstract Expressionism
12/2016: Ilya & Emilia Kabakov
12/2016: Frida Parmeggiani
12/2016: Bye, bye la compagnie
12/2016: Tino Sehgal
12/2016: Velimir Ilišević
12/2016: Yann Gross
12/2016: Interdependenzen
12/2016: Kreissäge und Spreuerschwarm
12/2016: S. Baumgartner, C. Kuntner
12/2016: Cora Piantoni
12/2016: Armin Linke
11/2016: Editorial - Ein Punkt im Universum
11/2016: Fiona Tan - Sammlerin und Geografin der Zeit
11/2016: Georg Keller – Primitive Ökonomien Im letzten Raum.....
11/2016: Vanessa Billy - Auflösung im Kreislauf
11/2016: Performance im Blickfeld - Performing on Air
11/2016: Ansichten - F für Flucht, Fälschung, Freiheit oder Fuck
11/2016: En marche - Rapports sur la mobilité des corps
11/2016: Video Sound Art Festival - Erotismo urbano
11/2016: Juliette Blightman - Instagrammatologie
11/2016: Cesare Lucchini - Was bleibt
11/2016: Susan Morris/Katie Paterson - Was Menschen wissen können
11/2016: Open End - Das Leben im Rückspiegel
11/2016: Thomas Julier - Auf der Jagd nach Bedeutsamem
11/2016: Rut Himmelsbach und Celia & Nathalie Sidler - Un-Heimeliges
11/2016: Rudy Decelière - La vie sonore
11/2016: Spot On 1 - Vom Schatten ins Licht
11/2016: Die Kräfte hinter den Formen - Naturprozesse im Fokus
11/2016: Bertrand Lavier - Übermalen und umdeuten
11/2016: The Culture of Nature - Künstlerische Einmischungen
11/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / Bionymous
11/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / Tabita Rezaire - Ass4sale
11/2016: Die Linie im Raum
11/2016: Erin Shirreff
11/2016: Vaclav Pozarek
11/2016: Sammlung Dorothee und Konrad Fischer
11/2016: John Chamberlain
11/2016: in_visible limits
11/2016: Dürer/Kentridge
11/2016: PAN
11/2016: Mark Geffriaud
11/2016: !Mediengruppe Bitnik
11/2016: Face to face
11/2016: SchwesternBilder
11/2016: Desperate Housewives?
11/2016: Thomas Kern
11/2016: Jungjin Lee
11/2016: Kurzfilmtage Winterthur
11/2016: Adem Dërmaku
11/2016: Thinking in Algorithms
10/2016: Editorial - Brüche gipsen
10/2016: Pascal Schwaighofer - Vom Kippmoment in der Kunst zwischen produktivem und unproduktivem Wert
10/2016: Gabriela Gerber/Lukas Bardill - Kurze Geschichten der Endlosigkeit
10/2016: Sandra Boeschenstein - Werfen Fingerabdrücke Schatten?
10/2016: Ansichten - Luther auf Granitplateau
10/2016: Caroline Bergvall - Le langage en point de mire
10/2016: L'Albergo delle Piante - Il giardino più bello di Roma
10/2016: Roman Signer - Durchzug
10/2016: Edit Oderbolz - Minimal, doch mit allen Schikanen
10/2016: Neue Bilder eines alten Kriegs
10/2016: Aby Warburg - Der Bilderatlas, rekonstruiert und aktualisiert
10/2016: Bernd Nicolaisen - Vergänglichkeit des Ewigen
10/2016: The world no longer exists - Morphologie des Weltendes
10/2016: Zeit verstreichen - Kurz nach zehn, die schönste Zeit der Welt
10/2016: The Dark Side of the Moon - Das Abgründige in der Kunst
10/2016: Zwischen Höhenflug und Absturz- Berauschte Gegenwartskunst
10/2016: Italo Modern - Gesellschaftslabor
10/2016: Esther Kempf - Kunst im Windschatten des Zwecks
10/2016: Sabian Baumann - Porträts
10/2016: Zheng Mahler - Vom Rad der Zeit und den Knochen der Berge
10/2016: Rico & Michael - Hard Breaks, Soft Power
10/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / Morehshin Allahyari, Material Speculation: ISIS
10/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Michael Mandiberg - Print Wikipedia
10/2016: Karl Ballmer und Max von Moos
10/2016: «à discrétion»
10/2016: Federica Marangoni
10/2016: Kunstkredit Basel-Stadt 2016
10/2016: Rehberger-Skulpturenweg
10/2016: LaToya Ruby Frazier
10/2016: Myrien Barth, Tatjana Erpen
10/2016: Qui a mangé Jonny Depp?
10/2016: Sammlung Looser
10/2016: meer teilen: share more
10/2016: Freundschaftsspiel Istanbul- Freiburg
10/2016: Urs Fischer
10/2016: Nous pourrions danser ensemble
10/2016: Andreas Gefeller, Fabian Marti, Taiyo Onorato & Nico Krebs
10/2016: Milan Grygar
10/2016: Raum-Körper
10/2016: Basquiat, Dubuffet, Soulage...
10/2016: Helen Dahm
10/2016: Guido Baselgia - (nicht) fern
10/2016: Künstlich, natürlich!
10/2016: Printemps de Septembre
10/2016: Kunstsammlung Nestlé
10/2016: Sigismund Righini
10/2016: Matt Mullican
10/2016: Michael Craig-Martin
10/2016: Warren Neidich
9/2016: Editorial - Küchendämpfe und Gedankenschlaufen im ISS Hope
9/2016: Social Design - Interventionen in einer Welt voller Missstände
9/2016: Dave Bopp - Psychotrope Malerei
9/2016: Wrongbrothers - Eine Raumstation namens Hoffnung
9/2016: Performance im Blickfeld - Agatha Valkyrie Ice: Perma-permadeath
9/2016: Ansichten - Das Meer wiegt mein Herz
9/2016: Anti Musée - Onze motifs de fermeture d'expositions
9/2016: Focus Berlino - Estetica postdigitale e interdisciplinarità
9/2016: Katharina Fritsch und Alexej Koschkarow - Kammerstück
9/2016: Michael Landy - Out of Order
9/2016: Julia Steiner - Abbatiale Bellelay
9/2016: JocJonJosch - Gegeneinander im Miteinander
9/2016: Am Ort - Von der Tuffsteingrotte zum Bärenloch und mehr
9/2016: Bündner Kunstmuseum - Räume neu begehen und ausleuchten
9/2016: Sonja Sekula, Max Ernst, Jackson Pollock & Friends - ein Biotop
9/2016: Christian Philipp Müller - aut vincere aut mori
9/2016: Charlotte Moth - Alles in Bewegung
9/2016: Gärten der Welt - von Schönheit, Sicherheit, Rückzug, Ausschluss
9/2016: Francis Picabia - Ein Bild in der Haut haben...
9/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / Kari Altmann, ‹Soft Mobility›
9/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/rhizome, The Download
9/2016: Il y a de l'autre
9/2016: Leonardo Finotti
9/2016: The Present in Drag
9/2016: Georgia Creimer und Thomas Reinhold
9/2016: Simonetta Ferrante
9/2016: Passionnément céramique
9/2016: Récit d'un temps court
9/2016: Digitale Wasserspiele
9/2016: Piero Manzoni
9/2016: Andy Guhl
9/2016: Theaster Gates
9/2016: Sylvie Fleury
9/2016: Joana Hadjithomas, Khalil Joreige
9/2016: Optic Mountaineering
9/2016: Fiorenza Bassetti
9/2016: Woods & Galimberti
9/2016: Inspiration Flora
9/2016: ‹La Grande Place›
9/2016: HOME at Schwarzescafé
9/2016: In & Out
9/2016: Wer bin ich?
7/2016: Editorial - Schaukeln, parlieren und reflektieren
7/2016: Manifesta 11 in Zürich - Empfehlungen und Fragezeichen
7/2016: Performance im Blickfeld - Plattformen, Schulen, Förderung
7/2016: Manifesta 11 - Episode 8: Nimm Abschied und gesunde!
7/2016: Jonathan Monk - Flachware Kunst
7/2016: Simon Starling - Chance of Serendipity, die Dinge finden dich
7/2016: Ansichten - Stadt in Auflösung
7/2016: Les 50JPG - Sous haute surveillance
7/2016: Dimensione Disegno - Linee in libertà
7/2016: Vom Dunkel ins Licht - Labyrinth der Erkenntnis
7/2016: Dall'altra parte - Mit Kunst auf den Gotthard
7/2016: Anne Imhof - Aus Angst?
7/2016: Sonia Kacem - Prüfung und Annahme der Gravität
7/2016: Shana Moulton - Every Cell Is a Bell
7/2016: Bethan Huws - Artistische Spielsprachen
7/2016: Gotische Skulptur und Annelies Štrba - Heiliger Besuch
7/2016: Ingeborg Lüscher - Das Dasein durchdringen
7/2016: Akram Zaatari - Archäologie des Verschwindens
7/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / The Mycological Twist
7/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats / Demi-jour
7/2016: Claudia Breitschmid
7/2016: Rafael Lozano-Hemmer
7/2016: Das Fabrikutop
7/2016: Valérie Favre und Béatrice Gysin
7/2016: Hello Boys
7/2016: Dominique Gonzalez-Foerster
7/2016: Kader Attia
7/2016: Lauren Huret
7/2016: Caméra(Auto)Contrôle
7/2016: Mona Hatoum
7/2016: And Now the Good News
7/2016: Hannah Höch
7/2016: Sublime
7/2016: Carsten Höller
7/2016: Nicolas Party
7/2016: Grüezi! Bienvenue! Welcome!
7/2016: Jan Dibbets
7/2016: Gabriel Kuri und Jessica Pooch
7/2016: Hans Brändli und Lisa Hoever
7/2016: Jill Magid - The Proposal
7/2016: Topografie des Imaginären
7/2016: Roberto Donetta
7/2016: 100 Jahre Frauen-Power 1916-2016
6/2016: Editorial - Kampf und Kult im Vorfeld zur Manifesta 11
6/2016: Marta Riniker-Radich - Obsessive Persönlichkeiten
6/2016: Stephan Melzl - Kunst muss künstlich sein
6/2016: Gabriela Löffel - Die beunruhigende Abstraktion der Macht
6/2016: Samuel Leuenberger - Der Kurator, Kollaborateur
6/2016: Manifesta 11 – Episode 7: Sparring
6/2016: Performance im Blickfeld - Public Collection of Modern Art
6/2016: Ansichten - Erzählstrategien
6/2016: Olivier Richon - Images volées et des objets déplacés
6/2016: Una Szeemann - The Seeds Journey
6/2016: Sculpture on the Move — Auftakt im erweiterten Kunstmuseum
6/2016: Alex Hanimann - Mein Gang durch sein Gedächtnis
6/2016: Wolfgang Tillmans - Between Bridges
6/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Segmentation Network
6/2016: Surrealism & Beyond
6/2016: Alexander Calder & Fischli/ Weiss
6/2016: Martin Disler
6/2016: Susanne Keller, Julia Bolli
6/2016: Peter Zimmermann
6/2016: Adèle d'Affry alias Marcello
6/2016: Tapisseries nomades
6/2016: Haus am Gern
6/2016: Michaela Melián
6/2016: Roman Signer
6/2016: Gerwald Rockenschaub
6/2016: Lawrence Weiner
6/2016: Heinz Egger
6/2016: Totchic
6/2016: Dominik Stauch
6/2016: Peter Brunner-Brugg
6/2016: Rita Ernst - Imagination Mies
5/2016: Editorial - Befreiendes Heim
5/2016: Eugénie Rebetez/Pipilotti Rist - Warum wollt ihr Gehirne vernähen?
5/2016: Sandra Senn - Auf den Meeren verlassener Flüsse
5/2016: Musée Jenisch - Ein Museum für Werke auf Papier
5/2016: Ansichten - Woman Crafts
5/2016: Manifesta 11 – Episode 6: Walking Talking
5/2016: Noir dedans - Paradis virtuels et épuisement des formes
5/2016: Vanessa Billy, Samoa Rémy e Mirko Baselgia - La convivenza incerta tra uomo e ambiente
5/2016: Reinhard Mucha - Auslegeware und Deutlandgerät
5/2016: Chinese Whispers - Trügerische Vielfalt?
5/2016: Emilie Parendeau - Auf dem Weg zur Artikulation
5/2016: Unruly Relations - Freundschaft als künstlerische Praxis
5/2016: K. Bock, H. Josephson, F. Marti - Haptische Ausweitungen
5/2016: TeleGen - Kunst und Fernsehen
5/2016: Barbara Davatz - Fotografie als enzyklopädische Reihung
5/2016: Pravoslav Sovák - Das langsame Auge
5/2016: Maya Vonmoos - Von Computerwelten zum Aquarell
5/2016: Elodie Pong - Geruchssache
5/2016: Dada mal anders - Drei Blicke auf Dada im Haus Konstruktiv
5/2016: Dada mal anders - Drei Blicke auf Dada im Haus Konstruktiv
5/2016: Dada mal anders - Drei Blicke auf Dada im Haus Konstruktiv
5/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Joel Holmberg - Legendary Account
5/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Julia Weist - Parkbunkells
5/2016: Edith Flückiger, Germaine Koh
5/2016: Frühlingserwachen
5/2016: Spatial Positions 11
5/2016: Nervöse Systeme
5/2016: Bieler Fototage
5/2016: Pina Bausch
5/2016: Karin Lehmann und Hugo Suter
5/2016: Martin Widmer
5/2016: Disorder
5/2016: Digital Archives
5/2016: Aleksandr Rodčenko
5/2016: 2050. Breve storia del futuro
5/2016: Mingjun Luo
5/2016: Proposé par Augustin Rebetez
5/2016: Promise of Total Automation
5/2016: Total Records
5/2016: Luc Aubort
5/2016: Mariah Lookman
5/2016: Dadaglobe und Dada universal
4/2016: Spuren eines fein skalierten Biotops
4/2016: Christian Ratti - Ein Frosch bedeutet mir mehr als ein abstraktes Bild
4/2016: Analoge Kunst im digitalen Raum - Schwarzes Quadrat in Pixelform
4/2016: Reto Boller - Im Warteraum des Vergessens
4/2016: Ian Cheng - Eine Erzählung ohne Faden und ohne Ende
4/2016: Ansichten - Wer ist der Hund?
4/2016: Manifesta 11 – Episode 5: Masturbation
4/2016: Performance im Blickfeld - Louise Guerra an der Museumsnacht Basel
4/2016: Hotel City - Proclamation d'un nouveau cinéma
4/2016: Armand Schulthess — memoria collettiva
4/2016: Ceal Floyer - Das Potenzial alltäglicher Dinge
4/2016: Navid Tschopp - Auf Spurensuche in der eigenen Vergangenheit
4/2016: Prière de toucher - Tastend das Sehen schärfen
4/2016: Esther van der Bie - Eine Spurensuche
4/2016: Agir, contempler - Eine Museumseröffnung mit Depotwirkung
4/2016: Rochelle Feinstein - Seitensprünge im Gitter abstrakter Malerei
4/2016: Markus Raetz - In vielen, sich wandelnden Gesichtern
4/2016: Provoke - Japanische Gegenkultur
4/2016: Momentary Monuments - Formen des Erinnerns
4/2016: Atelierhaus Eglistr. 8 - Druckpressen, Werkbänke und Computer
4/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/James Bridle - Citizen Ex
4/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Marc Lee - Pic-me
4/2016: Camille Graeser
4/2016: Körperwelten
4/2016: Marina Pinsky
4/2016: Jean Dubuffet
4/2016: Ambivalence of Dawn
4/2016: Annette Barcelo
4/2016: Ka Moser
4/2016: Isabelle Krieg
4/2016: Brian Eno
4/2016: Tobias Madison
4/2016: Images
4/2016: Vincent Hofmann, Reto Müller
4/2016: Jérémie Gindre
4/2016: Laure Prouvost
4/2016: Autofoffice
4/2016: Christian Herter
4/2016: Next Stop
4/2016: Lutz Bacher
4/2016: Thomas Hirschhorn
4/2016: Federica Gärtner - Georgette Maag - Mira O'Brien
4/2016: Elizabeth Murray
4/2016: Wolfgang Breuer
4/2016: Helga Griffiths
3/2016: Editorial - Wechselseitige Formung von Körper und Material
3/2016: Maureen Kaegi — Das grosse Rauschen
3/2016: Centre d'édition contemporaine - Artist's voices
3/2016: Clare Goodwin - Erzählerische Hard-Edge-Malerei
3/2016: Ansichten - Montierte Erinnerung
3/2016: Manifesta 11 - Episode 4: Hello Dolly
3/2016: David Hominal - Estampes au Coeur d'une archéologie du souvenir
3/2016: Gysin-Vanetti - Lirica dei macchinari
3/2016: Katharina Anna Wieser - Von Raum und Zeit
3/2016: Olia Lialina - My Boyfriend Came Back From the War
3/2016: Susan Philipsz - Das Kunsthaus als Klangraum
3/2016: Christoph Rütimann - Die Linie im Kopf
3/2016: Annaïk Lou Pitteloud - Arbeiten im Zwischenraum
3/2016: Materialerei
3/2016: Adrian Paci - Sue Proprie Mani
3/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Katie Rose Pipkin und Loren Schmidt - Moth Generator
3/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Harm van den Dorpel - Deli Near Info
3/2016: Spiel, Spielen und Kindheit
3/2016: Ricco Wassmer
3/2016: Tilo Steireif
3/2016: M.S. Bastian und Isabelle L.
3/2016: Jakob Tuggener
3/2016: Cyprien Gaillard
3/2016: Henrik Håkansson
3/2016: Gilles Caron
3/2016: Gottfried Honegger
3/2016: A. L. Pitteloud, A. Hildebrand
3/2016: Jürgen Partenheimer
3/2016: Gábor Fekete/Randy Tischler
3/2016: Valentin Magaro
3/2016: Rodney Graham
3/2016: Snow
3/2016: Rémy Zaugg
3/2016: Barbezat/Villetard
3/2016: Im Nirvana
3/2016: Richard Long und 30 Years
3/2016: If you tell a story you add more
1/2016: Editorial
1/2016: Maya Bringolf - Loaded Circles
1/2016: Hundert Jahre Dada - Zürich im Dada-Fieber
1/2016: Reto Pulfer - Gemachtes und Gewordenes
1/2016: Manifesta 11 - Episode 3: Imbiss
1/2016: Performance im Blickfeld - The Gathering
1/2016: Ansichten — Seyđisfjörđur von Pascal Danz
1/2016: Laurent Kropf et Damián Navarro - Smart easy cooking
1/2016: Masbedo - Rinascita e morte in tre atti
1/2016: ‹Auf der Suche nach 0,10› und ‹Black Sun› - Rund ums Quadrat
1/2016: Museen von Modedesignern - Im Namen des Luxus
1/2016: Film Implosion! - Poetische Zertrümmerungen
1/2016: Kaspar Müller - Frankfurt Freakout
1/2016: Michael Buthe - Zwischen Vodootempel und Taufkapellen
1/2016: Jeremias Bucher - Traktat aus Trakt A
1/2016: Politischer Populismus
1/2016: Petra Koehle & Nicolas Vermot-Petit-Outhenin - [f: la répète]
1/2016: Resistance Performed - Performative Widerstandsstrategien
1/2016: Etel Adnan - La joie de vivre
1/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Eva und Franco ­ Mattes - Dark Content
1/2016: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Constant Dullaart - The Possibility of an Army
1/2016: Nils Nova
1/2016: A. Jossen und L. le kou Meyr
1/2016: Ernst Ludwig Kirchner
1/2016: ‹One More Time›
1/2016: collectif_fact
1/2016: Painting 2.0
1/2016: i.ch
1/2016: Das Denken unterbrechen
1/2016: Andrea Vogel
1/2016: Heimspiel
1/2016: Tristan Tzara
1/2016: Claude Mellan
1/2016: ‹Pas de deux - KG. CH.›
1/2016: Charaktere
1/2016: Carlo Domeniconi
1/2016: Andy Warhol
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
0/2016: Neuer Artikel
14/2015: Der Künstler als Prototyp des unternehmerischen Selbst
14/2015: Vorwort
14/2015: Mathis Altmann (*1987, DE) Zürich
14/2015: Gilles Aubry (*1973, Montfaucon) Berlin
14/2015: Andreas Dobler (*1963, Appenzell) Zürich
14/2015: Gilles Furtwängler (*1982, Bâle) Lausanne
14/2015: Julia Geröcs (*1978, HU) Zürich
14/2015: Tobias Kaspar (*1983, Basel) Rom
14/2015: Mélodie Mousset (*1981, FR) Lausanne/Los Angeles
14/2015: Jessica Pooch (*1982, DE) Zürich
14/2015: Yves Scherer (*1987, Ebikon) New York
14/2015: Conen Sigl Architekten Maria Conen, (*1979, Buchs) Raoul Sigl, (*1978, Basel) Zürich
14/2015: Nadine Wietlisbach (*1982, Wohlen) Luzern
14/2015: Please Attend
13/2015: Prix Meret Oppenheim - eine neue Wende Anhaltendes Leuchten.
13/2015: Einleitung
13/2015: Astrid Staufer und Thomas Hasler - Bauen, Forschen, Lehren
13/2015: Urs Stahel - «Mich hat immer Fotografie interessiert, die sich - hart an der Realität reibt»
13/2015: Olivier Mosset : une conversation
13/2015: Christoph Büchel oder der Versuch Widersprüche zu vereinen
12/2015: Editorial
12/2015: Silvia Gertsch und Xerxes Ach - Zwei Solisten beim Pas de deux
12/2015: Valérie Knoll - Wichtigkeiten, Nichtigkeiten, Prioritäten
12/2015: Sandra Knecht - Die Verklärung des Ungewöhnlichen
12/2015: Performance im Blickfeld - Julia Geröcs in der Turbine Giswil
12/2015: Ansichten - Das Pathos von Öl, Geld und hochtoupierten Haaren
12/2015: Pascale Favre/Thomas Schunke - Déambulations valaisannes
12/2015: Cluster - Arte in espansione
12/2015: Ben Vautier - Ist alles Kunst?
12/2015: About Trees - Bäume als symbolisches Gerüst der Welt
12/2015: Fondazione Prada - Goldener Schein
12/2015: Sébastien Verdon - Totale Illusionen und perfekte Modelle
12/2015: Tsang Kin-Wah - Ecce Homo Trilogy II
12/2015: El Frauenfelder - usser mir
12/2015: Taiyo Onorato & Nico Krebs - Unterwegs in den Osten
12/2015: Latifa Echakhch - Entkleidung des «grossen Anderen»
12/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Joseph DeLappe - Killbox
12/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Holly Herndon, Hannes Grassegger - A Tale of Bits and Atoms
12/2015: Les Traversées
12/2015: Florine Leoni
12/2015: Dr. Kuckucks Labrador: Σ
12/2015: Cy Twombly
12/2015: Von Hockney zu Holbein
12/2015: Gustav Metzger
12/2015: Pascal Danz
12/2015: Graphic Design of the Aperitif
12/2015: Sennentuntschi
12/2015: Luis Coray
12/2015: The Problem of God
12/2015: Jean-Pierre Saint-Ours
12/2015: Jan Fabre
12/2015: Kazuko Miyamoto
12/2015: Francisco de Goya
12/2015: Chantal Akerman
12/2015: Orizzonte Nord-Sud
12/2015: Irma Ineichen
12/2015: Geh und spiel mit dem Riesen
12/2015: Diversité
12/2015: Eva Maria Gisler
12/2015: Ferdinand Nigg
12/2015: Bauhaus
12/2015: Die Kunstszene der 80er Jahre
12/2015: Manuel Bauer
12/2015: Enigma
12/2015: Glanzlichter
12/2015: Tomi Ungerer
11/2015: Editorial - Eine Welt als Wille und Vorstellung
11/2015: Future Present - Plötzlich diese überwältigende Übersicht
11/2015: Studer/van den Berg - Schwirrende Vögel, schwebende Fische
11/2015: Centre Culturel Suisse in Paris - Ein Blick ins Getriebe
11/2015: Manifesta 11 - Episode 2: Hedwig
11/2015: Ansichten - Waldeinsamkeit
11/2015: Manon - Le désir, le masque et la chair
11/2015: Aldo Mozzini & Oppy De Bernardo - Autoritratto del doppio
11/2015: Susanne Hofer - Durchlässige Bilder
11/2015: Andra Ursuta - ‹Counter Forms›
11/2015: Überzeichnen. Von Basel aus - Das ursprünglichste aller Medien
11/2015: Merlin Carpenter - Es ist, was es ist.
11/2015: Sylvie Fleury - Meisterin des Gleichgewichts
11/2015: Alan Bogana - Holografie zwischen Wissenschaft und Kunst
11/2015: Giuseppe Penone - Die Kunst als Material
11/2015: Biennale de Lyon - Eine zu angenehm ironische Endmoderne
11/2015: Fotofestival P7 - Urs Stahel und sieben prekäre Felder
11/2015: Stephen Prina - galesburg, illinois+
11/2015: Phyllida Barlow und Richard Deacon - Prozesshafte Plastik
11/2015: Velimir Ilisevic - Aus dem Moment heraus
11/2015: Pauline Boudry & Renate Lorenz - Erkundungen über das Selbst
11/2015: Loretta Fahrenholz - Subkulturelles Nachspiel
11/2015: Joëlle Flumet - Le déjeuner sur le giratoire
11/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/JODI.org, ‹ZYX.app›
11/2015: Hervé Graumann, ‹Raoul Pictor Megapainter›
11/2015: Verhüllen, Enthüllen
11/2015: Eine fiktive Reise
11/2015: Kunstkredit Basel-Stadt 2015
11/2015: Konfliktzonen
11/2015: Franz Anatol Wyss
11/2015: Vordemberge-Gildewart
11/2015: Andrea Heller
11/2015: Ade Darmawan
11/2015: Simone Schardt
11/2015: Miroslav Marsalek
11/2015: AA Bronson
11/2015: The School of Kyiv
11/2015: Ai Weiwei
11/2015: La Grande Madre
11/2015: The Museum of the Unwanted
11/2015: Eva Streit
11/2015: Speak Truth to Power
11/2015: Schiess, Schobinger, Štrba
11/2015: Varlin
10/2015: Editorial - Verschwistern, was nicht zusammengehört
10/2015: Moon Kyungwon & Jeon Joonho - Die Zukunft als Interface
10/2015: Pia Fries - «Ich muss der Farbe gehorchen»
10/2015: Rachel Lumsden - Malerei ist die sexy Form der Quantenphysik
10/2015: Ansichten - Schönheit und Trauer
10/2015: Ramaya Tegegne - (Faire de) l'art de la conversation
10/2015: Luca Frei - L'impossibile ritorno dell'uguale
10/2015: Christian Marclay - Der Lautmaler
10/2015: Maryam Jafri - Auf dem (Jahr-)Markt der Begehrlichkeiten
10/2015: Victorine Müller - Zwitterwesen, bizarr, erschreckend und schön
10/2015: Retrospektive Joan Mitchell - Überraschend zeitgenössisch
10/2015: Louis M. Eilshemius - Visionärer Erotismus und Oneirismus
10/2015: Uwe Wittwer - Vorsprachliches Sprechen
10/2015: Francine Mury - Il Monte (San Giorgio)
10/2015: Somerset - Arkadien in Südengland
10/2015: Der Kontinent Morgenthaler - Ein weitgefasstes Zeitpanorama
10/2015: Digitale Kunst / Projekt des Monats - Olia Lialina und Dragan Espenschied, ‹One Terabyte of Kilobyte Age›
10/2015: Digitale Kunst / Projekt des Monats - Aleksandra Domanović, ‹19.30›
10/2015: Gerold Tagwerker
10/2015: Lukas Salzmann
10/2015: Paradiesgärten
10/2015: ATAK
10/2015: Kilian Rüthemann
10/2015: Fritz Balthaus
10/2015: Florio Puenter
10/2015: Anna Altmeier
10/2015: Geometrie.Poesie
10/2015: Not Vital
10/2015: Marius Borgeaud
10/2015: Dominos
10/2015: Val Lumnezia - aspects
10/2015: Arts & Foods
10/2015: Zilla Leutenegger
10/2015: ‹Hospice de Mille-Cuisses›
10/2015: Alison Elisabeth Taylor
10/2015: Henry Darger
10/2015: Sereina Steinemann
10/2015: Vera Rothamel
10/2015: St.Gallen im Bild
10/2015: Weltkrieg im Hochgebirge
10/2015: Ferdinand Hodler
10/2015: ‹Collecting Lines›
10/2015: Roman Vishniac
10/2015: Steve McCurry
10/2015: Howard Hodgkin
9/2015: Editorial — Aushängen, Zersägen und neu Verschrauben
9/2015: William Kentridge - I am not me, the horse is not mine
9/2015: Kader Attia - Ursprungsmythen und Heilungsfantasien
9/2015: Christian Jankowski undRuedi Winkler - Der Arbeitsfachmann mit dem Manifesta-Kurator im Gespräch
9/2015: Manifesta 11 – Episode 1: Una
9/2015: Performance im Blickfeld - Joëlle Valterio mit ‹unwrap the present›
9/2015: Art Môtiers 2015 - Le dépaysement au détour d'un sentier
9/2015: Ansichten - Weltbildmaschine im Installationsformat
9/2015: Alan Bogana - La seduzione oscura delle scienze esatte
9/2015: Haroon Mirza - Kollaboration und Transformation
9/2015: Haus am Gern - Aire de Bellelay
9/2015: Kunsthoch - Kunsthöhenfeuer in Luzern
9/2015: Art Môtiers - Kunst auf Dorfstrassen, Wiesen und in Felsgrotten
9/2015: Video Arte Palazzo Castelmur - Buntes Licht im alten Gemäuer
9/2015: Lawrence Abu Hamdan - Ideologie der Tonspur
9/2015: Vienna Biennale - Ideen für eine Veränderung
9/2015: Europa - Die Zukunft der Geschichte
9/2015: Gerard Byrne - Orte immersiver Reflexion
9/2015: Digitale Kunst / Projekt des Monats - Rauschen gegen die Überwachung
9/2015: Digitale Kunst / Projekt des Monats - Market for Immaterial Value
9/2015: Klee und Kandinsky
9/2015: Filip Haag
9/2015: Doug Aitken
9/2015: Gianni Motti
9/2015: David Claerbout
9/2015: Paradis & Utopies
9/2015: At the Rhine Falls
9/2015: Valérie Jouve
9/2015: Gottfried Honegger
9/2015: Patrick Rohner
9/2015: Karikatur, Presse, Freiheit
9/2015: Gerard Byrne
9/2015: Friedrich Kiesler
9/2015: Der grosse Krieg
9/2015: Gianin Conrad
9/2015: Beastly/Tierisch
9/2015: Chandigarh sehen
9/2015: Carlos Bunga
9/2015: Wahn Welt Wellen
7/2015: Editorial - Gebrochenes Weiss
7/2015: Nationenpavillons/Giardini - Früchte des Gartens
7/2015: All The World's Futures - Mit Karl Marx im Gepäck
7/2015: Pinault/Slip of the Tongue - Versprecher und Ausrutscher
7/2015: Marlene Dumas - Love Stories with Politics
7/2015: huber.huber - Und plötzlich ging die Sonne unter
7/2015: Ansichten - Ich bin der König von Belgien
7/2015: Denis Savary - L'effet matriochka
7/2015: Poolloop - Un festival per la cultura maker
7/2015: Madonnen und Erotische Aquarelle
7/2015: Tobias Nussbaumer - Charme der Vorstadtarchitektur
7/2015: Daniela Keiser - Als schlafe die Zeit
7/2015: Frank Stella - «You see, what you see»
7/2015: Kristalle in der Kunst - ein Versprechen der Verwandlung
7/2015: Giorgio Griffa - Malerei in das Lebendige übersetzen
7/2015: Christian Andersson - Kunstmuseum Thun
7/2015: Toys Redux - Kinder sind Geld
7/2015: Digitale Kunst/Projekt des Monats - Vlinder
7/2015: Digitale Kunst/Projekt des Monats - x20xx
7/2015: Inhabitations
7/2015: Poetics and Politcs of Data
7/2015: Samuel Buri
7/2015: François Morellet
7/2015: Kultur der Affen
7/2015: Adela Picón
7/2015: Silvia Bächli
7/2015: M. Algün Ringborg, Till Megerle
7/2015: Daniel Spoerri
7/2015: La possibilité d'une île
7/2015: Dan Perjovschi
7/2015: Les Caran d'Ache de Picasso
7/2015: Lisa Beck
7/2015: Louise Bourgeois
7/2015: A personal sonic geology
7/2015: Dominique Koch
7/2015: Marc-Antoine Fehr
7/2015: Gunter Frentzel
7/2015: Schön, euch zu sehen!
7/2015: Jean-Luc Manz
7/2015: Ein Sommertagtraum
7/2015: Amie Siegel
7/2015: Hilti Art Foundation
7/2015: Swiss Style
7/2015: Art Brut Japan
7/2015: Lia Perjovschi
6/2015: Editorial - Tree Typography
6/2015: Martin Boyce - There are Places
6/2015: Lara Almarcegui - Plädoyer für das Ungeformte
6/2015: Claudio Moser - Eine Öffnung hin zum Leben
6/2015: Performance im Blickfeld - Judith Huber bringt Räume zum Klingen
6/2015: Ansichten - Im Auge der Schlange
6/2015: Emmanuelle Antille - Brass band et danse serpentine: l'élan émancipatoire
6/2015: Short Cuts - Un secondo sguardo sull'arte cinetica e programmata
6/2015: Kotscha Reist - Etwas ist geschehen, etwas könnte geschehen
6/2015: Short Cuts - Medienkunst zwischen analog und digital
6/2015: Christiane Baumgartner - Mediale Interferenzen
6/2015: One And One Make Eleven - Indische Lebenswelten
6/2015: Florian Graf - Kammermusik im Lagerhaus
6/2015: Beni Bischof — No Time to Chill
6/2015: Andy Holden - Towards a Unified Theory of MI!MS
6/2015: Érik Desmazières - Omnipräsenz des Numinosen
6/2015: Digitale Kunst/Projekt des Monats - Shopping Mall
6/2015: Digitale Kunst/Projekt des Monats - Crashtxt
6/2015: Traumdepot
6/2015: Daniela Belinga/Antal Thoma
6/2015: Loredana Sperini
6/2015: Pablo Stähli
6/2015: Sylvain Croci-Torti
6/2015: Dickicht
6/2015: Anker, Hodler, Vallotton...
6/2015: Omar Ba
6/2015: Art Container Steffisburg
6/2015: Isabelle Lartault / Michel Verjux
6/2015: Christian Megert
6/2015: Blankenstein Heiko
6/2015: Christian Rothacher
6/2015: Josef Strau
6/2015: Lika Nüssli
6/2015: Karim Noureldin
6/2015: Sigismund Righini
6/2015: Dan Graham und Günther Vogt
6/2015: Lucia Coray
6/2015: Judith Albert
5/2015: Küssen und geküsst werden
5/2015: Sharon Lockhart - Das Bild als Echo
5/2015: Experiments with Truth - Ästhetik der Gewaltlosigkeit
5/2015: Peter Stoffel - Abseits der Wege Welt finden
5/2015: Ansichten — Big Picture Agriculture
5/2015: Scintillements vidéo - quarante ans après
5/2015: Somewhere between the lines - Oltre l'architettura
5/2015: Vincent Meessen/Thela Tendu - Vielschichtige Fährten
5/2015: Mark Leckey - UniAddDumThs
5/2015: Morgenröte - Exkurs ins parasympathische Nervensystem
5/2015: Gabi Hamm - Im hintersten Winkel des Ichs
5/2015: Jonathan Delachaux - Naïma, Johan und Arthur
5/2015: Pure Pose Purpose
5/2015: Pipilotti Rist - Welcome on board
5/2015: Sandrine Pelletier - Melancholische Kompositionen
5/2015: Making Africa - A Continent of Contemporary Design
5/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Curator's Choice - Ways of Something
5/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/ Users' Choice - Can you hear me?
5/2015: Nektar und Ambrosia
5/2015: Der Garten im Haus
5/2015: Cézanne bis Richter
5/2015: Gaudenz Signorell
5/2015: Thomas Locher
5/2015: Kyra T. Balderer, Patric Sandri
5/2015: Kante zeigen?
5/2015: David Maljkovic
5/2015: Manon
5/2015: Anton Bernhardsgrütter
5/2015: Christian Gonzenbach
5/2015: Jonathan Monk
5/2015: Jérôme Zonder
5/2015: Vera Singer und dekern
5/2015: Tina Z'Rotz
5/2015: Fred Deux
5/2015: Da stieg ein Baum
5/2015: Aneta Grzeszykowska
5/2015: Paul Strand
5/2015: Arnold Helbling
5/2015: Jan Jedlička
4/2015: Editorial - Wenn Locken ewig locken
4/2015: Elisabeth Llach - Klischees und Zerrbilder weiblicher Erotik
4/2015: Anna-Sabina Zürrer - Die Suche nach der Essenz
4/2015: Geschichten - Künstlerinnen und Künstler erzählen: Was war, was ist und was kommt
4/2015: Performance im Blickfeld - PARK im Rahmen von transform
4/2015: Art Basel - Grosser Andrang, umstrittene Transparenz
4/2015: Ansichten — Die Zukunft muss warten
4/2015: Raphael Hefti - Matière dévoyée en posture installative
4/2015: Ghisla Art Collection — Incontro con Pierino Ghisla
4/2015: Bertold Stallmach - Parabel aus Draht und Modelliermasse
4/2015: Belle Haleine - Der Duft der Kunst
4/2015: Jan Hostettler, Oliver Minder, Katharina Anna Wieser
4/2015: Paul Gauguin - Die Konstruktion eines verlorenen Paradieses
4/2015: Antje Ehmann und Harun Farocki - Eine Einstellung zur Arbeit
4/2015: Christina Hemauer und Roman Keller - Energieflüsse
4/2015: Der Himmel brennt - Kunst im Bann des 2. Weltkriegs
4/2015: Kosmos - Weltentwürfe im Vergleich
4/2015: Vera Molnar - Präzision plus ein Prozent Unordnung
4/2015: Ra. Haerizadeh, Ro. Haerizadeh und H. Rahmanian - Täuschungen
4/2015: Xanti Schawinsky - Vom Raum zur Fläche zum Punkt
4/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Curator's Choice - Amalia Ulman
4/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Users' Choice - The Revolving Internet
4/2015: Konstant in Auflösung
4/2015: Per Kirkeby/Caspar Wolf
4/2015: Boschung/Loda/Verdon
4/2015: Henry Moore
4/2015: Alina Mnatsakanian
4/2015: Roger Hiorns, Rannva Kunoy
4/2015: Ernie Gehr
4/2015: Christian Bernard
4/2015: Koka Ramishvili
4/2015: Sammlung Jean Bonna
4/2015: William Egglestone
4/2015: Geld
4/2015: Common Grounds
4/2015: Katja Schenker
4/2015: Modell Mittelholzer
4/2015: Jürg Altherr
4/2015: Malerei
4/2015: Otto Meyer-Amden
4/2015: Karl Jakob Wegmann
4/2015: Tobias Madison
4/2015: Dominique Teufen
4/2015: Christoph Hänsli
4/2015: Markus Weggenmann
3/2015: Editorial - Flaggen, fixiert hinter Glas
3/2015: Ana Roldán - Die Moderne in Vanille
3/2015: Karikaturen - Freizeichnen, was folgt auf Charlie?
3/2015: Anna Meyer - Von Selfiemen und Smartphonemadonnen
3/2015: Ansichten - In gemeinsamer Aktion
3/2015: Kunst und Bau - Schulhauskunst und Spielskulptur
3/2015: Luc Mattenberger - Une torpille genevoise
3/2015: Céline Condorelli - Costruzione e narrazione
3/2015: One Million Years - Das System und sein Aussen
3/2015: ‹Im Hier und Jetzt!› - Die Sammlung Kunst Heute
3/2015: Edith Flückiger - Stete Ver(un)sicherungen der eigenen Präsenz
3/2015: Rosemarie Trockel
3/2015: Doğan Firuzbay - Surface
3/2015: Unendliche Bibliothek - Kunst des und über das Lesen
3/2015: Max Matter - Eine Hommage an das Ephemere
3/2015: Augustin Rebetez - We believe in shadows and whispers...
3/2015: Chris Bünter - Angstpisse
3/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Curator's Choice - Vince Mckelvie
3/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Users' Choice - Claire Malrieux
3/2015: Heinrich Danioth
3/2015: Dorit Margreiter
3/2015: Teilchenparadies
3/2015: ‹Sade, un athée en amour›
3/2015: Denis Savary
3/2015: Andrea Mastrovito
3/2015: Menschlichkeit
3/2015: Sylvie Blocher
3/2015: Schwein gehabt!
3/2015: Philippe Winninger
3/2015: Leif Trenkler
3/2015: Linie 31
3/2015: Seline Baumgartner
1/2015: Editorial - Performances mit Knall, Lametta oder leisem Flüstern
1/2015: Peter Doig - An den Schnittstellen von Traum und Erinnerung
1/2015: Candice Breitz - Identifizieren, Distanzieren, Selbstwerden
1/2015: Nicolas Party - Konzept-Bilder und Interventionen
1/2015: Ansichten - «Das» schwarze Quadrat?
1/2015: Performance im Blickfeld - Mio Chareteau, Performancepreis 2014
1/2015: Sonia Kacem - l'ordre chamboulé
1/2015: Voglio vedere le mie montagne - Territorio e sacrilegio
1/2015: Digitale Kunst - Netzkurator 2015
1/2015: Albrecht Dürer und sein Kreis - Tod und Erwachen
1/2015: Christoph Hänsli - Stollen
1/2015: Yann Mingard - Deposit
1/2015: Lutz & Guggisberg - More is more
1/2015: Candida Höfer - Düsseldorf
1/2015: Harold Bouvard - Vertreter einer aussterbenden Gattung?
1/2015: Miriam Cahn - Verarbeitungen
1/2015: Alicja Kwade - Glanz und Dröhnen
1/2015: Gianni Colombo - Elastische Erinnerung
1/2015: Nie JETZT - Geheimnisvolles Verfliessen von Zeit
1/2015: Gregor Lanz - Tagesreste
1/2015: Avery Singer - überformte Referenzen
1/2015: Theater Objects - Eine Bühne für Architektur und Kunst
1/2015: Wu Tsang - What is a normal life?
1/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Curator's Choice - Versions
1/2015: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Users' Choice - Post Code
1/2015: Co Gründler
1/2015: Eva Kotátková
1/2015: Dissonant Archives
1/2015: Himalaya Report
1/2015: R. Camenisch/C. Indermühle
1/2015: M. Luo/B. Lustenberg
1/2015: Gerald Domenig
1/2015: Marcello
1/2015: Sonia Kacem
1/2015: Annaïk Lou Pitteloud
1/2015: Arte- und Warteschleifen
1/2015: Sabian Baumann
1/2015: Das nackte Leben
1/2015: The Yvonne Rainer Project
1/2015: Ester Vonplon
1/2015: Art e San Gottardo
1/2015: ‹Plateforme(s)›
1/2015: ‹La Passion Dürer›
1/2015: Jenni Tischer
1/2015: Bill Beckley
1/2015: Das Ding an sich
14/2014: Vorwort
14/2014: Préface
14/2014: Prefazione
14/2014: Interview
14/2014: Interview
14/2014: Interview
14/2014: !Mediengruppe Bitnik
14/2014: Vanessa Billy
14/2014: Kim Seob Boninsegni
14/2014: Emilie Bujès
14/2014: CKÖ
14/2014: Claudia Comte
14/2014: Emilie Ding
14/2014: Andreas Hochuli
14/2014: Emanuel Rossetti
14/2014: Jules Spinatsch
14/2014: Selina Baumann
14/2014: Jeremias Bucher
14/2014: Adrien Chevalley
14/2014: Daniel V. Keller
14/2014: Matthias Liechti
14/2014: Florian Luthi
14/2014: Thomas Moor
14/2014: Bianca Ott
14/2014: Darren Roshier
14/2014: Marco Scorti
14/2014: Seline Baumgartner
13/2014: Vorwort
13/2014: Préface
13/2014: Prefazione
13/2014: Einleitung
13/2014: Introduction
13/2014: Introduzione
13/2014: Anton Bruhin - «Am Anfang war das Vorwort»
13/2014: Pipilotti Rist - «Bildschirm sowas wie eine Träne»
13/2014: Catherine Quéloz - Outward Matters
13/2014: pool Architekten - Palaverkultur als Strategie
12/2014: Editorial - Prix Meret Oppenheim
12/2014: Die Swiss Art Awards - Eine unvollendete Geschichte
12/2014: Javier Téllez - In Filmen reflektieren über Norm, Exil und Täuschung
12/2014: Mirko Baselgia - Das Museum in natura
12/2014: Kunst und Konfliktregionen - Die Initiativen der artasfoundation
12/2014: Ansichten - I do not wish to add any more
12/2014: Ulla von Brandenburg - Et la main qui s'est perdue vers toi
12/2014: Eva e Franco Mattes - The Darknet
12/2014: Die Dada La Dada She Dada
12/2014: Affichisten
12/2014: Gustave Courbet - Materie und Abstraktion
12/2014: Shirana Shahbazi - Monstera
12/2014: Bethan Huws - Re-Vision des Readymades
12/2014: Antony Gormley - Das Persönliche ins Universelle überführen
12/2014: Courbets Schweizer Jahre - Mässigung, Ehrgeiz und Sterben
12/2014: Julian Charrière - Die Geografie der Zeit
12/2014: ‹The Darknet› - Expeditionen in die Tiefen des Internets
12/2014: ‹Elementare Malerei›
12/2014: Haroon Mirza - Visualität und Klang synthetisieren
12/2014: Logical Emotion
12/2014: Markus Kummer - Raumschwellen und Realitätsfalten
12/2014: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Curator's Choice - Michael Frei
12/2014: Digitale Kunst - Projekt des Monats/Users' Choice - Ulrich Binder
12/2014: Milan Kunc
12/2014: Caspar Wolf
12/2014: Clare Kenny
12/2014: Site Visit
12/2014: Alain Jenzer
12/2014: BONE 17 - Big Ego
12/2014: Die Axt im Haus
12/2014: Pauline M'barek
12/2014: Dayanita Singh
12/2014: Kabukitheater-Holzschnitte
12/2014: Bertrand Planes
12/2014: Andrea Büttner
12/2014: Not Vital
12/2014: Nicolas Party
12/2014: Didier Rittener
12/2014: Latifa Echakhch
12/2014: Alexandra Navratil
12/2014: Klasse Schule
12/2014: Art@Tell
12/2014: En Suite
12/2014: Egon Schiele und Jenny Salle
12/2014: Brigitta Malche
11/2014: Editorial - Wiederholung und Differenz
11/2014: Ferdinand Hodler und Jean-Frédéric Schnyder - Kuratiert von Peter Fischli
11/2014: Ryoji Ikeda - Überwältigende datramatische Erfahrungsräume
11/2014: George Steinmann - Vernetzungen und Behausungen für die Zukunft
11/2014: Ansichten - Alchimie, die Lust am Schrott
11/2014: Ceel Mogami de Haas - A piece that tells a very indefinite story
11/2014: ArTransit - Performance in movimento
11/2014: Gotteserfahrung und Teufelsküche - Das Jenseits im Diesseits
11/2014: David Lamelas - Partitur des Denkens
11/2014: ‹Biennale des images en mouvement› - Wiedererwacht
11/2014: Bastien Aubry/Dimitri Broquard - Das Potential des Banalen
11/2014: Megarave - Eintauchen in «unlängste» Vergangenheit
11/2014: ‹The Hidden World› - Metaphysik auf dem Markt der Wahrheiten
11/2014: Manifeste ­- Eine alternative Geschichte der Fotografie
11/2014: Albrecht Schnider - Zusammenschau von Bild und Raum
11/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Sutu
11/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users' Choice - John Rafman
11/2014: Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger
11/2014: Toon Verhoef
11/2014: Spektrum Südtirol
11/2014: Lucy Raven
11/2014: Sara-Lena Maierhofer
11/2014: Saâdane Afif
11/2014: Phillip Hofstetter
11/2014: Hans Richter
11/2014: wie real ist landschaft?
11/2014: Um Haaresbreite
11/2014: Hugo Suter
11/2014: Anton Egloff
11/2014: Katalin Deér
11/2014: Enlightened
11/2014: Gary Kuehn
11/2014: ÜberSchneidungen
11/2014: Elizabeth Price
11/2014: Dieter Hall
11/2014: Echolot
11/2014: Conrad Meier und Jens Trimpin
11/2014: Smriti Dixit
11/2014: Édouard Vuillard
11/2014: Schang Hutter
10/2014: Editorial - Untersuchen und Verarzten
10/2014: Yves Netzhammer - Erzählen als intuitiver Erkenntnisprozess
10/2014: Tom Menzi - Rätsel der Zeichen
10/2014: Adolf Wölfli - Zwischen Gigantomanie und Verniedlichung
10/2014: Aus dem Bericht des Psychiaters Walter Morgenthaler
10/2014: Theorie - Spekulativer Realismus
10/2014: Ansichten - Im Bauch des Louvre, bei Madame de Pompadour
10/2014: Raphaël Julliard - Tuttle All the Way Down
10/2014: Performa Festival - Quando l'arte rende la vita più interessante
10/2014: ‹Warzone Peace› - Leise Bilder, ohne Säbelrasseln
10/2014: Werner von Mutzenbecher
10/2014: Regula Michell und Meret Wandeler - häkeln for ever
10/2014: collectif_fact - Dem Realen mit Fiktion auf der Spur
10/2014: Sophie Bouvier Ausländer - Bedrohliche und verlockende Fremde
10/2014: David Chieppo - Erzählungen mit Lücken
10/2014: Manifesta 10 - Wie ein Flüstern in einem Rockkonzert
10/2014: Manifesta Orange Pill
10/2014: 14. Architekturbiennale Venedig - Archäologie der Gegenwart
10/2014: Gastspiel im Museum Rietberg - Infiltrieren und Irritieren
10/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Eva und Franco Mattes
10/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users' Choice - Kenneth Goldsmith
10/2014: Sophie Taeuber-Arp
10/2014: Modell und Utopie
10/2014: Stephen Willats
10/2014: Vanishing Point
10/2014: Brigitte Friedlos, Anna Rudolf
10/2014: Manon und Franticek Klossner
10/2014: Richard Prince
10/2014: Katalin Deér
10/2014: La Serpara
10/2014: Trop humain
10/2014: Peter Knapp
10/2014: Acht ohne Gegenstand
10/2014: Helen Marten
10/2014: Russische und amerikanische Malerei vor 1900
10/2014: Persona
10/2014: Martina Böttiger
10/2014: Stan Douglas
10/2014: Huang Yong Ping
10/2014: Ruedi Fluri
10/2014: John Beech
10/2014: Art Brut - Japan-Schweiz
10/2014: Richard Sides
10/2014: Johann Besse, Cyril Porchet
10/2014: Tsunami Architecture
10/2014: Dieter Roth
10/2014: Patrick Graf
10/2014: Mette Stausland
10/2014: Lifting the Curtain
9/2014: Editorial - Kunst-Turnen und Tanzen in Biel
9/2014: Kunst in der Kirche - Ein Plädoyer für einen Iconic Turn
9/2014: Schweizer Plastikausstellung - ‹Le Mouvement› erfasst Biel
9/2014: Markus Raetz - Die Form auf dem Prüfstein
9/2014: Ansichten - Ecce-Homo!
9/2014: Tatiana Trouvé - Une immersion raffinée et splendide
9/2014: The Chase - Antropologia del recupero
9/2014: Salon Distingué - Lebendiger Hausrat
9/2014: Charles Ray - Figuren, die Geschichten erzählen
9/2014: Krištof Kintera - Überfluss und Überdruss
9/2014: Bex et Arts - Weit weg vom White Cube
9/2014: ALMA - Die Logik der Variation
9/2014: Roman Signer - Mit Skiern ins Museum und Kanu vors Hotel
9/2014: Florian Dombois - Angeschlagene Moderne
9/2014: Cindy Sherman — Untitled Horrors
9/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - C. Jordan
9/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users' Choice - Johannes P. Osterhoff
9/2014: Jean Pfaff
9/2014: Bernhard Huwiler
9/2014: Giro Annen
9/2014: Ortungen
9/2014: Der Stachel des Skorpions
9/2014: Lisl Ponger
9/2014: Simon Denny
9/2014: ‹Rodin: L'accident, l'aléatoire›
9/2014: Weltenwürfe
9/2014: Stefan Gritsch
9/2014: Spiegelung auf dem Wasser
9/2014: Walid Raad
9/2014: ‹Des hommes et la forêt›
9/2014: Ich. Du. Die Anderen
9/2014: Der helle Wahnsinn
9/2014: Mischa Kuball
9/2014: Porträt
9/2014: Tadashi Kawamata
9/2014: Max Liebermann
9/2014: Su-Mei Tse
9/2014: Juul Kraijer
9/2014: Wolfgang Weingart
9/2014: Dan Perjovschi
9/2014: Omanut
7/2014: Verwertungszyklen sprengen
7/2014: Teresa Margolles - Der tiefe Schmerz der letzten Gedanken
7/2014: Eva-Fiore Kovacovsky - Die Natur in den Kopierer legen
7/2014: Roland Roos - Mit und für Manor produzieren und distribuieren
7/2014: Die graue Eminenz
7/2014: Anne le Troter - Rollercoaster screams ou ça s'en va et ça revient
7/2014: Lugano Arte e Cultura - Un'estate e un centro Arte e Cultura in Ticino
7/2014: Pascale Wiedemann/Daniel Mettler - Better safe than sorry
7/2014: Martine Bedin und Mai-Thu Perret - ‹Week-end à Rome›
7/2014: Renate Buser - Verirrte Puzzleteile in der Abteikirche
7/2014: Bill Viola - Passion
7/2014: Lutz/Guggisberg - Das Duo und der Doyen
7/2014: Klöntal-Triennale - Von Ringkämpfen, Tanz- und Denkräumen
7/2014: U5 - Bügelperlenkathedralenbauer
7/2014: Lens Based Sculpture - Auswirkung von Fotografie auf Skulptur
7/2014: Wallis-Triennale - Viel zu sehen im «isolierten» Kanton
7/2014: Ilya Kabakov - Ich beginne zu vergessen
7/2014: Chantal Michel - Gefangen in der Zitadelle
7/2014: Miriam Sturzenegger - Quasi archäologische Techniken
7/2014: Christopher Füllemann - Der Haken an der Skulptur
7/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Cornelia Sollfrank
7/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users Choice - Titus Eichenberger
7/2014: Robert Walser und die Kunst
7/2014: Berlin Biennale 8
7/2014: Haus am Gern
7/2014: Zilla Leutenegger
7/2014: Heiner Kielholz und ‹Leitlinien›
7/2014: Daniele Buetti
7/2014: Ici l'Afrique
7/2014: Joachim Koester
7/2014: Lee Chun Fung
7/2014: Adrian Schiess
7/2014: Armand Schulthess
7/2014: Karim Noureldin
7/2014: Carl Andre-Poems 1958-1969
7/2014: Guillaume Leblon
7/2014: Sandback
7/2014: Bernard Voïta
7/2014: Nina Haab
7/2014: Edward Burtynsky
7/2014: Andrea Bátorfi
7/2014: Josée Pitteloud
7/2014: Die Göttliche Komödie
7/2014: Mapping Spaces
6/2014: Hinter der Kamera ist vor der Kamera
6/2014: Raphael Hefti - Hightech-Prozesse und das Licht des Südens
6/2014: Mickry3 - Lustvolles Mäandern zwischen Schein und Sein
6/2014: Paul Chan — Universum der Referenzen
6/2014: Kuratorengespräch - Expedition ins (Un-)Glück
6/2014: Ansichten - Einspruch gegen die Dunkelheit
6/2014: Stéphane Kropf - Une nouvelle respiration dans la peinture
6/2014: Samoa Rémy - Oltre i confini del visibile
6/2014: Marcel Broodtaers
6/2014: Ai Weiwei - Evidence
6/2014: ‹World of Matter - Über die globalen Ökologien von Rohstoff›
6/2014: Xu Xixian - Die Reisen des Herrn Xu
6/2014: Thomas Hirschhorn - Flamme éternelle
6/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Jodi
6/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users Choice - Cèsar Escudero Andaluz
6/2014: ‹Le syndrôme de Bonnard›
6/2014: Oppenheimer/Schlesinger
6/2014: Esther Stocker
6/2014: Trix & Robert Haussmann
6/2014: Piero Manzoni
6/2014: Playtime
6/2014: Frisch gemalt
6/2014: Claudio Conte & Aleks Weber
6/2014: Jürgen Partenheimer
6/2014: Gego
6/2014: Hannes Egger
6/2014: Das Familiensilber
6/2014: Bilder vom heilige Bill
5/2014: Brancusi im Aquarium
5/2014: Pierre Huyghe - Begegnung, Spektakel und Entgegnung
5/2014: Shimabuku - Japanische Lyrik als Ereignis
5/2014: Joseph Beuys - Kapitaler Streit
5/2014: Ansichten - Gespiegeltes Licht ins Bild gebannt
5/2014: Jonathan Binet - Tout ce qui arrive
5/2014: Festival Videoex - Un secolo di sperimentazione italiana
5/2014: Ausstellungshonorare - Was zahlen Kunsthäuser an Künstler/innen?
5/2014: Architectural Utopias
5/2014: Die göttliche Komödie - und afrikanische Gegenwartskunst
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Tobias Rehberger - Home and Away and Outside
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Eric Hattan - Habiter l'inhabituel
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: David Maljković - In den Sockel hineinhorchen
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: ‹Sacré 101› - Verfluchte Heiligkeit
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Vera Ida Müller und Sebastian Utzni - Malerei im bewegten Raum
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Klaudia Schifferle - Paperdolls and Sculptures
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Natalie Bookchin
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Digitales Projekt des Monats/ User's Choice - Daniel Lutz
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Claudio Rasano
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Kasimir Malewitsch
5/2014: Neuer Artikel
5/2014: Odilon Redon
5/2014: Anne Rüede
5/2014: Thomas Ritz
5/2014: Barbara Ellmerer
5/2014: Daniel Chiquet
5/2014: Livres de photographes
5/2014: Franz Ackermann
5/2014: Dias & Riedweg
5/2014: Ellen Gallagher
5/2014: Utopia for sale?
5/2014: Aisthesis
5/2014: Die Oberfläche und ihr Hintergrund
5/2014: Imi Knoebel
5/2014: Vittorio Santoro
5/2014: Henry van de Velde
5/2014: Betty Woodman
4/2014: Zürich Transit Maritim lässt Meeresbrise wehen
4/2014: Zürich Transit Maritim - Das Meer zu Gast in Zürich
4/2014: !Mediengruppe Bitnik - Hacking the embassy, im Helmhaus
4/2014: Arno Hassler - Im Gegenlicht
4/2014: Mario Sala - Anthony Cells oder der Eremit im Verkauf
4/2014: Yves Netzhammer - Braucht Kunst eine Baubewilligung?
4/2014: Veronika Spierenburg - Die verschiebbaren Eckpunkte des Koordinatensystems Kunst
4/2014: Ansichten - Die Wünsche der Fabrikschlote
4/2014: Philippe Thomas - Le masque et la plume
4/2014: Marco Scorti e Jonas Hermenjat - Close to the Edge
4/2014: Andreas Marti - Präzise der Kontrolle entzogen
4/2014: Quynh Dong - ‹Tears Of A Swan›
4/2014: ‹Spielobjekte - Die Kunst der Möglichkeiten›
4/2014: Redon und Richter - Polychromie zwischen Schlaf und Spiel
4/2014: Guillaume Pilet - Halb Affe, halb Mensch
4/2014: Muriel Baumgartner - Eingriffe in Raum und Zeit
4/2014: Marinella Senatore - Podcastradio für alle von allen überall
4/2014: Manon oder eine Hommage an El Lissitzky
4/2014: Nils Nova - Leerung des Zentrums durch den Aufbau der Ränder
4/2014: Ed Atkins - Leidende Avatare und andere digitale Phantasmen
4/2014: Erik Steinbrecher - Books & Prints
4/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - Thomson Craighead
4/2014: Digitales Projekt des Monats/ Users' Choice - Kim Asendorf
4/2014: Hendrikje Kühne und Beat Klein
4/2014: Martin Kasper
4/2014: Mike Bouchet & Paul McCarthy
4/2014: ‹Die gequälte Figur›
4/2014: Der Geschmack von Diderot
4/2014: Jso Maeder
4/2014: Lydia Wilhelm
4/2014: The Walk
4/2014: Guido Baselgia
3/2014: Editorial
3/2014: Delphine Chapuis Schmitz - Poetische Paratexte
3/2014: Geld verdienen - Bezahlmodelle für die digitale Zukunft der Kunstzeitschrift
3/2014: Ansichten - Im Dunkel voller Sterne
3/2014: ‹Stadt auf Achse› - Kunst für belastete Strassen
3/2014: Pablo Osorio - Une taille pas si douce
3/2014: Paolo Cirio - Expect him
3/2014: Kunstförderung - Eine partielle Bestandsaufnahme
3/2014: ‹Spielsalon: Art & Arcade› - Der Kunst die Kugel geben
3/2014: Germaine Richier - Insektenfrauen und mythische Gestalten
3/2014: ‹Vom Dasein zum Sosein› - Der Stand der Dinge
3/2014: ‹Elevation 1049› - Kunst fährt Ski
3/2014: Bruno Jakob - The Visitors
3/2014: Giacomo Santiago Rogado - Kontrollierter Kontrollverlust
3/2014: Andrea Gysling und Elisabeth Eberle - Botanigramme
3/2014: Vier Solos - Erkundungen zwischen Architektur und Kunst
3/2014: Ronny Hardliz/Jürg Orfei - Urbino-Olten einfach
3/2014: ‹At Work› - Der Künstler bei der Arbeit
3/2014: Guillermo Kuitca - Verdichtete Erinnerung
3/2014: Digitales Projekt des Monats/ Curator's Choice - R. Lozano- Hemmer und Harper Reed
3/2014: Projekt des Monats/Users' Choice - !Mediengruppe bitnik
3/2014: Rita Ponce de León
3/2014: Tatiana Trouvé
3/2014: Not Vital
3/2014: Olivier Mosset
3/2014: Julian Charrière
3/2014: Lida Abdul
3/2014: Das Abenteuer Bildung
3/2014: Lukas Salzmann
3/2014: Köhle & Vermot Petit-Outhenin
3/2014: Jules Spinatsch und Flurina Rothenberger
3/2014: Märchen, Magie und Trudi Gerster
1/2014: Editorial
1/2014: Barbara Probst - Ein Mehrfachporträt in Räumen der Imagination
1/2014: Carnegie International - Manierismus der Gegenwart
1/2014: Benjamin Sommerhalder - Nieves, ein Kleinverlag für die Kunst
1/2014: Urheberrecht - Wenn das Recht kunstfeindlich wird
1/2014: Digitale Kunst - Nullen und Einsen in der Kunst
1/2014: Ansichten - Kunst im Sack
1/2014: Christian Gonzenbach - le tout et son contraire
1/2014: Danilo Correale - Cambiando le regole del gioco
1/2014: Nach der Schule zu Paul Thek
1/2014: Speculations on Anonymous Materials - Diskurs um Ressourcen
1/2014: Philipp Kaiser kam, sah und siegte - und ist schon wieder weg
1/2014: Dürrenmatts ‹Minotaurus› - Sprengstoff für die Vernunft
1/2014: Mirjam Kradolfer und Stefan Rohner - Leise knistert der Frost
1/2014: Bethan Huws - The Large Glass
1/2014: Adrián Villar Rojas - Films Before Revolution
1/2014: Laura Lima - hinter geschlossenen Türen
1/2014: Digitales Projekt des Monats - Marc Lee
1/2014: Jean Tinguely
1/2014: Alois Lichtsteiner
1/2014: Kunst & Textil
1/2014: Anton Bruhin
1/2014: Spaces
1/2014: Konrad Witz
1/2014: Alicja Kwade
1/2014: Marianne Engel
1/2014: Adam Dant
1/2014: Afritecture
1/2014: Lorna Simpson
1/2014: Bob Nickas Library
1/2014: Manon Bellet
1/2014: Dani Gal
1/2014: Pierrette Bloch
1/2014: Sven Drühl
1/2014: Move Movie
1/2014: Karl der Grosse
1/2014: Michael Venezia
1/2014: Welt-Bilder
1/2014: Von Pixeln und Mäusen
14/2013: Vorhang auf!
14/2013: Lever de rideau !
14/2013: Su il sipario!
14/2013: Josse Bailly*
14/2013: Linus Bill + Adrien Horni
14/2013: BUREAU A
14/2013: Julian Charrière
14/2013: Nicolas Cilins
14/2013: Marco Fedele di Catrano
14/2013: Ramon Feller
14/2013: Jeanne Gillard
14/2013: Edgars Gluhovs
14/2013: Florian Graf
14/2013: Moritz Häberling + Wolfgang Rossbauer
14/2013: Hanna Hildebrand
14/2013: Sonia Kacem
14/2013: Georg Keller
14/2013: Anne Le Troter
14/2013: Alexandra Meyer
14/2013: Adrien Missika
14/2013: Marianne Mueller
14/2013: Camillo Paravicini
14/2013: Denis Pernet
14/2013: Guillaume Pilet
14/2013: Tatiana Rihs
14/2013: Kathrin Sonntag
14/2013: Sebastian Stadler
14/2013: Bertold Stallmach
14/2013: Nele Stecher
14/2013: U5
14/2013: Christoph Wachter + Mathias Jud
14/2013: Stefan Wagner
14/2013: Matthias Wyss
13/2013: Prix Meret Oppenheim - im Zeichen der Kontinuität
13/2013: Das Kunstwerk als sozialer Vorhof und Eräugnis
13/2013: A la recherche de l'étrangeté inquiétante
13/2013: Il n'y a pas de point fixe dans l'univers
12/2013: Editorial
12/2013: Lena Maria Thüring - Wie wir uns erinnern und in Gesellschaften ­ positionieren
12/2013: Alain Huck - Auf der Seite der Opfer
12/2013: Francisco Sierra - Lustvolle und grauslige Malerei
12/2013: Ansichten - Ästhetik statt Liebe
12/2013: Katinka Bock - meet you at the statue in an hour
12/2013: Marie Velardi - Il tempo liquido
12/2013: Lori Hersberger — Narrativer Minimalismus
12/2013: Christine Streuli - Die Vorführung der Verführung
12/2013: Gabriela Löffel - Bühnen für den Krieg
12/2013: Männerbilder - Kein Platz für weinende Männer?
12/2013: Barbara Kruger - Botschaften in radikaler Klarheit
12/2013: Georg Büchner - Revolutionär mit Feder und Skalpell
12/2013: ‹Making Space› - Video, raumauslotend und raumschaffend
12/2013: Mona Hatoum - Latentes Gefahrenpotenzial
12/2013: Die Ungeduld, der Freiheit Gestalt zu geben
12/2013: Learning from Warsaw - Eine Lektion für Warschau und Zürich
12/2013: Jürgen Drescher - Lebensentwürfe mit Defiziten
12/2013: Martin Parr - Souvenirs mit Kratzspuren
12/2013: Sehnsucht Persien - Hochkultur trifft Gegenwart
12/2013: Andy Guhl
12/2013: John Bock
12/2013: Serge Brignoni
12/2013: Sherrie Levine
12/2013: Corpus Delicti
12/2013: Heidi Bucher
12/2013: Bonnard, Vallotton, Vuillard
12/2013: Verena Thürkauf
12/2013: Dunja Evers
11/2013: Editorial
11/2013: Cécile Wick - Das Bild ist (nur) ein Bild
11/2013: Cat Tuong Nguyen - Um das Schwarze Quadrat tanzen
11/2013: Thomas Schütte - Hase und Häuser, Rückzug und Sprung
11/2013: Kulturpolitik - Spareifer in Bern
11/2013: Ansichten - So traurig schön
11/2013: Sabine Tholen - Structures spatio- temporelles et perceptions tactiles
11/2013: Adrian Paci - Da uno stato all'altro
11/2013: Humberto Díaz - Mensch und Natur in Winterthur
11/2013: Humberto Díaz - Humans and Nature in Winterthur
11/2013: Sonja Feldmeier - Irrlichternde Sternenschlitten
11/2013: Olaf Breuning - Malen mit Ball
11/2013: Pablo Bronstein - Performative Architekturphantasien
11/2013: Yorgos Sapountzis - Neues Leben für Denkmäler und Nippes
11/2013: Kairo - Bilder einer andauernden Revolution
11/2013: 12. Lyon-Biennale - Entre-temps..., brusquement, et ensuite
11/2013: Carmen Perrin - Bohrungen in Film- und Familiengeschichte
11/2013: Chambres de luxe - Willkommen im Künstlerhotel
11/2013: Alexandra Navratil - Warenfetischismus ohne Schranken
11/2013: Lukas Felzmann - Der (unsichtbare) Mensch und die Natur
11/2013: Wade Guyton - Farbfeldmalerei aus dem Printer
11/2013: Van Brummelen & De Haan - Giganten in Nahaufnahme
11/2013: Carey Young - Kraft meines Amtes als Künstlerin
11/2013: Dieter Meier
11/2013: Mythos Alter
11/2013: Meret Oppenheim
11/2013: Michael Meier&Christoph Franz
11/2013: Kreatur
11/2013: Margret Rufener
11/2013: Gunter Frentzel
11/2013: Kurt Sigrist
11/2013: Sebastião Salgado
11/2013: c/o:K
11/2013: Ursula Gerber-Senger
11/2013: Ryan Gander
11/2013: Mnemosyne
11/2013: Gabriella Gerosa
10/2013: Editorial
10/2013: Ursula Palla - Lieben Roboter Blumen?
10/2013: Vera List Center for Art and Politics - Eine produktive Denkwerkstatt
10/2013: Delphine Reist/Laurent Faulon - Kritische Masse
10/2013: workingVOICES - In der Peripherie
10/2013: Varlin - Schwingende Gräber statt salatgrüne Idylle
10/2013: Ansichten - Diplomatische Krise in einer Londoner Seitenstrasse
10/2013: Nicole Hassler - Variations biographiques
10/2013: Gianni Motti - Aforismi, eclissi e superpotenze
10/2013: Hilma af Klint - Das Verblüffendste sind die Farben!
10/2013: Virginia Overton - Wetterstandarte im harschen Wind
10/2013: Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger — Aufbruch vor dem Abbruch
10/2013: Gerber & Bardill - Dornröschen in der Montagehalle
10/2013: Alex Hanimann - Der Spielleiter, der die Bälle verteilt
10/2013: Lutz & Guggisberg — Eine prekäre Form von Ordnung
10/2013: collectif_fact - ‹The Fourth Wall›
10/2013: David Renggli - Computerdurchhauchte Flöten
10/2013: ‹Lemancolia› - Seelandschaft als Seelenspiegel
10/2013: Jubiläumsausstellung - Im Fluss des Lebens
10/2013: Hélio Oiticica
10/2013: Future Perfect
10/2013: Glück gehabt
10/2013: Heim und Leben
10/2013: ‹Trait papier›
10/2013: Die Sammlung Toni Gerber
10/2013: Anton Graff
9/2013: Editorial
9/2013: Karin Lehmann - Skulptur sanft durchbuchstabieren
9/2013: Cattelan - Ein Künstler geht in Frührente
9/2013: Shigeru Ban - Am schönsten ist es im Zwischenbereich
9/2013: Stefan Steiner - «efach, einfach»
9/2013: Ansichten – «Findet mich das Glück?
9/2013: Hadrien Dussoix et Peter Stoffel - Peindre après le déluge
9/2013: Benoît Billotte - Dalle rive del Tevere al lago Lemano
9/2013: Aurelio Kopaining, Julia Mensch, Palatti und Gäste - Mit Vleckie und Speckie im Birli
9/2013: Aurelio Kopaining, Julia Mensch, Palatti and Guests - with Vleckie and Speckie in Birli
9/2013: Keiichi Tanaami - Japanische Pop Art
9/2013: Romain Crelier - Kreuzgewölbe mit Tiefensog
9/2013: Gabriel Orozco - Flusskiesel auf dem Terrazzoboden
9/2013: John Chamberlain, Ida Ekblad, Christine Streuli - Revolution
9/2013: ‹A Space Called Public› - Kleine Spektakel
9/2013: Haegue Yang - Auf den Leib geschneiderte Geometrie
9/2013: Toni Parpan - und 39 Künstler/innen in Z(orten)
9/2013: Istanbul - Konkrete Wirklichkeit trifft auf konkrete Kunst
9/2013: Michael Medici
9/2013: Susan Hiller
9/2013: Leben mit Pop
9/2013: Geschichte der Schrift
9/2013: M Séléction
9/2013: Jean Otth
9/2013: Claude Sandoz
9/2013: ‹1963 e dintorni›
9/2013: Thomas Schütte/Danh Vo
9/2013: Ralph Kühne und Cecile Weibel
9/2013: Ivan Kožarić
9/2013: An den Rändern...
9/2013: Ange Leccia im MAC/VAL
9/2013: Dove Allouche
9/2013: Verantwortung
9/2013: ‹Die Illusion ist alles›
9/2013: Willi Oertig
9/2013: August Macke und die Schweiz
9/2013: Learning from Vernacular
9/2013: Stéphane Ducret, Bret Slater
9/2013: Twisted Sisters
9/2013: ‹Shape the Scape›
7/2013: Editorial
7/2013: Biennale Venedig / Encyclopedic Palace - Mangel­ durch Übersättigung
7/2013: Biennale Venedig / Nationenpavillons - The Voices of Venice
7/2013: Biennale Venedig / Nationenpavillons – Zehn Newcomer
7/2013: Biennale Venedig / Eventi collaterali - Etwas für die Schaulust
7/2013: Biennale di Venezia - Il remix dei padiglioni (inter)nazionali
7/2013: Luca Frei — Linien in Zeitflächen
7/2013: Gianni Piacentino - Le sens de la perception concrète
7/2013: Ansichten - Von Apollo zu Dada
7/2013: Förderpolitik - Alles ist ein Spiel
7/2013: Rhythm in it - Vom Rhythmus in der Gegenwartskunst
7/2013: Zilvinas Kempinas - Schwingende Bänder, knisternde Folien
7/2013: Irene Bisang - Malerei, zart empfunden und drastisch direkt
7/2013: Video Arte Palazzo Castelmur
7/2013: Caroline Bachmann & Stefan Banz - Kunsthalle Marcel Duchamp
7/2013: Eva Grubinger - Der quasi okkulte Charakter von Schwarz
7/2013: Reto Pulfer - Erzählerische Räume
7/2013: Babel - ...dass wir uns einen Namen machen
7/2013: Bob Gramsma - Hard and Fast
7/2013: Dan Flavin - Prosaisches Material präzis platziert
7/2013: Anthony McCall - Physisch erlebbare Lichtbahnen
7/2013: Florian Joye - Desert Gate
7/2013: Estefanía Peñafiel Loaiza und Thu Van Tran
7/2013: Olga Titus
7/2013: Santiago Sierra
7/2013: Rolf Winnewisser
7/2013: Pascal Danz
7/2013: H2O = Leben
7/2013: Mythos und Geheimnis
7/2013: Anna Altmeier
7/2013: Make active choices
7/2013: Falsefakes
7/2013: Jo Baer
7/2013: Andrea Fraser
7/2013: room in room in room
7/2013: Uninhabitable Objects
7/2013: Franz Karl Basler-Kopp
7/2013: Uriel Orlow
7/2013: Arte Hotel 2013
7/2013: Stéphane Belzère
7/2013: Flex-Sil Reloaded
7/2013: ‹ROTesque›
7/2013: Rita Ernst
7/2013: Giuseppe Penone
7/2013: Bulbfiction
7/2013: David Reed
7/2013: Gottfried Honegger
7/2013: Von Buddha bis Picasso. Der Sammler Eduard von der Heydt
7/2013: Die Schweiz ist keine Insel #2 - Lauter Widerspruch
7/2013: Wilhelm Sasnal
7/2013: Gitte Schäfer
6/2013: Editorial
6/2013: Neuer Artikel
6/2013: El Frauenfelder - Malerei als physischer Widerstand
6/2013: Steve McQueen - Augentests und visuelle Waschmaschinen
6/2013: Dexter Dalwood - Imaginierte Zeitgeschichte
6/2013: Ansichten - Klingende Vermutungen
6/2013: Luc Andrié - Madame l'Existence
6/2013: Biennale di Venezia - Incontro con il curatore Giovanni Carmine
6/2013: ‹The Ride›
6/2013: Jorge Macchi - Schwingender Stillstand
6/2013: Augustin Rebetez - Traumtänzerische Labyrinthe
6/2013: Filipa César - Botschaften aus Guinea-Bissau
6/2013: Patricia Esquivias - Deep Tall Tales
6/2013: Elizabeth Peyton
6/2013: Walter Swennen
6/2013: Semiconductor
6/2013: Raum geben
6/2013: His Master's Voice
6/2013: Pierre-Olivier Arnaud
6/2013: Lara Almarcegui
6/2013: James Edward Deeds
6/2013: Jeff Wall
6/2013: Frederick J. Kiesler
6/2013: Katharina Henking
6/2013: Naive Schweiz
6/2013: Neuer Artikel
6/2013: Valentin Magaro
6/2013: Neuer Artikel
6/2013: Kasper Muttonen - Ein Gastatelier ist ein wenig wie ein utopischer Ort
6/2013: Kasper Muttonen - A residency studio is a little bit like a Utopian place
6/2013: Von Baum- und Beinvisionen
5/2013: Editorial
5/2013: Valentin Carron - Deklination der Skulptur
5/2013: Interieur - Kunst, Raumkonzepte und Performances
5/2013: bblackboxx - Zeig mir, welches Papier du hast
5/2013: Ansichten - Wolfsgeschichten
5/2013: Penser sur scène - Sur trois conférences tenues à Fri Art
5/2013: Mirko Baselgia - Una primavera di uranio
5/2013: Katja Loher
5/2013: Adrien Missika, ‹A Walk in the Park›
5/2013: Ulrike Ottinger, ‹Weltbilder›
5/2013: Alexandre Joly, ‹Silent Movements›
5/2013: Alex Katz
5/2013: Silvia Bächli
5/2013: Aufstieg und Fall der Apartheid
5/2013: Michael Meier & Christoph Franz, ‹Aufmachen? Aufmachen!›
5/2013: 3D - Dreidimensionale Dinge drucken
5/2013: Yang Fudong‚ ‹Estranged Paradise - Works 1993-2013›
5/2013: Peter Sauerer
5/2013: Anja Ganster
5/2013: Nothing to declare?
5/2013: Rosemarie Trockel
5/2013: Ansichtssache
5/2013: Die Linie denkt
5/2013: Yoko Ono
5/2013: Hotel Abisso
5/2013: Sarah Morris
5/2013: Peter Gysi
5/2013: Franticek Klossner
5/2013: David Claerbout
5/2013: K. Geyer, M. Schwander
5/2013: Cindy Sherman
5/2013: Kendell Geers
5/2013: Adrian Paci
5/2013: Eva Kotátková
5/2013: Ilona Rüegg
5/2013: Behaglich ist anderswo
5/2013: Susan Hodel
5/2013: Rudy Decelière
5/2013: Guillaume Pilet
5/2013: Ann Nelson
5/2013: Marc Chagall
4/2013: Editorial
4/2013: Subodh Gupta - Die Macht der Töpfe. Und warum sich der Künstler mit Kuhdung einrieb
4/2013: Haris Epaminonda - Ausschnitte eines ästhetischen Referenzsystems
4/2013: Jérémie Gindre - Image Canyon
4/2013: Kunstvermittlung - Mit Kunst in die Zukunft
4/2013: Ansichten - Das Kind mit der Rassel
4/2013: Phill Niblock - accords continus
4/2013: Incontro con Andrea Bellini - Come puntare alcentro
4/2013: Dipyaman Kar - Im Dialog mit der Stadt
4/2013: Dipyaman Kar - In Dialogue with the City
4/2013: Was ist Grau genau?
4/2013: Julie Ault, ‹Tell It To My Heart›
4/2013: Kolumba, ‹Art is Liturgy›
4/2013: Rachel Lumsden, ‹Drunk in Charge of a Bicycle›
4/2013: ‹Sous nos yeux›
4/2013: Marc Bauer, ‹Le Collectionneur›
4/2013: köfer|hess, ‹The Luetzelow Project›
4/2013: Serge Stauffer, ‹Kunst als Forschung›
4/2013: Kuttlebutzer
4/2013: Christine Boillat
4/2013: Martin Honert
4/2013: F. Morellet und G. Förster
4/2013: Reto Leibundgut
4/2013: Artists' artist
4/2013: Heinz Egger
4/2013: Carsten Nicolai
4/2013: Vanessa Billy
4/2013: Jan Bünnig
4/2013: Thea Djordjadze
4/2013: Jürg Hassler
4/2013: Phill Niblock
4/2013: Renée Magaña
4/2013: Norbert Prangenberg
4/2013: J. Burkhalter, A. Winkler
4/2013: Latifa Echakhch
4/2013: M. Somoroff, A. Sander
4/2013: Une brève histoire des lignes
4/2013: Lydia Gifford
4/2013: Walid Raad
4/2013: Delphine Reist & Laurent Faulon
4/2013: Fluxus
4/2013: Kiki, Seton und Tony Smith
4/2013: Damien Cadio
4/2013: Giovanni Anselmo, Luciano Fabro
4/2013: Georges Rouault
4/2013: Dimitris Michalakis
4/2013: Fred E. Knecht
4/2013: Adela Picón, Gabriel Mazenauer
4/2013: Viviana Chiosi
3/2013: Editorial
3/2013: Les Reines Prochaines - Professioneller Dilettantismus
3/2013: Digitale Kunst - Konservierung als Herausforderung
3/2013: Mathieu Kleyebe Abonnenc - Zirkulation, Musik und ein verrückter König
3/2013: Ansichten - Fidus mit Mutter
3/2013: Claudia Comte - Un certain folklore
3/2013: Miki Tallone - Un minimalismo delle emozioni
3/2013: CHUNSCHT
3/2013: Clare Kenny, ‹Time›
3/2013: Isabelle Cornaro
3/2013: ‹Von hier nach dort›
3/2013: Ante Timmermans, ‹Ante Post Ante›
3/2013: Klodin Erb
3/2013: Valérie Favre, ‹Paintings›
3/2013: Christina Hemauer und Roman Keller, ‹Days of an Elapsed Future›
3/2013: Thomas Hirschhorn, ‹Collage Truth›
3/2013: Tobias Madison, ‹NO; NO; H›
3/2013: Till Velten - Der Vorstellung ihren Raum
3/2013: Under A Hunch
3/2013: Mandla Reuter
3/2013: Lebensmittel
3/2013: Itten-Klee. Kosmos Farbe.
3/2013: Dan Flavin
3/2013: Samuel Richardot
3/2013: Katarzyna Kozyra
3/2013: Nathan Coley
3/2013: Andreas Fischer
3/2013: Light, Lines and Interference
3/2013: Christopher Füllemann
3/2013: Featuring Vetter
3/2013: L'apparition des images
3/2013: Basim Magdy
3/2013: Florian Slotawa: Andere Räume
3/2013: Müller -b-
3/2013: Amici, Odermatt, Sierra
3/2013: Velimir Ilisevic
3/2013: Bendicht Fivian
3/2013: Alfred Kubin
3/2013: 10 Jahre in Zuoz
3/2013: Chavin
3/2013: Jürg Stäuble
3/2013: Max Dudler
1/2013: Editorial
1/2013: Ragnar Kjartansson - Das Museum als Resonanzkörper
1/2013: Valentin Hauri - Strategisch Verwirrung stiften
1/2013: multichannel publishing - Die Zukunft liegt im Assoziativen
1/2013: Ansichten - Die Herrscherin
1/2013: Philippe Decrauzat et Mathieu Copeland - De Marrakech à la dérive
1/2013: Transmediale 2013 - Sex, octopus and social networks
1/2013: Fredie Beckmans - Wahres erzählen, als ob es gelogen wäre
1/2013: Fredie Beckmans - Truths told as if they were lies
1/2013: Selbstverständlich wie der Kaffee und das Honigbrot
1/2013: ‹Amman Journal› und ‹Qalandiya International›
1/2013: Robert Gober
1/2013: Beat Zoderer, ‹Zufall und Kalkül›
1/2013: Transform
1/2013: Daniel Berset, ‹Visages›
1/2013: Edy Ferguson
1/2013: Jean-Frédéric Schnyder
1/2013: Jonas Etter, ‹Material Ranking›
1/2013: Helmut Federle, ‹American Songline›
1/2013: Roni Horn
1/2013: Yto Barrada, ‹Riffs Riffs›
1/2013: Marisa Merz
1/2013: Latifa Echakhch,
1/2013: Landleben, gemalt
1/2013: Aurélie Jossen und le kou Meyr
1/2013: J. Leuba und S. Mikyta
1/2013: Charline von Heyl
1/2013: Biennale dell'immagine
1/2013: ‹Mr I› anwesend/abwesend
1/2013: Food
1/2013: Ein Sechstel der Erde. Über die Beziehung des Bildes zur Welt
1/2013: Video Vintage
1/2013: David Hockney
1/2013: Annina Matter und Urs Zahn
1/2013: Attila Csörgö und Roman Signer
1/2013: ...wie der Schatten das Licht...
1/2013: Amtskarussell
1/2013: Annette Messager
1/2013: Mickry3 - House of Pain
14/2012: Gilles Aubry
14/2012: Mirko Baselgia
14/2012: Paolo Bianchi
14/2012: Camenzind, BHSF: Jeanette Beck, Benedikt Boucsein, Axel Humpert+Tim Seidel
14/2012: Fabian Chiquet
14/2012: Claudia Comte
14/2012: Tudi Deligne
14/2012: Livia Di Giovanna
14/2012: Anne-Sophie Estoppey+Jean-Philippe Volonter
14/2012: Bettina Grossenbacher
14/2012: Gusic&Brennan: Boris Gusic+Nicholas Lobo Brennan
14/2012: Nina Haab
14/2012: Raphael Hefti
14/2012: Christina Hemauer+Roman Keller
14/2012: Maria Iorio+Raphaël Cuomo
14/2012: Thomas Kneubühler
14/2012: knowbotiq: Christian Hübler+Yvonne Wilhelm
14/2012: Dominique Koch
14/2012: Elisa Larvego
14/2012: Michael Meier+Christoph Franz
14/2012: Aldo Mozzini
14/2012: Alexandra Navratil
14/2012: Cat Tuong Nguyen
14/2012: Uriel Orlow
14/2012: Susana Perrottet
14/2012: Augustin Rebetez
14/2012: Christiane Rekade
14/2012: Anne Rochat
14/2012: Sascha Roesler
14/2012: Miki Tallone
14/2012: Urnamo: Wathiq Al-Ameri+Ali Al-Fatlawi
14/2012: Martina-Sofie Wildberger
13/2012: Einleitung
13/2012: Un po' artista, un po' no (Adriano Celentano)
13/2012: Respirare, Camminare, Dipingere
13/2012: La longue durée
12/2012: Editorial
12/2012: Markus Raetz - Wenn einzelne Dinge aufeinandertreffen
12/2012: Akram Zaatari - Hässliche Narben im Bildgesicht
12/2012: Kaspar Müller - Symbolik und strahlende Oberflächlichkeit
12/2012: Galerien - «Es hiess immer, das seien nur tote Läden
12/2012: Ansichten - Nichts ist drinnen, nichts ist draussen
12/2012: Steuerrecht - Kunst in der Küche
12/2012: Elisabeth Llach - Fantasmes au mascara
12/2012: Vincent Kohler - più vero di un ready-made
12/2012: Bilderbedarf. Braucht Gesellschaft Kunst?
12/2012: Carmen Perrin
12/2012: Jonathan Monk, ‹Who ate all the pies?
12/2012: Merets Funken
12/2012: Entscheidungen, nichts als Entscheidungen
12/2012: Newtopia - The State of Human Rights
12/2012: Sylvia Sleigh
12/2012: Die Stadt, die es nicht gibt - Bilder globaler Räume
12/2012: Calder Gallery
12/2012: Geschlossene Gesellschaft
12/2012: Denis Savary
12/2012: Cécile Hummel
12/2012: Henry Flynt
12/2012: Gillian Wearing
12/2012: Thomas Scheibitz
12/2012: Bozidar Brazda
12/2012: Anita Molinero
12/2012: Lori Hersberger
12/2012: Patrick Kull und Max Daetwyler
12/2012: Esther Shalev-Gerz
12/2012: Elisabetta Diamanti
12/2012: Adel Abdessemed
12/2012: Don't Smile
12/2012: Pop Art Design
12/2012: Michael Schuster
12/2012: Tobias Kaspar
11/2012: Editorial
11/2012: Florian Graf - Der Oszillator im Weltgefüge
11/2012: Schlagwörter und Sprachgewalten - wie Kunst Sprache verhandelt
11/2012: Amar Kanwar - Verdrängung im Subkontinent
11/2012: Ansichten - Kunst trifft Wirklichkeit wird Kunst
11/2012: Museumsstrategie - Nur die Oberfläche zählt
11/2012: Marc Bauer et Sara Masüger - Le ravissement et l'aube, déjà
11/2012: Luciano Rigolini - 131 surrogati
11/2012: Massimo Pianese - Post-humane Umkehrströme
11/2012: Massimo Pianese - Post-human reverse current
11/2012: Die Architektur des Verbrechens
11/2012: Arte Povera aus der Sammlung Goetz
11/2012: Diana Dodson und Reto Leibundgut, ‹Whispering Trees›
11/2012: Johannes Kahrs, ‹Im dunklen Zimmer der Malerei›
11/2012: Rémy Zaugg und Adrian Schiess
11/2012: Katja Schenker, ‹Mit angewinkelten Beinen›
11/2012: Koenraad Dedobbeleer, ‹Formidable Savage Repressiveness›
11/2012: x - Malerei in Zürich
11/2012: Mariana Castillo Deball, ‹Unconfortable Objects›
11/2012: RhyCycling
11/2012: Edgar Degas
11/2012: Fantasy
11/2012: Dennis Hopper
11/2012: Barbara Müller
11/2012: Christof Klute
11/2012: Tue Greenfort
11/2012: Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst
11/2012: Picasso à l'oeuvre
11/2012: Fabio Marco Pirovino
11/2012: Chemin faisant...
11/2012: Ends of the Earth
11/2012: Bruno Goller
11/2012: Mircea Cantor
11/2012: ‹Les dérives de l'imaginaire›
11/2012: Bertille Bak
11/2012: Carlo Domeniconi
11/2012: Otto Lehmann
11/2012: Péter Nádas
11/2012: Bildergeschichten
11/2012: Kapital
10/2012: Editorial
10/2012: Wolfgang Tillmans - Prüfsteine der Wahrnehmung
10/2012: Alexandra Bachzetsis - Die Biografie in der Choreografie
10/2012: Pfyn - Die selbsternannte Kulturhauptstadt der Schweiz
10/2012: Ansichten - MacGhillie oder wie das Internet die Kunst verändert
10/2012: Förderpolitik - Kleiner Leuchtturm
10/2012: João Maria Gusmão et Pedro Paiva - Éblouissements
10/2012: Martin Soto Climent - Il discreto potenziale dell'effimero
10/2012: raumsichten
10/2012: ‹Sensing Place›, Elektronik, Kunst und die Stadt
10/2012: ‹Ein Wunsch bleibt immer übrig›
10/2012: ‹Hier beginnt die Welt›
10/2012: Postmodernism, Style and Subversion 1970-1990
10/2012: Claude Lévêque, ‹Weisswald›
10/2012: Flavio Paolucci
10/2012: Hungry City
10/2012: Das Totem
10/2012: Hirschfaktor
10/2012: Inouïe!
10/2012: Nouvelles boîtes!
10/2012: Paul Thek
10/2012: Julian Rosefeldt
10/2012: Sofia Hultén
10/2012: Bridget Riley
10/2012: 2 x Helbling Shanghai
10/2012: David Rabinowitch
10/2012: Pipilotti Rist
10/2012: Nicole Böniger, Markus Müller
10/2012: Rasterfahndung
10/2012: Oh Plastiksack
10/2012: Mit Humor
10/2012: Christian Waldvogel
10/2012: Frances Belser und Franziska Koch
10/2012: Tabaimo
10/2012: Uncertain Practice
10/2012: Roy Menachem Markovich
10/2012: Jungjin Lee
10/2012: Ian Davenport
10/2012: Katrin Freisager
9/2012: Editorial
9/2012: Christian Marclay - Die Zeit läuft. 41 Minuten und 10 Sekunden mit ‹The Clock›
9/2012: Rosa Barba - Weisses Licht erhellt die Nacht
9/2012: Ein Denkmal und ein Festival - über Modelle von Kunst im öffentlichen Raum
9/2012: Ansichten - Yto Barrada, ‹Belvedere I›
9/2012: Ante Timmermans - Et le poète s'immisça parmi la bureaucratie
9/2012: Christoph Wachter & Mathias Jud - la rivoluzione senza Internet
9/2012: Tyree Guyton - Two Countries, two Cities, one Spirit
9/2012: Tyree Guyton - Two Countries, two Cities, one Spirit
9/2012: Craigie Horsfield, ‹Slow Time and The Present›
9/2012: Haus am Gern, ‹Böse Town›
9/2012: Uriel Orlow, ‹Time is a Place›
9/2012: Manifesta 9, ‹The Deep of The Modern›
9/2012: Ingo Giezendanner, ‹rundherundherundherum›
9/2012: Pascal Schwaighofer, ‹Sketches for a Sundial›
9/2012: Trudi Demut und Otto Müller, ‹über Wolken und Köpfe hinaus›
9/2012: Jeff Koons
9/2012: Philippe Parreno
9/2012: Wladimir Tatlin
9/2012: Rudy Decelière
9/2012: Sandra Capaul, Corina Bezzola
9/2012: Thomas Schütte
9/2012: Champ d'expériences
9/2012: Petrit Halilaj
9/2012: Terunobu Fujimori
9/2012: George Steinmann
9/2012: ALMA
9/2012: Ausgewogen?!
9/2012: Niels Reyes
9/2012: Martin Soto Climent
9/2012: Endstation Meer?
9/2012: ‹Parmi nous›
7/2012: Editorial
7/2012: dOCUMENTA (13) - Inspirierend, mitreissend und rätselhaft
7/2012: Kris Martin - Dem Leben ins linke Auge schauen
7/2012: Zarina Bhimji - Nah an der Quelle, fern vom Nachweis
7/2012: Laurent Kropf - L'écriture dans les formes
7/2012: Petrit Halilaj - Gimme Shelter
7/2012: Brian O’Doherty
7/2012: Hilary Lloyd
7/2012: Sofie Thorsen, ‹Schnitt A-A'›
7/2012: ‹Säen, ernten, glücklich sein›
7/2012: A House Full of Music
7/2012: TRACK. A Contemporary City Conversation
7/2012: Seh- und Gedankenfluchten Der Sockel des Bildes. Eine installative Bilderschau von Pietro Mattioli in Kriens
7/2012: Simon Starling, ‹350 kilogrammes par mètre carré›
7/2012: ‹10’000 Stunden›
7/2012: Monika Dillier und Verena Thürkauf
7/2012: ‹Intense Proximité›, die Triennale im neuen Palais de Tokyo
7/2012: ‹Deftig Barock. Von Cattelan bis Zurbarán. Manifeste des prekär Vitalen›
7/2012: Klaus Lutz, ‹Im Universum›
7/2012: Art and the City
7/2012: gateways
7/2012: Panoramen
7/2012: André Thomkins
7/2012: Rob Pruitt
7/2012: Charlotte Moth
7/2012: Dancing towards the Essence
7/2012: Made in Germany 2
7/2012: ‹Es gibt...›
7/2012: Geschichten im Konflikt
7/2012: ‹Météorologie mentale›
7/2012: Abwehr
7/2012: Peter Kurzeck
7/2012: Christoph Rütimann
6/2012: Editorial
6/2012: Los Carpinteros - Das Augenzwinkern kubanischer Zimmermänner beim Bedienen des Sternengrills
6/2012: Quynh Dong - Videoeinspielungen aus dem Paradies
6/2012: Berlin Biennale - Forget Fear
6/2012: Robert Frank und Robert Walser - Ferne Nähe
6/2012: Christian Robert-Tissot - Mots d'emploi
6/2012: Dragana Sapanjoš - Celebrazione di un evento differito
6/2012: Ilja Karilampi - Der Charme der Peripherie
6/2012: Ilja Karilampi - The Charm of the Peripheral
6/2012: Martial Leiter, ‹Totentanz und Weltenlauf/Satirische Zeichnungen›
6/2012: Paul Czerlitzki
6/2012: Danh Vô, ‹Vô Danh›
6/2012: Gilles Aubry, Yves Mettler und Fabian Chiquet
6/2012: Haroon Mirza, ‹|||| || ›
6/2012: Nadim Vardag
6/2012: Olivier Mosset, ‹Leaving the Museum›
6/2012: Melanie Smith
6/2012: Urs Fischer, ‹Madame Fisscher›
6/2012: Jan de Cock
6/2012: Jusqu'ici tout va bien
6/2012: ‹Ich bin der letzte Maler›
6/2012: Markus Furrer
6/2012: Ka Moser
6/2012: Niki de Saint Phalle
6/2012: Making History
6/2012: Unbestimmtheitsstellen
6/2012: ‹Entremets›
6/2012: A wavy line ...
6/2012: Minimallinie bern - basel
6/2012: Janet Cardiff & George Bures Miller
6/2012: Neue Bürgerlichkeit II
6/2012: Rita Ernst
5/2012: Editorial
5/2012: Raymond Pettibon - Polyphonie in der Zeichnung
5/2012: Aleksandra Domanović — Turboskulpturen und flüchtige Monumente
5/2012: Nicolas Savary und Tilo Steireif - Kultur-Landschaften fest im Blick
5/2012: Förderpolitik - Nun müssen die Kunstschaffenden aufs Parkett!
5/2012: Solidarity Actions - L'ISR accoglie la sfida dalla 7. Berlin Biennale
5/2012: Eternal Tour Jerusalem - Decoding the book with a Reality TV Show on my computer screen
5/2012: Nuri Koerfer, ‹hold down›
5/2012: Art and press
5/2012: Luca Frei, ‹The Fifth Business›
5/2012: Contre l'Histoire
5/2012: Thomas Huber, ‹Vous êtes ici›
5/2012: Wilhelm Sasnal
5/2012: Gilgian Gelzer
5/2012: Springende Lachse
5/2012: Anselm Stalder, ‹Glimmende Peripherie›
5/2012: Willy Spiller
5/2012: William Copley
5/2012: Ingeborg Lüscher
5/2012: Animismus
5/2012: Luigi Ontani
5/2012: Marcel Broodthaers
5/2012: Roman Ondák
5/2012: David Renggli
5/2012: Giorgio Morandi
5/2012: Néon
5/2012: Corsin Fontana
5/2012: Robert Smithson
5/2012: Silvia Bächli
5/2012: Menschenzelle
5/2012: Kunst für Skater
5/2012: Rudolf Maeglin
5/2012: Anna Margrit Annen: ‹fluid›
4/2012: Editorial
4/2012: Kateřina Šedá - Ein blinder Fleck, aus dem eine Soziale Plastik wird
4/2012: Vaclav Pozarek - Museal verdichtete Installation als Reflexionsraum der Skulptur
4/2012: Weltkulturen - Eine Frankfurter Feldforschung
4/2012: Förderpolitik - Corner College
4/2012: Luc Aubort - Effileur jusqu'à la géométrie
4/2012: ‹Positions in Space› - Architettura e arte contemporanea a confronto
4/2012: Gilles Rotzetter - Mit der nötigen Dosis Ironie
4/2012: Gilles Rotzetter - With A Necessary Dose Of Irony
4/2012: Roman Signer, ‹Strassenbilder und Super-8-Filme›
4/2012: Karlheinz Weinberger, ‹Intimate Stranger›
4/2012: Yvonne Rainer
4/2012: Sterling Ruby / Ciprian Muresan
4/2012: Vor dem Gesetz
4/2012: Tom Dale, ‹Formal Pleasure›
4/2012: Karsten Födinger
4/2012: Helen Mirra, ‹gehend (Field Recordings 1-3)›
4/2012: ‹Die Kultur der Kulturrevolution›
4/2012: Mingjun Luo
4/2012: Róza El-Hassan
4/2012: Vera Isler
4/2012: Bonnard
4/2012: Jewyo Rhii
4/2012: Christoph Büchel
4/2012: Jo Achermann
4/2012: Asche und Gold
4/2012: Medienpioniere ZKM
4/2012: Hans-Peter von Ah
4/2012: Alain Huck
4/2012: Franziska Furter
4/2012: Minimal Structures
4/2012: Dominik Stauch und Francis Baudevin
4/2012: Bojan Šarcević
4/2012: Michael Snow
4/2012: Theres Liechti
4/2012: Urnamo
4/2012: Willi Baumeister
4/2012: Grösser als Zürich
3/2012: Editorial
3/2012: Tobias Madison - Yes they can
3/2012: Demonstrationen - Vom Werden normativer Ordnungen
3/2012: Pressebilder - Tauchen im Archiv
3/2012: Förderpolitik — «Wir müssen jetzt die Prioritäten richtig setzen»
3/2012: Archives sauvages - reconfigurations plastiques des opérations mentales
3/2012: /little constellation/ — Miki Tallone e l’orizzonte sospeso
3/2012: Philipp Goldbach, ‹Fotografien›
3/2012: Cevdet Erek, ‹Week›
3/2012: Kienholz, Die Zeichen der Zeit
3/2012: Cécile Hesse und Gaël Romier
3/2012: Douglas Gordon
3/2012: Raphael Hefti, ‹Launching Rockets Never Gets Old›
3/2012: Michel Majerus
3/2012: Su-Mei Tse, ‹Distant Voices›
3/2012: Yüksel Arslan, ‹Artures›
3/2012: Silvie Defraoui, ‹Les Formes du Récit II›
3/2012: Berlin Biennale - Eine Rückbesinnung
3/2012: Mimi von Moos
3/2012: Wasser/Farbe : Colour/Water
3/2012: The Oil Show
3/2012: Josephine Pryde
3/2012: Roland Helmus
3/2012: Ute Klein
3/2012: Ruedi Bechtler and friends
3/2012: Studiolo
3/2012: Anton Egloff und Sandra Ulloni
3/2012: Mona Hatoum
3/2012: Boris Mikhailov
3/2012: John M Armleder
3/2012: Erschaute Bauten
3/2012: Young British Art II
3/2012: wiedemann/mettler
3/2012: Pascal Kohtz
1/2012: Editorial
1/2012: Annette Amberg - Vorwärts in die Vergangenheit
1/2012: Tobias Zielony - Manitoba
1/2012: Marina Belobrovaja - Die Kunst im Visier der Justiz
1/2012: Chantal Michel - Eine Thuner Villa wird Gesamtkunstwerk
1/2012: Eine Hommage - Die Galerie als Ort der unterstützenden Kritik
1/2012: Förderpolitik - Kuratieren als Selbstausbeutung
1/2012: Pierre Ardouvin - L'évasion ratée et un parcours fluide à Fri Art
1/2012: Premio Moroso - Efficace collaborazione tra pubblico e privato
1/2012: Nino Sekhniashvili - Mit James Joyce zum Surfbrett
1/2012: Nino Sekhniashvili - With James Joyce to the Surfboard
1/2012: Berlinde De Bruyckere, ‹Mysterium Leib
1/2012: Lara Almarcegui, ‹Brachflächen, Grabungen, Baustoffe›
1/2012: Pierre Ardouvin, ‹L'évasion›
1/2012: The Global Contemporary - Kunstwelten nach 1989
1/2012: Nicolas Faure, ‹Alles in Ordnung›
1/2012: ‹Danser sa vie›
1/2012: Deschwanden und Kunst von heute
1/2012: Nelly Rudin, ‹Open Space›
1/2012: Stefan Inauen
1/2012: ‹Back & forth: to & fro›
1/2012: Josef Felix Müller
1/2012: Valie Export. Archiv
1/2012: Anna Lea Hucht
1/2012: Dario Fo
1/2012: Marcel van Eeden
1/2012: Chris Martin
1/2012: Neil Beloufa
1/2012: Mamma Andersson
1/2012: Franz Erhard Walther
1/2012: BLACKSTOCK
1/2012: Markus Schinwald
1/2012: Ernst Schurtenberger
1/2012: Halbzeit
1/2012: Marijke van Warmerdam
1/2012: Gunter Frentzel
1/2012: Die Geister Europas
1/2012: Bernd und Hilla Becher
1/2012: Klanghaus Zug
1/2012: Albert Welti
1/2012: Marc-Antoine Fehr und Andrea Heller
1/2012: Oscar Tuazon
1/2012: Dada New York II
1/2012: Guido Baselgia
14/2011: Omar Ba
14/2011: Alexandra Bachzetsis
14/2011: Franziska Bieri
14/2011: Alexandra Blättler
14/2011: Kim Seob Boninsegni
14/2011: Manuel Burgener
14/2011: Mio Chareteau
14/2011: collectif_fact: Annelore Schneider Claude Piguet
14/2011: Ceel Mogami de Haas
14/2011: Marc Elsener
14/2011: Anne-Sophie Estoppey
14/2011: Luca Frei
14/2011: Frei + Saarinen Architekten: Barbara Frei Martin Saarinen
14/2011: Christopher Füllemann
14/2011: Athene Galiciadis
14/2011: Aurélien Gamboni
14/2011: Karen Geyer
14/2011: Bettina Graf
14/2011: Raphaël Julliard
14/2011: Philipp Kaiser
14/2011: Mohéna Kühni
14/2011: Gabriela Löffel
14/2011: Luc Mattenberger
14/2011: Adrien Missika
14/2011: Damián Navarro
14/2011: David Renggli
14/2011: Katia Ritz
14/2011: Gilles Rotzetter
14/2011: Niklaus Rüegg
14/2011: Pascal Schwaighofer
14/2011: Kerim Seiler
14/2011: Simon Senn
14/2011: Martino Stierli
14/2011: Antal Thoma
14/2011: Lena Maria Thüring
14/2011: UBERMORGEN.COM: Luzius Bernhard
14/2011: Christian Waldvogel
13/2011: Einleitung
13/2011: DELEGATION, DECORATION ET ‹ DEJA VU ›
13/2011: DAS LICHT IM AUGE - DIE DUNKELHEIT UNTER DEN FÜSSEN
13/2011: EINFACH IST NICHT EINFACH EINFACH - C'EST SIMPLEMENT PAS SIMPLE
13/2011: DIE POESIE DER LOGIK
13/2011: IMAGES D'ARCHITECTURE
12/2011: Editorial
12/2011: Tomás Saraceno - Ökologische Luftschlösser?
12/2011: Vanessa Billy - Das Periodensystem des menschlichen Daseins
12/2011: Florian Germann - Von Poltergeistern und Werwölfen
12/2011: collectif_fact - Never mind mind, essence is not essential, and matter doesn't matter
12/2011: Silvia Buonvicini - Scanner
12/2011: Förderpolitik - ... kann mehr als finanzielle Unterstützung bieten
12/2011: Diango Hernández, ‹Crystal Clear›
12/2011: Susanne Roth
12/2011: Robert Breer
12/2011: Rectangle and Square
12/2011: Michael Sailstorfer
12/2011: Danh Vo, ‹JULY, IV, MDCCLXXVI›
12/2011: Elodie Pong, ‹MY-THOLOGY›
12/2011: Belvedere. Warum ist Landschaft schön?
12/2011: Beispiel Schweiz. Entgrenzungen und Passagen als Kunst
12/2011: Ingo Giezendanner, ‹C'est l'odeur qui fait l'image›
12/2011: Edgar Arceneaux
12/2011: Louise Bourgeois
12/2011: Taryn Simon
12/2011: Laura Owens
12/2011: Luciano Rigolini
12/2011: Ernst Ludwig Kirchner als Architekt
12/2011: Die andere Seite des Mondes
12/2011: Nevin Aladaǧ
12/2011: Jonathan Delachaux
12/2011: Public Folklore
12/2011: Vergangenes Begehren
12/2011: Arte povera
12/2011: Urs Frei
12/2011: Topographies de la guerre
12/2011: Gabriela Oberkofler
12/2011: Ciprian Mureşan
12/2011: ‹La Fabrique sonore›
12/2011: Der Traum vom Fliegen
12/2011: Victorine Müller
12/2011: Barbara Ellmerer
12/2011: Sonia Kacem
12/2011: Mystik
12/2011: Unter Strom
11/2011: Editorial
11/2011: Les frères Chapuisat - Raum als improvisierter Körper
11/2011: Shirana Shahbazi - Die Bauklötze des Bildaufbaus
11/2011: Shift Festival - Eine Stimme für die Neuen Medien
11/2011: 12. Istanbul Biennale - Untitled
11/2011: Förderpolitik - Zur Situation des ‹Kino Kunstmuseum› in Bern
11/2011: Performance Art - Le Sentier du milieu ?
11/2011: Pascal Schwaighofer - La distanza del tempo
11/2011: Surekha - Lernen als Lebens- und Kunstimpuls
11/2011: Surekha - Learning As An Impulse For Life And Art
11/2011: Yael Davids, ‹Ending with Glass›
11/2011: Bettina Grossenbacher und Nives Widauer
11/2011: Lyon-Biennale, ‹Une terrible beauté est née›
11/2011: Simone Kappeler
11/2011: Andrei Roiter, ‹Runaway›
11/2011: Davide Cascio und Peter Stämpfli, ‹James Bond & Pin-Ups›
11/2011: Wifredo Díaz Valdéz, ‹Construir Desconstruyendo›
11/2011: Sisley Xhafa - Mahnmal und Schaukel
11/2011: huber.huber, ‹Break on Through to the Other Side›
11/2011: Frauenzimmer
11/2011: Kopf oder Zahl
11/2011: Adrian Schiess & Annelies Štrba
11/2011: Reality Check
11/2011: Michał Budny
11/2011: Alfred Wirz
11/2011: Arkhaiologia
11/2011: Daniel Richter
11/2011: Velimir Ilisevic
11/2011: Monet
11/2011: Carlo Mollino
11/2011: Cyprien Gaillard
11/2011: Alpen
11/2011: Karin Schwarzbek
11/2011: Carlfriedrich Claus
11/2011: Wolfram Ullrich
11/2011: Klaus Born
11/2011: Welt-Bilder 4
11/2011: Alex Herzog
11/2011: Hochhaus
10/2011: Editorial
10/2011: Vanessa Safavi - Mehr als Papageien und Bananenbäume
10/2011: Marianne Engel - Auf der Suche nach dem Wesen der Dinge
10/2011: Rita McBride, Rosemarie Trockel - Längsachsen und Drehmomente im öffentlichen Raum
10/2011: Urban Farming - Rural Art: die Kunst des Essens und Bewahrens
10/2011: Förderpolitik — Der verkannte Schönheitswettbewerb
10/2011: Stéphane Dafflon - Un espace musical de la forme
10/2011: Oppy De Bernardo - Il ritorno di Caronte
10/2011: Susana Perrottet
10/2011: Ragnar Kjartansson
10/2011: Ana Roldán, ‹Blank Back Mirror›
10/2011: Home
10/2011: ‹Tandem›, Innerschweizer Innerlichkeit?
10/2011: Olaf Nicolai, ‹Escalier du Chant›
10/2011: ‹Science & Fiction›
10/2011: Josef Strau
10/2011: Walid Raad, ‹Miraculous Beginnings›
10/2011: Andreas M.Kaufmann
10/2011: Geschmack
10/2011: Künstlerfreundschaften
10/2011: Béatrice Gysin
10/2011: Ernest Biéler
10/2011: Through the Looking Brain. Fotografie seit 1970
10/2011: Ai Weiwei
10/2011: Alois Lichtsteiner
10/2011: Land-Art: Die letzte Freiheit
10/2011: Peter Aerschmann
10/2011: Miriam Sturzenegger
10/2011: Katrin Zuzáková
10/2011: Werner von Mutzenbecher, Irma Ineichen
10/2011: Niklaus von Flüe 1981
10/2011: Spitzen-Kunst
10/2011: Sven Augustijnen, ‹Spectres›
10/2011: Steven Pippin
10/2011: Beziehungsarbeit
10/2011: Gabriella Hohendahl & Valentin Magaro
10/2011: Christoph Hänsli
10/2011: H. Naegeli und W.-P. Hummel
10/2011: Der Moderne Bund
9/2011: Editorial
9/2011: Uriel Orlow - Eine Vergangenheit haben wir, Geschichte müssen wir uns geben
9/2011: Roman Ondák - Ins All und zurück
9/2011: Môtiers 2011 - Wechselspiel zwischen Kunst und Natur
9/2011: Môtiers 2011 - Quand raisonne la campagne
9/2011: Subventions fédérales - Coupe sèche pour les centres d'art ?
9/2011: Mark Dion - Inter Mirabilia Miranda
9/2011: Tomas Rafa - Ein observierender Mitläufer
9/2011: Tomas Rafa - An Observing Follower
9/2011: ‹Fetisch Auto› und ‹Car Culture›
9/2011: ‹Bex & Arts, Territoires›
9/2011: ‹Geheimgesellschaften. Wissen Wagen Wollen Schweigen›
9/2011: ‹Paris, Delhi, Bombay ...›
9/2011: ‹Arte Hotel Bregaglia›, Kunstereignis mit Fortsetzung
9/2011: ‹Magical & Poetical Structures - New Existentialism Part 4›
9/2011: Hans Op de Beeck, ‹Sea of Tranquillity›
9/2011: Biennale Venedig, ‹Eventi collaterali›
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Pour une République des rêves
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Neo Rauch
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Florian Graf
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Marianne Flury
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Rosemarie Trockel
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Tomma Abts
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Peter Welz
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Malerei #011 heute
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Europunk
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Tableaux
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Dieter Meier
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Bucky Fuller
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Südsicht 11
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Angus Fairhurst
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: My Winnipeg
9/2011: Neuer Artikel
9/2011: Michel Grillet
9/2011: Resonanzen
9/2011: Blinky Palermo
9/2011: Connect. Kunst zwischen Medien und Wirklichkeit
9/2011: Franz Gertsch
9/2011: WWF. Eine Biografie
9/2011: Mathias Braschler und Monika Fischer
7/2011: Editorial
7/2011: Ai Weiwei - ‹Interlacing›, ein Künstler in wechselnden Rollen
7/2011: Biennale Venedig - ILLUMInazioni
7/2011: Thomas Hirschhorn - Crystal of Resistance
7/2011: Andrea Thal - Chewing the Scenery
7/2011: Biennale de Venise - Une pieuvre sur la lagune
7/2011: Biennale Venezia - L'arte non è cosa nostra?
7/2011: Förderpolitik - Ungewisse Planung
7/2011: Polly Apfelbaum, ‹Haunted House›
7/2011: Based in Berlin
7/2011: Taryn Simon, ‹Contraband›
7/2011: Circuit, Erica Baum
7/2011: Elly Strik, ‹so as we are›
7/2011: Alex Bag
7/2011: Hernan Bas, ‹Perennial Affairs›
7/2011: Christian Rothacher
7/2011: Viel Lärm um Alles
7/2011: Schöner Wohnen. Damals
7/2011: Henrik Olesen
7/2011: Brancusi und Serra
7/2011: Peter Weibel, ‹Mediapoet›
7/2011: Roman Dziadkiewicz
7/2011: Les Sujets de l'abstraction
7/2011: Lilly Keller
7/2011: Der leere Raum
7/2011: Vija Celmins
7/2011: Stephen Prina
7/2011: Rudolf Blättler
7/2011: Martin Ziegelmüller
7/2011: Rémy Markowitsch
7/2011: Street Life and Home Stories
7/2011: Nul si découvert
7/2011: Andrea Wolfensberger
7/2011: Rabih Mroué
7/2011: unExhibit
7/2011: Weltraum
7/2011: Um Gottes willen
7/2011: Irina Botea feat. WeAreTheArtists
7/2011: Matthieu Gafsou
7/2011: All Diese Altmodischen Sachen
7/2011: Neue Masche
6/2011: Editorial
6/2011: Mai-Thu Perret - for another World
6/2011: Andreas Zybach - Technik in der Endlosschlaufe
6/2011: Francis Alÿs - Fabiola
6/2011: Amy O'Neill - Les lieux (dés) enchantés de l'âpre Amérique
6/2011: Luca Francesconi - ritmo della materia e metafisica dello spazio
6/2011: Förderpolitik - Verlust der Mitte?
6/2011: Erica Magrey - Auf der Suche nach dem goldenen Spandex
6/2011: Erica Magrey - People After the 'Morgenstreich'
6/2011: Olivier Mosset, Im Wendekreis der Malerei
6/2011: time/bank
6/2011: Evelyne Axell, ‹La Terre est ronde›
6/2011: Über die Metapher des Wachstums
6/2011: The Art of Pop Video
6/2011: Nicole Bachmann, ‹Ha, around the corner of one eye›
6/2011: Blumen & Perlen
6/2011: Tom Fellner
6/2011: Kim Seob Boninsegni
6/2011: Konrad Witz
6/2011: Ruth Hallensleben
6/2011: Alfred Graf
6/2011: Bethan Huws
6/2011: Andro Wekua
6/2011: Bela Kolárová & Lucie Stahl
6/2011: Maja Weyermann
6/2011: Cathy Wilkes
6/2011: going BANANAS
6/2011: Reto Boller
6/2011: Thomas Ruch
6/2011: Zu Hause auf der Strasse
6/2011: Fabian Marti
6/2011: Fausto Melotti
6/2011: Domizil Zug - so und anders
6/2011: Andy Denzler
5/2011: Neuer Artikel
5/2011: Harun Farocki - Bilduntersuchungen
5/2011: Dislocación - Kulturelle Verortung in Zeiten der Globalisierung
5/2011: Bice Curiger - Gegenwartskunst ohne Wenn und Aber
5/2011: Roman Ondák - Spostare il visibile e invertire l'orizzonte
5/2011: Gabriela Löffel - la fiction comme expérience des réalités
5/2011: Karim Noureldin, ‹Integral›
5/2011: Cyprien Gaillard, ‹The Recovery of Discovery›
5/2011: Julia Steiner, ‹Kaleidoskop›
5/2011: Martin Blum, ‹Froh Ussicht›
5/2011: ‹Weltensammler. Internationale Aussenseiterkunst der Gegenwart›
5/2011: Georg Aerni, ‹Promising Bay›
5/2011: Otto Lehmann, ‹Bilder einer Reise im Kopf›
5/2011: ‹Dump Time›, eine Praxis des Widerständigen
5/2011: Bruce Conner
5/2011: Sylvia Hostettler
5/2011: Patricia Schneider
5/2011: Erik Steinbrecher, Eva-Fiore  Kovacovsky
5/2011: Remo Albert Alig
5/2011: Barbara Breitenfellner
5/2011: Alexandra Maurer
5/2011: Edith Dekyndt
5/2011: Julian Göthe
5/2011: Rainer Eisch
5/2011: Noli me tangere!
5/2011: Judit Villiger – Bleu de France
5/2011: Drei Künstler blicken auf Max von Moos
5/2011: Giulia Napoleone
5/2011: Tony Cragg
5/2011: Claude Gigon
5/2011: Larry Bell im Carré d’Art
5/2011: Werner Holenstein
5/2011: Philippe Decrauzat
5/2011: Beat Lippert
5/2011: Kosmos Rudolf Steiner
5/2011: Inés Lombardi
5/2011: André Kertész
5/2011: Nicola Costantino
4/2011: Editorial
4/2011: Patricia Bucher - Das sogenannt Schöpferische in Frage stellen
4/2011: Beni Bischof - «Meine Arbeiten sind auch meine Freunde»
4/2011: Street Art - But my mother is ambivalent
4/2011: Sarkis - La conversation comme archéologie des objets culturels
4/2011: Roaming - Un ramificato network di micro eventi
4/2011: Uzma Mohsin - Über den Mut indischer Frauen
4/2011: Uzma Mohsin - About the Courage of Indian Women
4/2011: ‹Voici un dessin suisse›
4/2011: Thomas Hirschhorn, ‹Wirtschaftslandschaft Davos›
4/2011: Beatriz Milhazes
4/2011: Jürgen Drescher
4/2011: Evelina Cajacob, ‹ZwischenZeit›
4/2011: Katja Schenker, ‹moll›
4/2011: Naomi Leshem, ‹Sleepers›
4/2011: Norbert Möslang, ‹bits, bots, mpgs and ppms›
4/2011: Bill Bollinger, ‹Die Retrospektive›
4/2011: Paul Thek, Peter Hujar
4/2011: Manon - Hotel Dolores
4/2011: Pierre Huyghe
4/2011: Arman
4/2011: Nadine Seeger
4/2011: Napoleon und Europa
4/2011: Valie Export, ‹Zeit und Gegenzeit›
4/2011: Michal Budny
4/2011: Ferdinand Kriwet
4/2011: Eugen Schönebeck
4/2011: Hannes Vogel
4/2011: Taiyo Onorato & Nico Krebs
4/2011: Anton Egloff, Storefront
4/2011: Mireille Tscholitsch
4/2011: Silvia Bächli/Eric Hattan
4/2011: Einen Garten anlegen
4/2011: General Idea
4/2011: Echoes
4/2011: Marzena Nowak
4/2011: Navid Nuur
4/2011: Beruf: Bauer
4/2011: Hans Schabus
4/2011: Kurt Caviezel
4/2011: Gebaute Vision
4/2011: Köppl/Zacek
3/2011: Editorial
3/2011: Marcel van Eeden - Zeitspiel
3/2011: Kunstlehre - Zwischen dem Ruf nach politischer Relevanz und postdigitalem Materialwissen
3/2011: Blickfelder - Vorspiel in Ebertswil, Hauptakt in Zürich
3/2011: Anne-Julie Raccoursier - Zwischen Ironie und gesundem Menschenverstand
3/2011: Raphaël Zarka - Gibellina
3/2011: Premio Furla 2011 - Pleure qui peut, rit qui veut
3/2011: Bettina Pousttchi, ‹World Time Clock›
3/2011: Moshekwa Langa, ‹In an other time›
3/2011: ‹Fragments - Urban Realities in South Africa›
3/2011: Haegue Yang, ‹Arrivals›
3/2011: Renée Levi, ‹Cursif›
3/2011: Pia Fries, ‹Krapprhizom Luisenkupfer›
3/2011: Albrecht Schnider
3/2011: Christine Knuchel
3/2011: Heimo Zobernig, ‹Ohne Titel (In Red)›
3/2011: Giovanni Segantini
3/2011: Heidi Langauer
3/2011: Anatoly Shuravlev
3/2011: Georg Herold und Paul Graham
3/2011: Kerstin Brätsch
3/2011: Regula Abraham und Marlies Pekarek
3/2011: Rosenstrumpf und dornencknie
3/2011: Birgit Jürgenssen
3/2011: Liu Heung Shing
3/2011: Frank Hesse
1/2011: Editorial
1/2011: Mai-Thu Perret
1/2011: Yorgos Sapountzis - Der Tanz des Bildhauers
1/2011: Mona Hatoum - Die Weltdecke
1/2011: Mark Divo - «Ist's Wahnsinn auch, so hat es doch Methode»
1/2011: Stefan Brüggemann - À la vitesse du langage
1/2011: Rosa Barba - La storia è una scultura
1/2011: Joëlle Flumet - Yoga-Frösche und «Easy Zen»
1/2011: Joëlle Flumet - Yoga Frog and «Easy Zen»
1/2011: Róza El-Hassan, "Drop and Roll"
1/2011: Absalon
1/2011: Yves Netzhammer, "Das Reservat der Nachteile"
1/2011: Gesamtkunstwerk Expressionismus
1/2011: IMAGE-MOUVEMENT
1/2011: Afropolis. Stadt, Medien, Kunst
1/2011: Peter Regli, "Heimkehr der Jäger"
1/2011: Das Dorf
1/2011: Conrad Steiner, "Vor und nach dem Tag"
1/2011: Francis Alÿs
1/2011: Christoph und Markus Getzner
1/2011: New Frankfurt Internationals
1/2011: Johann Christian Wentzinger
1/2011: Bernhard Luginbühl
1/2011: Iris. Die Erfindung der Farben …
1/2011: Elmgreen & Dragset
1/2011: Teresa Margolles
1/2011: Mit Seife und Gabeln ...
1/2011: Nobuyoshi Araki
1/2011: Denis Savary
1/2011: Wir Manager!
1/2011: Hans Arp
1/2011: Joëlle Allet
1/2011: Adolf Dietrich
1/2011: Marcel van Eeden
1/2011: Die Natur der Kunst
1/2011: Linea - Vom Umriss zur Aktion
1/2011: Kimsooja
1/2011: Barbara Probst
1/2011: Edward Lipski
1/2011: Ruedi Bechtler
1/2011: Displaced Fractures
14/2010: Joëlle Allet
14/2010: Benoît Billotte
14/2010: Beni Bischof
14/2010: Stefan Burger
14/2010: René Fahrni
14/2010: Joëlle Flumet
14/2010: Sønke Gau/Katharina Schlieben

14/2010: Clare Goodwin
14/2010: HHF architekten: Tilo Herlach, Simon Hartmann, Simon Frommenwiler
14/2010: Marianne Halter
14/2010: Sarah Hugentobler
14/2010: Mathias Jud
14/2010: Pauline Julier
14/2010: Tobias Kaspar
14/2010: Georg Keller
14/2010: Dominique Koch
14/2010: Brigitta Kuster
14/2010: Pe Lang
14/2010: Doris Lasch
14/2010: Fabian Marti
14/2010: Gabriela Mazza
14/2010: Markus Müller
14/2010: Damián Navarro
14/2010: Gil Pellaton
14/2010: Guillaume Pilet
14/2010: Reto Pulfer
14/2010: Marta Riniker-Radich
14/2010: Anne Rochat
14/2010: Pamela Rosenkranz
14/2010: Nele Stecher
14/2010: Studio Action:Anja Moers, Silvia Popp
14/2010: Sahar Suliman
14/2010: Christina Vegh-Gronert
14/2010: Christian Wassmann
13/2010: Einleitung
13/2010: Arbeiten am digitalen Kunstbegriff
13/2010: Differenzen stärken, Orte schaffen
13/2010: Unter uns: Ich und du sind drei
13/2010: Bilderwelten und Blickregime
13/2010: Meine Akademie war die Strasse
12/2010: Editorial
12/2010: Karin Sander - Vorgefundenes gegen den Strich denken
12/2010: Tadashi Kawamata - Ein Steg «wie von einem Tier gebaut»
12/2010: Lust und Laster - Zwei Häuser ziehen alle Sündenregister
12/2010: Weihnachtsausstellungen - Alle Jahre wieder
12/2010: IFP - alternative à ART
12/2010: Les Urbaines - Il tempo sospeso della città
12/2010: Elefant und Ninja - ein Kunsterlebnis für Jung und etwas Ältere
12/2010: Valentin Magaro
12/2010: Kirstine Roepstorff, "Dried Dew Drops"
12/2010: Das Potosí-Prinzip
12/2010: Zukunft der Tradition
12/2010: Kaspar Müller - Manor-Kunstpreis Schaffhausen 2010
12/2010: Peter Stoffel, "Beauty came to us in stone"
12/2010: Christian Vetter
12/2010: Basel/Under Destruction
12/2010: Wien 1900
12/2010: ... be successful
12/2010: Irene Schubiger
12/2010: Elsbeth Böniger
12/2010: Brigitte Lustenberger
12/2010: The Idea of Africa (re-invented)#1
12/2010: Daniele Buetti, Patrick Lo  Giudice und Venske & Spänle
12/2010: Vibración
12/2010: Harun Farocki
12/2010: Björn Dahlem
12/2010: Der rote Bulli
12/2010: Sandra Boeschenstein
12/2010: Daniel Roth
12/2010: Milk Drop Coronet
12/2010: Poul Gernes
12/2010: Triennale de l’Art Contemporain
12/2010: Edith Flückiger
12/2010: Chen Zhen
12/2010: Nancy Spero
12/2010: Marc Bauer
12/2010: Freispiel
12/2010: Ana Torfs
12/2010: Karin Schwarzbek
12/2010: Irena Naef
11/2010: Editorial
11/2010: Christina Hemauer & Roman Keller - Poesie der Verschwendung/ Energie des Aufbruchs
11/2010: Claudia und Julia Müller - Dräuende Landschaften
11/2010: Hina Strüver - Zwölf Zürcher Unkraut-Performances als Feier des Unerwünschten
11/2010: Guillaume Pilet - Entre crypte païenne et théâtre baroque
11/2010: MARS e CARS - da Milano a Omegna
11/2010: Sook Jin Jo - In der sauberen Schweiz wirken meine Arbeiten expressiver
11/2010: Sook Jin Jo - In clean Switzerland my work seems more expressive
11/2010: Pedro Barateiro, «Theatre of Hunters»
11/2010: Fides Becker, Verheissungen
11/2010: Rimini Protokoll
11/2010: Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, «Comment rester fertile?»
11/2010: John M.Armleder leuchtet ein
11/2010: John Wood & Paul Harrison
11/2010: Klaudia Schifferle und Tatjana Gerhard
11/2010: Tim Rollins and K.O.S., «Songs Without Words
11/2010: Marianne Halter, «Time to choose»
11/2010: Une Idée, une Forme, un Être - Poésie/Politique du Corporel
11/2010: Am schönsten ist das Gleichgewicht...
11/2010: Vera Rothamel
11/2010: Samuel Buri
11/2010: Kulturlandschaft China
11/2010: Nicolas Kerksieck
11/2010: Laurent Schmid - Rope Tricks
11/2010: Ladina Gaudenz
11/2010: Eva Leitolf, Deutsche Bilder/ En Filigrane
11/2010: Jugend-Bild-Medien
11/2010: Was ist schön?
11/2010: Nam June Paik
11/2010: Elisabeth Sonneck und Hans-Jörg Glattfelder
11/2010: Les Vigiles, les Menteurs, les Rêveurs
11/2010: Lara Almarcegui
11/2010: Frida Kahlo
11/2010: Lars Laumann
11/2010: Stefan Burger
11/2010: Boogie Woogie NY
11/2010: Carl Wilhelm Kolbe
11/2010: Heinz Egger
11/2010: Subodh Gupta
10/2010: Editorial
10/2010: Latifa Echakhch - Landung auf Hüllen ohne Füllung
10/2010: Spielplätze - Labor, Landschaft, Kunst?
10/2010: Daniel Robert Hunziker - Eine Architektur der Skulptur
10/2010: Le MUDAC - un musée qui a toujours l'«air en forme»
10/2010: Peep-Hole - Uno sguardo su Milano
10/2010: The Big Draw Berlin - Das grosse Zeichnen
10/2010: «Yesterday will be better» und «tempi passati»
10/2010: Daniela Keiser, «Ar und Or»
10/2010: Zur Nachahmung empfohlen!
10/2010: Bianca Brunner
10/2010: Beni Bischof
10/2010: Schritte ins Verborgene - Kunst und das Geheimnisvolle
10/2010: Uwe Wittwer - Der unbekannte Fotograf
10/2010: Marianne Engel
10/2010: Bruce Nauman
10/2010: Matti Braun
10/2010: Luis Camnitzer
10/2010: Leta Peer
10/2010: Barbara und Katharina Grosse
10/2010: Charles Avery
10/2010: Charles Wyrsch
10/2010: Barbara Maria Meyer
10/2010: Alienator le Retour 2010
10/2010: Disteliade 2010
10/2010: Les choses dont nous ne savons rien encore
10/2010: Hadrien Dussoix & Gilles Rotzetter
10/2010: Florian Germann
10/2010: Manuela Leinhoss
10/2010: Christine Streuli
9/2010: Editorial
9/2010: Arte Hotel Bregaglia - Lebens-Kunst in Promontogno
9/2010: Pipilotti Rist - Helfende Hände
9/2010: Thomas Struth - Blicke ins Paradies und darüber hinaus ...
9/2010: Tim Zulauf - Machtbeziehungen zwischen Rahmen, Gesten und Worten
9/2010: Trisha Brown - Chorégraphier, danser, dessiner, pourquoi faudrait-il choisir ?
9/2010: La Manica Lunga - Exhibition, Exhibition
9/2010: Richard Höglund mit Nummer 20
9/2010: Richard Höglund with the number 20
9/2010: Matthew Barney, «Prayer Sheet with the Wound and the Nail»
9/2010: Rodney Graham, «Through the Forest»
9/2010: Cosima von Bonin, «The Fatigue Empire»
9/2010: Marcel Gähler
9/2010: Urs Marty
9/2010: Utopie und Alltag
9/2010: Heinrich Gartentor, «Die Stadt Bern in der Stadt Thun»
9/2010: Rita McBride
9/2010: Before present
9/2010: Roboterträume
9/2010: Chantal Michel
9/2010: Gigga Hug, Philippe Winninger
9/2010: Rirkrit Tiravanija
9/2010: Zeichnung - 3 Positionen
9/2010: Foto Szene Graubünden
9/2010: Rahel Müller
9/2010: Anatol Wyss
9/2010: Abstraktion in Lausanne
9/2010: Dieter Roth - Das Tränenmeer
9/2010: Optical Shift
9/2010: Dynasty
9/2010: Thomas Hirschhorn und Manuel Joseph
9/2010: Schweiz ohne Schweiz
9/2010: Ambigu
9/2010: Beat Zoderer
9/2010: Franz Huemer
9/2010: Schauwerk-Blackbox
9/2010: Schatzmanisierung
9/2010: Bhutan
9/2010: ALMA
9/2010: Hannes Brunner und Jso Maeder
9/2010: Charlotte Perriand
7/2010: Editorial
7/2010: Adrian Paci - Die verborgene Wahrheit des Moments
7/2010: Ugo Rondinone - «Die Nacht aus Blei» wiegt tonnenschwer
7/2010: Sladjan Nedeljkovic - Sichtbarem auf den Grund gehen
7/2010: Paperfashion - Papier macht Mode
7/2010: Andres Lutz & Anders Guggisberg - Ein dreifaches Zuspiel
7/2010: Recht - Urheberrecht in Lehre und Forschung
7/2010: Recht - Replik der ProLitteris
7/2010: Véronique Goël - un espace urbain déplié
7/2010: MAXXI - Certo che è maxxi, ma lo XXI dov'é?
7/2010: Raum für Kunstvermittlung - Ein Experiment mit offenem Ausgang
7/2010: Rosemarie Trockel, «Verflüssigung der Mutter»
7/2010: «was draussen wartet» - 6. Berlin Biennale
7/2010: Animism
7/2010: Hans Stalder und Athene Galiciadis
7/2010: À rebours
7/2010: Simply Video
7/2010: The Telephone Book
7/2010: Loredana Sperini
7/2010: Katalin Deér
7/2010: Julieta Aranda und Anton Vidokle
7/2010: Felix Gonzalez-Torres
7/2010: Jean-Michael Basquiat
7/2010: Catherine Gfeller
7/2010: Innen Stadt Aussen
7/2010: Daniel Spoerri
7/2010: David Hominal
7/2010: Pauline Boudry und Renate Lorenz
7/2010: Wade Guyton
7/2010: Wolf Vostell
7/2010: Stefan à Wengen
7/2010: Zelluloid. Film ohne Kamera
7/2010: Klimakapseln
7/2010: Robert Estermann
7/2010: Boris Rebetez
7/2010: Hassan Khan
7/2010: Che fare? Arte Povera
7/2010: Tactics of Invisibility
7/2010: K10 - Ortungen
7/2010: Geschichte/History
7/2010: Christian Jankowski
7/2010: Andreas Marti
7/2010: Ryan Gander
6/2010: Editorial
6/2010: Gabriel Orozco - Zwischen Mythos und Material
6/2010: Susan Hefuna, Bharti Kher und Fred Tomaselli - Erweiterte Wahrnehmung
6/2010: Sonja Feldmeier - Übergänge und Verdichtungen von Bildern und Geschehnissen
6/2010: Denis Savary - Une maison de poupée comme labyrinthe de la pensée
6/2010: Adrian Paci - Britma, The Last Gestures e la lentezza dell'intimità
6/2010: Recht - Wem dient ProLitteris?
6/2010: Samar Martha - Man wünscht sich ein einigermassen normales Leben
6/2010: Samar Martha - One wishes for a reasonably normal life
6/2010: Martina Gmür, «Das Loch»
6/2010: Post-Oil City. Die Geschichte der Zukunft der Stadt
6/2010: Kathrin Sonntag
6/2010: Roni Horn, «Well and Truly»
6/2010: Les Promesses du passé
6/2010: Gunter Frentzel, «Stab auf Stab»
6/2010: Luis Camnitzer
6/2010: Verena Thürkauf
6/2010: Urbane Legenden und ihre Gesichter
6/2010: Andro Wekua
6/2010: The 80s Revisited. Sammlung Bruno Bischofberger I
6/2010: Liam Gillick
6/2010: Ursula Hirsch
6/2010: Heide Nord und Falke Pisano
6/2010: Susanne M. Winterling
6/2010: Thomas Zipp
6/2010: Nalini Malani - Splitting the Other
6/2010: Céline Salamin
6/2010: Peter Regli
6/2010: Gertrud von Mentlen
6/2010: Thomas Müllenbach
6/2010: Karin Bühler
6/2010: Georg Gatsas
6/2010: AZB for ever
6/2010: Roman Signer
6/2010: Mitzi Pederson / Alexander Wolff
6/2010: Giacomo Santiago Rogado
5/2010: Editorial
5/2010: Olaf Breuning - Fragen eines vierzigjährigen Teenagers
5/2010: David Heitz - Ein Möbelsystem
5/2010: Dieter Meier - «Es war da, weil ich es wollte»
5/2010: Wang Jianwei - Schattenbilder unserer selbst
5/2010: Gegenrede - Nein, Herr Zolghadr!
5/2010: collectif_fact - «CITYmulation»
5/2010: Anne Chu e Klodin Erb - Quando gli opposti si attraggono
5/2010: Daros Art Education - Fragen und Antworten
5/2010: Early Years
5/2010: Timelapse
5/2010: Franziska Furter, «Bow Echo» und «Squall lines»
5/2010: Luzia Hürzeler, «Aus dem Auge»
5/2010: Markus Döbeli
5/2010: Ilya Kabakov, «Orbis pictus»
5/2010: Lands End. Landschaft zwischen Bild und Raum
5/2010: Delphine Reist
5/2010: Federica Gärtner
5/2010: Surfing Club
5/2010: Cyprien Gaillard
5/2010: Christina Niederberger
5/2010: Identität: Schweiz
5/2010: Joseph Maria Olbrich
5/2010: Ana Torfs
5/2010: Pamela Rosenkranz
5/2010: Hadrien Dussoix
5/2010: Decoding Time
5/2010: Vera Ida Müller
5/2010: Ed Ruscha
5/2010: En présence
5/2010: Subversion der Bilder
5/2010: Marianne Breslauer
5/2010: Eldorado
5/2010: Peter Roehr/Charlotte Posenenske
5/2010: Agnès Wyler
5/2010: Teotihuacan
4/2010: Editorial
4/2010: Neuer Artikel
4/2010: Fiona Tan - Eine Brückenbauerin zwischen Vergangenheit und Gegenwart
4/2010: Neuer Artikel
4/2010: Live-Momente - Der Umgang mit Performance in der Kunst
4/2010: Neuer Artikel
4/2010: Candice Breitz - Wer bin ich und weshalb?
4/2010: Neuer Artikel
4/2010: Manuel Burgener - Poesie entsteht, wenn die Dinge auf der Kippe sind
4/2010: Neuer Artikel
4/2010: Emilie Ding - Cérémonie pour sculptures sans fin
4/2010: La nuova scena - 15 artisti sotto i 40 anni
4/2010: Anett Frontzek - Die Schweiz ist das Land der Kartografien
4/2010: Anett Frontzek - Switzerland is a country of cartographies
4/2010: Hugo Suter, «Fotografien 1969-2009»
4/2010: «Le Mouvement. Vom Kino zur Kinetik»
4/2010: Das Wesen im Ding
4/2010: Franz Erhard Walther
4/2010: Kerim Seiler, «Maintenant»
4/2010: Vincent Chablais
4/2010: Léopold Rabus
4/2010: Damien Deroubaix, «Die Nacht»
4/2010: Elad Lassry
4/2010: Ian Anüll, «Rien ne va plus»
4/2010: Francis Alÿs
4/2010: Isaac Torres
4/2010: Eliška Bartek
4/2010: Tomas Kratky
4/2010: War hier eine Synagoge?
4/2010: Max Bense
4/2010: Gilgian Gelzer
4/2010: Nives Widauer
4/2010: Adrien Missika
4/2010: Susanne Hofer/John Wolf Brennan
4/2010: Oliver Lang
4/2010: Elaine Sturtevant
4/2010: Pergola
4/2010: Press Art
4/2010: !Mediengruppe Bitnik
4/2010: Christoph Büchel, «Raum für Sexkultur»
4/2010: Magnetische Erfahrungen
3/2010: Editorial
3/2010: Karen Geyer - Alles verändert sich und nichts bleibt
3/2010: Néons - Kunst auf Genfer Dächern
3/2010: Phil Collins - Realität als Medium
3/2010: Tirdad Zolghadr - Bloss keine Brückenbauerei!
3/2010: Galerie Stargazer - Tenir un espace d'art avec presque rien
3/2010: Aldo Mozzini - vende spunti per storie interrotte
3/2010: Andreas Dobler und Anna Kanai, «Confodrama»
3/2010: Jos de Gruyter & Harald Thys, «Projekt 13»
3/2010: Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, «Creep-Show»
3/2010: Pascale Grau, «Tableaux Vivants»
3/2010: Com & Com, «La réalité dépasse la fiction»
3/2010: Jürg Moser, Albrecht Schnider, Gaudenz Signorell, «Volume II»
3/2010: Aneta Grzeszykowska, «Birthday»
3/2010: Jochen Kuhn, «Prediger»
3/2010: Aargauer Kunsthaus - Der erste Junior-Kunstverein
3/2010: Beam Me Up!
3/2010: Michael Günzburger
3/2010: Die Beste aller Welten
3/2010: Jörg Niederberger
3/2010: Passage
3/2010: Gertrud Guyer Wyrsch
3/2010: Peter Soriano
3/2010: Swetlana Heger
3/2010: Klaus Lutz
3/2010: Zilla Leutenegger
3/2010: Bernard Voita
3/2010: Pietro Mattioli
3/2010: Karoline Schreiber
1/2010: Editorial
1/2010: Su-Mei Tse - Klang im Blick
1/2010: microsillons - Zwischen Kunst und Pädagogik
1/2010: Werkstoff Papier - Rauschen im Blätterwald
1/2010: Parastou Forouhar - Eine Strategie der Vieldeutigkeit
1/2010: Klat - et le lombric cosmique
1/2010: Brown - Tre artisti-curatori
1/2010: Ivan Moudov – Fensterputzen für Studierende
1/2010: Ivan Moudov – cleaning windows for students
1/2010: Kunst und Recht
1/2010: Videorama, Artclips from Austria
1/2010: Albert Oehlen
1/2010: Navid Nuur, «The Value of Void» und San Keller «Pre-, Pre-, ... Preview»
1/2010: Harun Farocki
1/2010: Balthasar Burkhard, «Scent of Desire»
1/2010: Pavel Pepperstein, «Flowers in the Mirror»
1/2010: Antonio Dias, «Anywhere is my Land»
1/2010: Günther Förg
1/2010: Mingjun Luo
1/2010: Wolfgang Zät
1/2010: Hannes Vogel
1/2010: Dolores Zinny/Juan Maidagan, «Compartement/Das Abteil»
1/2010: Delphine Reist
1/2010: Paul Sieber
1/2010: Christian Boltanski
1/2010: Explosions lyriques
1/2010: Max Matter, Werke 1967-2009
1/2010: Verena Merz
1/2010: Gender Check, Femininity and Masculinity in the Art of Eastern Europe
1/2010: Graciela Iturbide
1/2010: James Turrell
1/2010: Peter Emch, «Farbholzschnitte»
1/2010: Tatjana Trouvé - A Stay Between Enclosure und Space
1/2010: Stéphane Zaech
1/2010: Christian Rothacher
14/2009: Ariane Andereggen
14/2009: Seline Baumgartner
14/2009: Marina Belobrovaja
14/2009: Irene Anita Bisang
14/2009: Beni Bischof
14/2009: Pauline Boudry
14/2009: Maya Bringolf
14/2009: Stefan Burger
14/2009: Fabian Chiquet
14/2009: Rudy Decelière
14/2009: Robert Estermann
14/2009: Fanni Fetzer
14/2009: Marianne Flotron
14/2009: Luca Frei
14/2009: Reto Geiser
14/2009: Clare Goodwin
14/2009: Christina Hemauer Roman Keller
14/2009: Dagmar Heppner
14/2009: Pe Lang
14/2009: Yves Mettler
14/2009: Sébastien Mettraux
14/2009: Adrien Missika
14/2009: Alexandra Navratil
14/2009: Uriel Orlow
14/2009: Reto Pedrocchi / Beat Meier
14/2009: phalt Mike Mattiello Frank Schneider Cornelia Schwaller
14/2009: Guillaume Pilet
14/2009: Valentina Pini
14/2009: Kilian Rüthemann
14/2009: Simone Schardt
14/2009: Simon Senn
14/2009: Kathrin Sonntag
14/2009: Julia Steiner
14/2009: Marion Tampon-Lajarriette
14/2009: Andrea Thal
14/2009: Lena Maria Thüring
14/2009: Lex Vögtli
14/2009: Lukas Wassmann
13/2009: prix meret oppenheim 2009
13/2009: Bildgebungen zur globalen Mobilität
13/2009: Architektur jenseits von Design.
13/2009: Entre improvisation et minutie
13/2009: Das Reine und das Schmutzige
13/2009: Production d'hospitalité
12/2009: Editorial
12/2009: Jenny Holzer - clear but not simple
12/2009: Renée Green - Im Interieur der Zeitgeschichte
12/2009: Les Urbaines - une forme d'écriture de l'espace
12/2009: Rä di Martino - «The Mysterious Invader» tra cinema e arte video
12/2009: Drei Werkstätten - Zwischen Autorschaft und Dienstleistung
12/2009: Maya Bringolf, «Shaken and Stirred»
12/2009: «Berlin 89/09. Kunst zwischen Spurensuche und Utopie»
12/2009: Deimantas Narkevičius, «The Unanimous Life»
12/2009: Judith Albert, «Gezähmtes Licht»
12/2009: Valérie Favre, «Ich arbeite immer am selben Roman»
12/2009: «Deadline»
12/2009: Olaf Nicolai, «Mirador»
12/2009: Gregor Schmoll, «Vexations»
12/2009: Pascal Häusermann
12/2009: Piotr Janas
12/2009: Susanne Fankhauser
12/2009: Anna Sommer & Noyau
12/2009: Conflicting Tales: Subjectivity
12/2009: Esther von der Bie
12/2009: Lisa Hoever
12/2009: Tony Oursler
12/2009: Windowzoo
12/2009: Kunst für Millionen
12/2009: Erik Bulatov
12/2009: Olivier Mosset
12/2009: Felix Stephan Huber
12/2009: Antje Schiffers & Thomas Sprenger
12/2009: Silvie Defraoui
12/2009: Rainer Ganahl
12/2009: Andreas Marti, Cat Tuong Nguyen, Victorine Müller
12/2009: Un/Mögliche Gemeinschaft
12/2009: Reto Boller
11/2009: Editorial
11/2009: Teresa Hubbard und Alexander Birchler - Loops zwischen Amnesie und Wiederholung
11/2009: X. Lyon-Biennale - Dekoration statt Aktion
11/2009: Andrea Geyer und Sharon Hayes - So tun als ob
11/2009: L'Usine Kugler - un acteur à la pointe
11/2009: «Accecare l'ascolto» e l'ippopotamo
11/2009: inside Teheran out
11/2009: Schweizer Ateliers in Kairo
11/2009: Paul Wiedmer
11/2009: Zachary Formwalt
11/2009: Genipulation
11/2009: Corsin Fontana
11/2009: Mathias Kessler
11/2009: Anna Molska/Wojtek Bakowski
11/2009: Claudia und Julia Müller
11/2009: Hendrikje Kühne/Beat Klein und Notturno
11/2009: Glarner Kopftücher für Südosteuropa
11/2009: Matias Faldbakken
11/2009: Adelheid Duvanel
11/2009: Darkside II
11/2009: Judit Villiger
11/2009: Monica Bonvicini und Tom Burr
11/2009: Daniel Knorr, «Led R. Nanirok»
11/2009: Dane Mitchell, «Minor Optics»
11/2009: Latifa Echakhch und Meschac Gaba
11/2009: Kunstmuseum Thun, «Pièce de résistance»
11/2009: Jaime Gili, «Bill at Pittier»
11/2009: John Miller
11/2009: Brigitte Kowanz, «Coincidence»
10/2009: Editorial
10/2009: Paarläufe: Annette Amberg und Laura de Weck - wie die da hingekommen
10/2009: Voids - Kunsthalle als Leerbetrieb
10/2009: Pipilotti Rist - Wir sind hier, um uns die Schmerzen zu erleichtern
10/2009: Matteo Terzaghi, Marco Zürcher - Lei donna, lui uomo, und ein Lächeln im Luftloch
10/2009: Mai-Thu Perret - Retour à New Ponderosa
10/2009: Andreas Golinski - Interno, notte
10/2009: Hito Steyerl
10/2009: David Renggli, «Im Dunkeln sieht man die Licht»
10/2009: Adam Dant, «The Triumph of Debt»
10/2009: Es
10/2009: Eric Hattan, «Into the White»
10/2009: Peter Z. Herzog, «Thinking bombs»
10/2009: Hannes Rickli, «Videogramme»
10/2009: Dani Gal, «The Shooting of Officers»
10/2009: 90'
10/2009: Julia Steiner
10/2009: Nedko Solakov, «Emotions (without masks)»
10/2009: Daniel Berset
10/2009: The World is A Tissue of Lies
10/2009: «Spuren der Sonne»
10/2009: Golden Agers & Silver Surfers
10/2009: Gioni und Gaudenz Signorell
10/2009: «Horizontale Durchlässigkeiten»
10/2009: Yves Netzhammer
10/2009: Roman Signer
10/2009: Hans Fischli
10/2009: Chiharu Shiota
10/2009: Katharina Grosse
9/2009: Editorial
9/2009: Ursula Biemann - Feldforschungen in transnationalen Zonen
9/2009: 11. Plastikausstellung in Biel - Annexion einer Stadt
9/2009: Mircea Cantor - und das Glück rennt hinterher
9/2009: Felice Varini - Les délices du cercle
9/2009: Robert Wilson - E pur si muove!
9/2009: Kulturpolitik - Kulturförderungs- und Pro Helvetia-Gesetz im Finish
9/2009: Allora & Calzadilla
9/2009: Peter Radelfinger, «Alle haben einen blauen Finger»
9/2009: Gemeinsam in die Zukunft
9/2009: Monica Germann und Daniel Lorenzi, «Fully booked...»
9/2009: David Zink Yi, «Borrowed Light»
9/2009: Katrin Freisager
9/2009: Timewarp
9/2009: Christian Gonzenbach
9/2009: Corinne Bonsma
9/2009: Haus am Gern
9/2009: Im Anfang war das Wort
9/2009: Att Poomtangon
9/2009: Thomas Ruff
9/2009: Post Tenebras Luxe
9/2009: Le Principe d'incertitude
9/2009: Record » Again!
9/2009: Chantal Michel
9/2009: XVI. Rohkunstbau
9/2009: Paweł Książek
9/2009: Christian Boltanski
9/2009: Die Moderne als Ruine. Eine Archäologie der Gegenwart
9/2009: Cornelia Hesse-Honnegger
7/2009: Editorial
7/2009: Unter Höhenbedingungen - Künstlerische Interventionen in den Bergen
7/2009: 53. Biennale d'Arte in Venedig - «Fare Mondi, Welten Machen ...»
7/2009: Kulturpolitik - Aufruhr in Genf, ein Warnsignal
7/2009: Eternal Tour - Festival en quatre étapes s'arrête à Neuchâtel
7/2009: Biennale di Venezia: Prova di collaudo fallita per il rinato Padiglione Italia
7/2009: Thomas Galler, «Walking through Baghdad...»
7/2009: Nicoletta Stalder
7/2009: The Making of Art
7/2009: Mario Sala, «Die Haltlosigkeit des Raumpflegers...»
7/2009: Cécile Hummel, «Streiflichter» und «Contrapunctum»
7/2009: Olafur Eliasson, «The moving museum»
7/2009: Philippe Parreno, «May»
7/2009: Katharina Fritsch
7/2009: Little Theatre of Gestures
7/2009: Seriously ironic
7/2009: Jakub Julian Ziólkowski
7/2009: Three leap seconds later
7/2009: Christopher Wool
7/2009: Lucy McKenzie
7/2009: Things in the Air
7/2009: Chassez le naturel
7/2009: Hans Erni
7/2009: Christian Ertel
7/2009: Bernard Lamarche-Vadel
7/2009: Born to Be Wild
7/2009: Priska Oeler
7/2009: Jürgen Partenheimer
7/2009: Lucie Schenker
7/2009: Serge Spitzer
7/2009: Uriel Orlow, «Neither Fish nor Fowl»
7/2009: Christoph Ruckhäberle
7/2009: Mithu Sen, «Dropping Gold»
7/2009: Hans-Peter Feldmann
7/2009: Kiki Smith
7/2009: Nanne Meyer, «Luft anhalten»
6/2009: Editorial
6/2009: Silvia Bächli - Zeichnen ist eine Arbeit ohne bekanntes Ziel
6/2009: Franziska Koch - Beobachter im transparenten Raum
6/2009: Kilian Rüthemann - Die tragische Hinfälligkeit der Skulptur
6/2009: Alexandre Joly - Logique de la membrane, Polyphonie Animale
6/2009: Nils Nova - moltiplicare prima, dopo e altrove
6/2009: Lucy Skaer, «A Boat Used as a Vessel»
6/2009: Holbein bis Tillmans
6/2009: Javier Téllez, «4½» und «Mind The Gap»
6/2009: San Keller, «Show Show»
6/2009: Vermessen
6/2009: Danica Dakić, «Casa del Lago»
6/2009: «Your Shirt on my Chair», Claudio Moser inszeniert von Harry Gugger
6/2009: Tino Sehgal
6/2009: Sergei Eisenstein
6/2009: Stranded Positions
6/2009: Wilfrid Moser
6/2009: Jorge Pardo
6/2009: Open Space
6/2009: Michaël Borremans
6/2009: Peter Zimmermann
6/2009: Matthias Weischer
6/2009: Mireille Henry
6/2009: Gillian White
6/2009: elles@Centre Pompidou
6/2009: Identitätshüllen
6/2009: Franz Hartl
6/2009: Pawel Althamer und Andere
6/2009: Alex Herzog
6/2009: Luo Ping
6/2009: Daniel Schwartz, «Travelling through the eye of History»
5/2009: Editorial
5/2009: Paarläufe: Michaela Melián und Frank Heer - Ausfahrten
5/2009: Gert & Uwe Tobias - Eine anachronistische Aktualität
5/2009: Georg Keller - Das Werk eines Arbeiters
5/2009: Ian Wilson - Lieux et contours de la parole
5/2009: Museo MAXXI - Un simposio work in progress
5/2009: Maria Elena González und Alan Ebnother, «Reduxion»
5/2009: Tracey Emin, «20 Years»
5/2009: Kotscha Reist, «Painting for Life»
5/2009: Pierre Vadi, «Scalps & Christian Dupraz»
5/2009: Giacomo Santiago Rogado, «first second patience»
5/2009: Ulla von Brandenburg, «Name or Number»
5/2009: Mark Manders, «The absence of Mark Manders»
5/2009: Julia Kröpelin
5/2009: Adelheid Hanselmann
5/2009: Owen Land, «Dialogues»
5/2009: Laurence Bonvin
5/2009: Masken
5/2009: Nina Könnemann
5/2009: Simon Dybbroe Møller
5/2009: Michel François, Hesperiden I
5/2009: Luo Mingjun
5/2009: Federica Gärtner, Luigi Archetti
5/2009: La Force de l'Art 02
5/2009: Harun Farocki, Rodney Graham
5/2009: Stephen Westfall
5/2009: Rachel Lumsden
5/2009: «Ja, nein, vielleicht»
5/2009: Valentin Magaro
5/2009: Florian Bühler
5/2009: Pier Paolo Pasolini, «Wer ich bin»
5/2009: Peter Kröning
4/2009: Editorial
4/2009: David Shrigley - Funny by accident
4/2009: Philippe Rahm - Architektur, jetzt.
4/2009: Traum und Wirklichkeit - Der Orient lockt, der Nahe Osten erschreckt
4/2009: Adrien Missika - petites et grandes «Fabriques»
4/2009: Adel Abdessemed - La violenza minuziosamente dissecata
4/2009: Christine & Irene Hohenbüchler, «...verzetteln...»
4/2009: Lutz & Guggisberg
4/2009: Blickmaschinen oder wie Bilder entstehen
4/2009: Bessie Nager
4/2009: Matti Braun
4/2009: William Earl Kofmehl III
4/2009: Josephine Meckseper
4/2009: Maja Bajević
4/2009: Enrico David
4/2009: Bildwelten
4/2009: Eva Diener
4/2009: Reynold Reynolds
4/2009: Darwin und die Kunst
4/2009: Gerhard Richter, Übermalte Fotografien
4/2009: Stefan Löffelhardt
4/2009: Wilhelm Felber
4/2009: «Altermodern» Tate Triennial
4/2009: Urs Lüthi
4/2009: Gakona
4/2009: Felix Studinka, «So gesehen»
4/2009: Der Schmerz sitzt tief
4/2009: Linda Bilda: Zukunft und Ende der goldenen Welt
4/2009: Katharina Bürgin
4/2009: Hans Brühlmann
4/2009: Aufgeräumte Zimmer
4/2009: Die Macht des Ornaments
4/2009: Philippe Dudouit und Aram Tanis
4/2009: Robert Suermondt
4/2009: «Hot Spots. Rio de Janeiro Milano-Torino/Los Angeles, 1956-1969»
4/2009: Keith Sonnier
4/2009: Übersetzungsparadoxien und Missverständnisse
3/2009: Editorial
3/2009: Paarläufe: Annette Mingels und Alex Hanimann - Augenblicke
3/2009: Pia Lanzinger - Ausgekochte Geschichten
3/2009: Begegnungsfelder - Kunstausbildung im Brennpunkt institutioneller Forschung
3/2009: Guillaume Pilet - Seconde nature
3/2009: FormContent - un formato agile
3/2009: Sandra Boeschenstein, «Wie weit ist es hinter den Augen hell»
3/2009: Goshka Macuga, «I Am Become Death»
3/2009: Omer Fast
3/2009: Conrad J. Godly, «TeDeum»
3/2009: «Experimenta Folklore»
3/2009: Bjørn Melhus, «Screensavers»
3/2009: Nedko Solakov
3/2009: Annette Kelm
3/2009: Ying Gao
3/2009: Hannes Schüpbach
3/2009: «Welt in Sicht II»
3/2009: Hannes Brunner
3/2009: Monica Ursina Jäger
3/2009: Laurent Montaron
3/2009: Sophie Ristelhueber
3/2009: Annelies Štrba
3/2009: «Danh Vo and his American Friends»
3/2009: «Surimono»
3/2009: Andrea Wolfensberger
3/2009: Boden und Wand
1/2009: Editorial
1/2009: Klodin Erb - Meeting with the Cheshire Cat
1/2009: Emanuel Geiser
1/2009: Aktualisierung durch Aneignung - Performancestrategien der 1970er- Jahre heute
1/2009: Peter Trachsel - Er trägt sich und andere und durch die Kunst
1/2009: Christoph Wachter und Mathias Jud - Arbeiten am Bild der Welt
1/2009: Beat Lippert - L'épine du «Spinario» et le «Véhicule»
1/2009: Salvatore Lacagnina - Un incontro con il neo responsabile artistico dell'Istituto Svizzero di Roma
1/2009: «Ego Documents»
1/2009: Walid Raad
1/2009: Alex Meszmer & Reto Müller, «zeitgarten.ch»
1/2009: Denise Scott Brown und Robert Venturi, «Las Vegas Studio»
1/2009: Maya Vonmoos, «Living Pictures»
1/2009: Jules Spinatsch, «Am Ende der Sehnsucht»
1/2009: Friedrich Kuhn, «Der Maler als Outlaw»
1/2009: Dawn Mellor, «Vile Affections»
1/2009: Lisl Ponger
1/2009: Makrout Unité
1/2009: Reto Leibundgut
1/2009: Andrea Muheim
1/2009: Morgan Fisher
1/2009: Between Art and Life, Performativity in Japanese Art
1/2009: Loss of Control
1/2009: Jonas Mekas
1/2009: Marlies Pekarek, «Madonna»
1/2009: Notorious
1/2009: Loris Gréaud
1/2009: Dalla preistoria al futuro
1/2009: Ingeborg Lüscher, «The Game is Over»
1/2009: Runa Islam, «Restless Subject»
1/2009: Otto Baumberger
1/2009: Nina Childress
14/2008: Donatella Bernardi
14/2008: Robin Bhattacharya
14/2008: !Mediengruppe Bitnik Carmen Weisskopf / Domagoj Smoljo
14/2008: BLAKAM Stéphane Devidal Charlotte Herzig Nicolas Party
14/2008: Maya Bringolf
14/2008: Stefan Burger
14/2008: Ramun Fidel Capaul
14/2008: Davide Cascio
14/2008: Raphaël Cuomo Maria Iorio
14/2008: Olivier Desvoignes Marianne Guarino-Huet
14/2008: Victoria Diaz Saravia Pedrozzi
14/2008: Solvej Dufour Andersen
14/2008: Hadrien Dussoix
14/2008: Elisa Frauenfelder
14/2008: Goran Galić Gian-Reto Gredig
14/2008: Karen Geyer
14/2008: Aloïs Godinat
14/2008: Sam Graf
14/2008: Christina Hemauer Roman Keller
14/2008: Karin Hueber
14/2008: Tami Ichino
14/2008: Christian Kathriner
14/2008: Georg Keller
14/2008: Esther Kempf
14/2008: Oliver Kielmayer
14/2008: Aurelio Kopainig
14/2008: Gian Paolo Minelli
14/2008: Uriel Orlow
14/2008: Guillaume Pilet
14/2008: Anne-Julie Raccoursier
14/2008: Christian Ratti
14/2008: Delphine Reist
14/2008: Pamela Rosenkranz
14/2008: Gilles Rotzetter
14/2008: Kilian Rüthemann
14/2008: Anina Schenker
14/2008: Nele Stecher
14/2008: Lena Maria Thüring
14/2008: Marie Velardi
14/2008: Niklaus Wenger
14/2008: Urs Zahn
14/2008: Margot Zanni
14/2008: Tirdad Zolghadr
13/2008: Vorwort
13/2008: Konrad Tobler im Gespräch mit Mariann Grunder
13/2008: Marion Strunk im Gespräch mit Manon
13/2008: Matteo Terzaghi e Mario Pagliarani, uno scambio di mail
13/2008: Judit Solt im Gespräch mit Arthur Rüegg
13/2008: Edith Krebs im Gespräch mit Georg Rutishauser von der Edition Fink
12/2008: Editorial
12/2008: Roman Signer
12/2008: Sommerakademie im Zentrum Paul Klee Bern
12/2008: Cyprien Gaillard
12/2008: Swiss Artists-in-Labs
12/2008: Sylvie Fleury
12/2008: Bohdan Stehlik/Una Szeemann
12/2008: Franz Ackermann
12/2008: Leiko Ikemura, «Tag, Nacht, Halbmond»
12/2008: Stefan Gritsch
12/2008: Jeremy Deller, «D'une révolution à l'autre»
12/2008: Melvin Moti, «When No Means On»
12/2008: Anina Schenker, «Freispiel»
12/2008: Ana Roldan und Falke Pisano, «Acting Joe, George und Mr. Seek»
12/2008: «Waoohhh!»
12/2008: Corsin Fontana, «Neue Zeichnungen»
12/2008: «Sideseeing»
12/2008: Una Szeemann, Bohdan Stehlik
12/2008: Candice Breitz, «Inner and Outer Space»
12/2008: James Lee Byars, «Im Full Of Byars»
12/2008: Russland 1900
12/2008: Cildo Meireles
12/2008: «Fabricateurs d'espace»
12/2008: «Orte der Sehnsucht - Mit Künstlern auf Reisen»
12/2008: Melik Ohanian, «From the Voice to the Hand»
12/2008: «Afterthought»
12/2008: Rachel Lumsden, «Bird Wars»
12/2008: Peter Ammon, «Schweizer Bergleben»
12/2008: Christian Jankowski
12/2008: «Kult Zürich Aussersihl»
12/2008: Arthur Cravan in memoriam
12/2008: Lee Lozano
11/2008: Editorial
11/2008: huber.huber
11/2008: Hanswalter Graf
11/2008: Erziehung zur Kunst
11/2008: Blicke sammeln
11/2008: «Documents à l'appui»
11/2008: Un fenomeno recente
11/2008: Zilla Leutenegger: Zilla und das 7. Zimmer
11/2008: David Hominal, «Stilleven»
11/2008: «German Angst»
11/2008: Hans Danuser, «Auszählen - The Counting out Rhymes Project»
11/2008: Kunsthalle Bern, Koenrad Dedobbeleer & Rita McBride
11/2008: Renée Levi - Zwischen Zügellosigkeit und Reduktion
11/2008: Max Grüter
11/2008: The Collections of Barbara Bloom
11/2008: Heliogravur
11/2008: Aurum - Gold in der zeitgenössischen Kunst
11/2008: Franz Wanner - Im Gefälle der Malerei
11/2008: Yoko Ono
11/2008: Sabine Hofkunst - Träume, Wortspiele und Gefundenes
11/2008: Peter Coffin - Yellow Outline
11/2008: Dominik Stauch
11/2008: Mladen Stilinovic
11/2008: Rita McBride - Public Work
11/2008: Streng
11/2008: Liddy Scheffknecht - Take Aways
11/2008: Malerei dreier Generationen
11/2008: Paris - Wülflingen
11/2008: Übersetzungsparadoxien und Missverständnisse
10/2008: Editorial
10/2008: «agent-provocateur.ch»
10/2008: Davide Cascio
10/2008: Tue Greenfort, René Lück und Christine Würmell
10/2008: Raphaël Julliard
10/2008: Matteo Terzaghi e Marco Zürcher
10/2008: Beat Zoderer
10/2008: Mark Wallinger
10/2008: Sergej Jensen
10/2008: Tadeusz Kantor
10/2008: Dirk Skreber
10/2008: «Lost Paradise - Der Blick des Engels»
10/2008: Average
10/2008: Christoph Büchel, «Deutsche Grammatik»
10/2008: «black is beautiful»
10/2008: Mireille Gros, Fränzi Madörin
10/2008: Muriel Gerstner
10/2008: Simone Zaugg
10/2008: Christina Hemauer und Roman Keller
10/2008: Nadja Frank
10/2008: observing beast, time, evolution
10/2008: Zeljka Marusic
10/2008: Lex Vögtli
10/2008: «A Town (Not a City)»
10/2008: «Naga»
10/2008: Jakub Julian Ziolkowski
10/2008: Lisa Milroy
9/2008: Editorial
9/2008: Anja Jardine und David Claerbout - «Riverside», ein Filmscript und Wort-Skizzen
9/2008: Renate Lorenz und Pauline Boudry - Das Gelächter einer Bartdame
9/2008: Tatiana Trouvé - Ganz allein im siebeneinhalbten Stockwerk
9/2008: Tobias Putrih - Dernière production et changement d'attitudes
9/2008: Hymnmanifesta7 - Nico Vascellari
9/2008: «The Great Transformation - Kunst und taktische Magie»
9/2008: «ArteBregaglia», auf künstlerischer Spurensuche im Bergell
9/2008: Tatjana Gerhard
9/2008: Mariann Grunder, Zeichnungen
9/2008: «Dubai Next: Der Bau einer Kultur des 21. Jahrhunderts»
9/2008: «Manifesta 7», Biennale mit regionaler Anbindung
9/2008: Ron Temperli und Dominik Heim
9/2008: Sonsbeek 2008
9/2008: «Above the Fold»
9/2008: Ingeborg Lüscher «Sole»
9/2008: Mirjam Gottier
9/2008: Katinka Bock
9/2008: Textilausstellung Bruch
9/2008: «VIER»
9/2008: Bojan Sarcevic «Only After Dark»
9/2008: «Kunscht isch gäng es Risiko»
9/2008: Bridget Riley
9/2008: «Kunstszene Schwyz 2008»
9/2008: Isa Rosenberger
9/2008: «Village People»
9/2008: Gregory und Cyril Chapuisat
9/2008: André Wilhelm, «No more in the Eighties»
9/2008: Michael Krebber
9/2008: Sex brennt
7/2008: Editorial
7/2008: Jorge Macchi
7/2008: Wenn Kunst und Cadillac sich überholen
7/2008: Pavel Schmidt
7/2008: Christian Marclay
7/2008: Marco Poloni
7/2008: Ryan Gander
7/2008: «Shifting Identities
7/2008: Seth Price
7/2008: Runa Islam
7/2008: Michael Sailstorfer
7/2008: «Traces du Sacré»
7/2008: Autofriedhof
7/2008: Bessie Nager
7/2008: Rolf Winnewisser
7/2008: Im Fussballrausch
7/2008: exonemo
7/2008: Boris Rebetez
7/2008: «Islands & Ghettos»
7/2008: Chantal Michel
7/2008: «Malewitsch und sein Einfluss»
7/2008: «Enigma Helvetia»
7/2008: Alexandre Joly
7/2008: Peter Doig
7/2008: «Superdome»
7/2008: «Neue Kunst in den Neuen Kammern»
7/2008: «Tempo, Tempo!»
7/2008: «Glückliche Tage»
7/2008: Franticek Klossner und Victorine Müller
7/2008: «Weder Entweder Noch Oder»
7/2008: Natascha Borowsky
7/2008: Heinrich Zille und Kinder der Strasse
7/2008: Susan Hiller
7/2008: Hito Steyerl
7/2008: Lisa Hoever
7/2008: Judy Ledgerwood
6/2008: Editorial
6/2008: Simone Aaberg Kærn
6/2008: Berlin Biennale
6/2008: Monika Sosnowska
6/2008: Bestrebt um höhere Akzeptanz
6/2008: Shahryar Nashat
6/2008: Pamela Rosenkranz
6/2008: Emil Michael Klein
6/2008: «Backdraft»
6/2008: Muda Mathis und Sus Zwick
6/2008: «Art_Clips»
6/2008: Chiharu Shiota
6/2008: Gregor Schneider
6/2008: Relax «GO MIO»
6/2008: «Land of Human Rights»
6/2008: Sharon Lockhart
6/2008: Mark Leckey
6/2008: «Vote for Women»
6/2008: Richard Serra
6/2008: «68 - Zürich steht Kopf»
6/2008: «Matrix - Geschlechter, Verhältnisse, Revisionen»
6/2008: Frances Stark
6/2008: Cécile Hummel
6/2008: «balls & brains»
6/2008: Bodenseetriennale, «Nothing to declare»
6/2008: Philip Taaffe, «Rekapitulationen»
6/2008: Vittorio Santoro, «Dependent Participation»
6/2008: Remo Albert Alig, «Zorzi»
6/2008: Gavin Turk, «Burnt out»
6/2008: Hugo Suter, «Diffusion»
6/2008: Linda McCue, «The One/The Other»
6/2008: Zobrist/Waeckerlin, «Transformationen»
5/2008: Editorial
5/2008: 40 Jahre Kunst-Bulletin
5/2008: Die goldenen 68er. Unsere treusten Inserenten
5/2008: Franz Bucher Vierzig Jahre als Abonnent dabei
5/2008: Wir sehen nur, was wir sehen können ...
5/2008: Orte der Kunst
5/2008: Aus- und Einbrüche. Institutionen und Selbstbilder um 1968
5/2008: Mai 68
5/2008: start
5/2008: Spazio/Mentalità/Monteverità
5/2008: Véronique Zussau in der Kunsthalle
5/2008: Martina Gmür in der Galerie Stampa
5/2008: Wolfgang Tillmans im Hamburger Bahnhof
5/2008: Claudia & Julia Müller im Bonner Kunstverein
5/2008: Franco Müller in der Galerie für Gegenwartskunst
5/2008: Ursula Palla im Bündner Kunstmuseum
5/2008: «Comme des bêtes» im Musée Cantonal des Beaux-Arts
5/2008: «Alle Zeit der Welt» in der Kunsthalle
5/2008: Real Estate im Kunstmuseum Solothurn
5/2008: Erwin Wurm im Kunstmuseum
5/2008: El Frauenfelder bei Brigitte Weiss
5/2008: «Wouldn't it be nice... - 10 Utopien in Kunst und Design» im Museum für Gestaltung
5/2008: Guy Tillim, Vanessa Püntener und Olga Titus im Haus für Kunst
5/2008: Guido Nussbaum in der Stiftung Hans-Trudel-Haus
5/2008: Carmen E. Kreis im Ausstellungsraum Klingental
5/2008: Chaim Soutine im Kunstmuseum
5/2008: «Re-Imagining Asia» im Haus der Kulturen
5/2008: «Adolf Wölfli Universum» im Kunstmuseum
5/2008: Carsten Höller im Kunsthaus
5/2008: «Panoramic Scenes» im Centre de la photographie
5/2008: Karin Bühler im Schaukasten
5/2008: «köln progressiv 1920-33. seiwert - hoerle - arntz» im Museum Ludwig
5/2008: «Art cannot be untaught» in La Rada
5/2008: «Just Play - Musik als soziale Praxis» im Edith-Russ-Haus für Medienkunst
5/2008: Cao Fei im Le Plateau
5/2008: «Les Inquiets» im Centre Pompidou
5/2008: Max Bill im Kunstmuseum und im Gewerbemuseum
5/2008: Anna Kanai in der Coalmine
5/2008: Annemarie Schwarzenbach im Strauhof
5/2008: Joanne Greenbaum im Haus Konstruktiv
5/2008: Ernst Ludwig Kircher und die Kunst Kameruns im Museum Rietberg
5/2008: Handwerk und «NewAmateurism»
4/2008: Editorial
4/2008: Erinnerungsgesättigter Minimalisten-Pop
4/2008: Konstruktionen von Identität und Wahrnehmung
4/2008: Das irritierend Unversehrte
4/2008: For every beginning there is an end
4/2008: Extension du domaine de l'abstraction
4/2008: Avner Ben-Gal im Museum für Gegenwartskunst
4/2008: Markus Gadient bei Tony Wüthrich
4/2008: Stefan Brüggemann in der Kunsthalle
4/2008: Alex Hanimann in der Galerie Sima
4/2008: Gregor Schneider in der maison rouge
4/2008: Christian Frosi, Thilo Heinzmann, Martin Heldstab bei «Kurator» in der Alten Fabrik
4/2008: Nele Stecher im Museum Allerheiligen
4/2008: Esther Stocker im MUMOK
4/2008: Merkwürdige Maschinen im Kunstverein und im phaeno
4/2008: Manon im Helmhaus
4/2008: Ruth Erdt im message salon
4/2008: Brigitte Dams - No same place in Kornelimünster
4/2008: Kunstmaschinen im Tinguely Museum
4/2008: «Schöne neue Welt» in der ifa-Galerie
4/2008: Sammlung Mondstudio im Kunstmuseum
4/2008: Yuri Leiderman im Centre d'art contemporain
4/2008: «YOU_ser: Das Jahrhundert des Konsumenten» im ZKM
4/2008: Thomas Struth in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur
4/2008: Museum Ludwig. Jeanne Faust «Excuse me brother»
4/2008: Guido Baselgia im Museum im Bellpark
4/2008: Jules Spinatsch, Cécile Wick, Nicolas Faure in der Galleria Gottardo
4/2008: «Stauffer an Krüsi antworten» in der Kartause Ittingen
4/2008: Schnittzauber in der Burg
4/2008: Neoimpressionismus und Moderne - Signac bis Eliasson im Kunsthaus
4/2008: Europäische Pop-Art im Kunsthaus
4/2008: Der spannende Parcours zu neuen Kulturgesetzen
3/2008: Editorial
3/2008: Poetisches und Monströses in einfachster Sprache
3/2008: Mit Klee kann man noch viele Reisen machen
3/2008: Aufführungen des Glücks und seiner Zerstörung
3/2008: Peter Fischli, David Weiss: Altri fiori e altre domande
3/2008: Du pudding à l'exposition
3/2008: Lutz & Guggisberg im Aargauer Kunsthaus
3/2008: Annemarie von Matt und Sonja Sekula im Aargauer Kunsthaus
3/2008: Emmanuelle Antille im Centre Pasquart
3/2008: «It's a Cocktail Party»: Paola Pivi im Portikus
3/2008: Luis Jacob im Kunstverein in Hamburg
3/2008: Eija-Liisa Ahtila im Jeu de Paume
3/2008: Mai-Thu Perret in der Kunst Halle
3/2008: Clarina Bezzola bei Nicola von Senger
3/2008: Not Vital und Richard Long in der Galerie Tschudi
3/2008: Christine Hunold und Aldo Mozzini im Kunstraum
3/2008: «Action Painting» in der Fondation Beyeler
3/2008: «The Message - Das Medium als Künstler» im Kunstmuseum
3/2008: «All-Inclusive. Die Welt des Tourismus» in der Schirn
3/2008: «Chants exploratoires» im Cabinet des Estampes
3/2008: Ernst Messerli im Palazzo
3/2008: Locarno Nils Nova in la rada
3/2008: Andrea Wolfensberger im Ausstellungsraum Edizioni Periferia
3/2008: André Cadere im Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris
3/2008: Christoph Oertli in der Kunsthalle Winterthur
3/2008: Oded Balilty in der CoalMine Fotogalerie
3/2008: Aarburg: «1000Stimmen-Tunnel» von Yves Mettler
3/2008: Place of Places - Schilder für Wohnräume von H.R. Fricker
3/2008: Rheinfelden: «PileUp am Rhein» von Katja Schenker
3/2008: http://shimmer.ch: Schaukasten für 1 Bild
1/2008: Situationismus
1/2008: In Bewegung versetzen
1/2008: Hinsehen und den Überblick verlieren
1/2008: Phänomene der Gegenwart
1/2008: Spiegelungen des Selbst
1/2008: Coup de projecteur sur une Série Noire
1/2008: Luca Frei - When attitudes become phantom
1/2008: «Ökomedien - Ökologische Strategien in der Kunst heute» im [plug.in]
1/2008: Christoph Schreiber bei Galerie Friedrich
1/2008: «Bilder verkehren» und «The making of ...» im Kunstraum Kreuzberg
1/2008: Alois Lichtsteiner in der Galerie Kornfeld
1/2008: Jeroen de Rijke/Willem de Rooij in K 21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
1/2008: Eva Grubinger in der Schirn
1/2008: Victor Burgin im Mamco
1/2008: I am not afraid. The Market Photo Workshop, Johannesburg, im Kunsthaus
1/2008: Evariste Richer in der Galerie Schleicher&Lange
1/2008: Manor-Preisträgerin Martina Gmür im Kunstmuseum
1/2008: «Deconstructing Eden» im Projektraum exex
1/2008: Werkschau Christoph Rütimann im Kunstmuseum und in der Kartause Ittingen
1/2008: Alex Katz in der Galerie Monica de Cardenas
1/2008: Bordercross im Kunstraum
1/2008: Gehen Bleiben im Kunstmuseum
1/2008: Balthasar Burkhard im Museum Franz Gertsch
1/2008: Dieter Roth und Ingrid Wiener im Kirchner Museum
1/2008: Mario Sala im Museum im Bellpark
1/2008: Welt in Sicht I im Kunstpanorama, Kunsthalle Luzern
1/2008: Tatjana Trouvé, Zoe Leonard, Laurence Denimal und Claire Fontaine in der Villa Arson
1/2008: «True Romance» in der Kunsthalle
1/2008: ¡Viva La Muerte! in der Kunsthalle
1/2008: Dan Perjovschi und Nedko Solakov im BA-CA Kunstforum
1/2008: Anna & Bernhard Blume im Haus Konstruktiv
1/2008: work to do in der Shedhalle
1/2008: Olafur Eliasson im Kunsthaus
1/2008: Die Wohltat der Kunst: Museumssterne 2007
1/2008: Editorial
14/2007: Franziska Baetcke Facon
14/2007: BLAKAM
14/2007: Samuel Blaser
14/2007: Kim Seob Boninsegni
14/2007: Pauline Boudry
14/2007: Oliver Brandenberger
14/2007: Stefan Burger
14/2007: Davide Cascio
14/2007: Raphaël Cuomo/Maria Iorio
14/2007: Rudy Decelière
14/2007: Hadrien Dussoix
14/2007: Robert Estermann
14/2007: Marianne Flotron
14/2007: Aurélien Gamboni
14/2007: Georg Gatsas
14/2007: Luisanna Gonzalez-Quattrini
14/2007: Tami Ichino
14/2007: Monica Ursina Jäger
14/2007: Alexandre Joly
14/2007: Jérôme Leuba
14/2007: Beat Lippert
14/2007: Virginie Morillo
14/2007: Lilian Pfaff
14/2007: Annaïk Lou Pitteloud
14/2007: Michael Rampa
14/2007: David Renggli
14/2007: Giacomo Santiago Rogado
14/2007: Gilles Rotzetter
14/2007: Denis Savary
14/2007: Sabine Schaschl
14/2007: Francisco Sierra
14/2007: Markus Uhr
14/2007: Marie Velardi
14/2007: Zeno Vogel
14/2007: Daniel Andreas Walser
14/2007: Daniel Widrig
14/2007: Zaccheo Zilioli
14/2007: Zorro & Bernardo
14/2007: Christine Zufferey
13/2007: Einleitung
13/2007: Introduction
13/2007: Introduzione
13/2007: L'édition comme machine à penser l'art
13/2007: Free Radical
13/2007: All Over
13/2007: Begehren nach Bildern und die Verantwortung des Künstlers
13/2007: Prix Meret Oppenheim 2006
12/2007: Editorial
12/2007: Moderne Kunst als Versprechen sozialer Emanzipation
12/2007: Jahresausstellungen
12/2007: Leopold Kessler
12/2007: Davide Cascio
12/2007: Les Urbaines
12/2007: Hélène Delprat in der Galerie Gisèle Linder
12/2007: «Neue Heimat» in der Berlinischen Galerie
12/2007: Johannes Spehr in der Galerie Krethlow
12/2007: «Horn Please» im Kunstmuseum
12/2007: «Kunstmaschinen - Maschinenkunst» in der Schirn Kunsthalle
12/2007: Jan Timme in der Galerie Durstewitz Sapre
12/2007: Valentin Magaro im Kunstraum
12/2007: «Das kommende Europa» im Centre Culturel Suisse
12/2007: Stan Douglas im Württembergischen Kunstverein und in der Staatsgalerie
12/2007: «Aggression» in der Kunsthalle Winterthur
12/2007: Danica Phelps in der Galerie Rotwand
12/2007: Pietro Mattioli im Ausstellungsraum 25
12/2007: Oliver Krähenbühl bei Lutz & Thalmann
12/2007: Frances Stark in der FRAC Bourgogne
12/2007: Anne-Julie Raccoursier im Centre d'édition contemporaine (bac)
12/2007: «Wouldn't it be nice?» im Centre d'Art Contemporain
12/2007: «Volksgarten. Die Politik der Zugehörigkeit» im Kunsthaus
12/2007: «Gesellschaftsbilder. Zeitgenössische Malerei»
12/2007: Jeppe Hein und Chloe Piene im Carré d'Art
12/2007: Silvia Bächli im Centre Georges Pompidou
12/2007: Omer Fast im MUMOK Stiftung Ludwig
12/2007: «After the Beep» im Dock18 und im Kasko
12/2007: Kai Althoff in der Kunsthalle
12/2007: Lübers Lust
12/2007: Kunstszene Zürich 2007
11/2007: Editorial
11/2007: Kuckucksuhren, Buddhas und reisende Schneemänner
11/2007: Eine Saga von realer Gegenwart
11/2007: Make it happen
11/2007: La X Biennale di Istanbul
11/2007: Alain Bublex: points de vue mobiles
11/2007: La Fondation Braillard Architectes offre une vision pour Genève
11/2007: Ibon Aranberri in der Kunsthalle
11/2007: Michael Beutler im Portikus
11/2007: Susanne Kühn im Kunstverein
11/2007: Collection Cahiers d'Artistes im FRI-ART Centre d'Art Contemporain
11/2007: Didier Rittener bei Attitudes
11/2007: Peter Piller im Kunsthaus
11/2007: Berlinde De Bruyckere, Jenny Saville, Dan Flavin im Kunstmuseum
11/2007: Biennale
11/2007: Mark Dion im Seedamm Kulturzentrum
11/2007: Emily Jacir im Kunstmuseum St. Gallen
11/2007: Siggi Hofer in der Galerie Meyer Kainer
11/2007: Leta Peer in der Galerie Fabian & Claude Walter
11/2007: Mette Stausland in der Galerie Lelong
11/2007: Max Bottini im Stadthaus
11/2007: lang/baumann in der Villa du Parc
11/2007: Christian Vetter im Museum Langmatt
11/2007: 1937. Perfektion und Zerstörung in der Kunsthalle
11/2007: Talking Pictures im K21 Kunstsammlung Nordrhein Westfalen
11/2007: Bruno Jakob und Christine Streuli im Kunsthaus
11/2007: Loretta Lux, Suzanne Opton, Brigitte Lustenberger im Musée de l'Elysée
11/2007: Hans Schweizer im Kunstmuseum
11/2007: David Claerbout im Centre Pompidou, espace 315
11/2007: Mario Garcia Torres in der Kadist Art Foundation
11/2007: «Aufstieg vom Bergsee» in der Alten Fabrik
11/2007: Gedi Sibony in der Kunst Halle
11/2007: Romantischer Konzeptualismus in der Bawag Foundation
11/2007: Digitalisierte Video-Bestände im Kunsthaus Zürich
11/2007: Till Velten im Kunsthaus
11/2007: Ein Floss auf dem Kunstmeer
11/2007: Attert: Chantal Michel in der Kirche Saint-Etienne
11/2007: Basel: expansion sonore - Stadtrundgang
11/2007: Biel: «My Castle» von Daniel Schibli und Markus
11/2007: Chur: chur interveniert
11/2007: Gartow: Feldversuche
11/2007: Solothurn: Florian Slotawa im Park des Kunstmuseums
11/2007: St. Marie aux Mines: Steiner&Lenzlinger in der Mine «Gabe Gottes»
11/2007: Winterthur: 2. Internationale Lichttage
11/2007: Die VIPER ist tot. Es lebe die VIPER?
10/2007: Editorial
10/2007: Architektur zur Klimakatastrophe
10/2007: Nachhaltigkeit - die umworbene Braut der Megainvestoren?
10/2007: Vom Verschwinden
10/2007: Künstler mit kräftigem Atem
10/2007: Giona Bernardi
10/2007: LA BOITE A OUTILS DES FULGURO
10/2007: Annette Kelm in der Galerie Johann König
10/2007: Susan Turcot in der Galerie Ursula Walbröl
10/2007: «Thermocline of Art. New Asian Waves» im ZKM
10/2007: Haus am Gern im Espace d'art contemporain (les halles)
10/2007: Jürgen Partenheimer im Nietzsche-Haus
10/2007: Daniela Keiser im Kunstmuseum
10/2007: Alexandra Maurer in der Galerie Paul Hafner
10/2007: Josephine Meckseper im Kunstmuseum
10/2007: Gottfried Honegger im Haus Konstruktiv
10/2007: Olaf Breuning im migros museum
10/2007: «Étant donné: Die Sammlung!» im Aargauer Kunsthaus
10/2007: Maria Dundakova in der Stiftung Brasilea
10/2007: «Walk! - Spazierengehen als Kunstform» im Kunstraum Kreuzberg
10/2007: «Ein zweites Leben» in der LOGE Stadtgalerie
10/2007: Eduard Spelterini im Museum Bellpark
10/2007: Chris Weibel und Berndt Höppner im Kunstverein im Stadthaus
10/2007: «The Third Mind» im Palais de Tokyo
10/2007: «Tout Contre» in La Générale
10/2007: Teresa Chen und Sabine Hagmann im Künstlerhaus
10/2007: Valchava  Guido Baselgia im Museum Chasa Jaura
10/2007: «Shooting Back» in der TBA21
10/2007: Christopher Williams in der Kunsthalle
10/2007: Schaffhausen: Eberli/Mantel in den UBS-Kulturfenstern
10/2007: Zürich Dietikon/Spreitenbach: Spendenaktion für Bruno Weber
10/2007: Zürich: Publiclab
10/2007: Die Weichen neu gestellt: Das SHIFT Festival der elektronischen Künste
10/2007: Paul Klees Reise nach Tunis 1914 - jetzt im Film
9/2007: Editorial
9/2007: Intimitäten im World Wide Web
9/2007: Annaïk Pitteloud: Still
9/2007: Die Zeit- und Raumspielerin
9/2007: NYC - A walk in the wrong side
9/2007: Des indices d´une étrangeté
9/2007: GRAND TOUR
9/2007: «Im Untergrund/Below Ground Level» im Haus für Kunst Uri
9/2007: Sonja Vordermaier und Geelke Gaycken in der Kunsthalle
9/2007: Robert Gober im Schaulager
9/2007: Nesa Gschwend im H95 Raum für Kultur
9/2007: «Poor Thing» in der Kunsthalle
9/2007: Barbara Ellmerer in der Galerie Margit Haldemann
9/2007: William Kentridge in der Kunsthalle
9/2007: «Destroy, She Said» in der Julia Stoschek Collection
9/2007: Gardar Eide Einarsson im Kunstverein
9/2007: «Alles klar?» und «No Sound of Silence» im Kunstverein
9/2007: David Lamelas in der Kunst Halle
9/2007: «Swiss Made» im Kunstmuseum
9/2007: Jasper Johns im Kunstmuseum Basel
9/2007: «New York» im Haus der Kulturen
9/2007: «History will repeat itself» im Hartware MedienKunstVerein
9/2007: Imaginäre Architekturen und Sammlung Morgenthaler im Museum Dr. Guislain
9/2007: Alfredo Jaar im Musée cantonal des Beaux-Arts
9/2007: POC Piece Of Cake im Palazzo
9/2007: Mark Kessell in der IG Halle
9/2007: «Held Together With Water» im MAK
9/2007: Traum und Traumata, in der Kunsthalle und im MUMOK
9/2007: Barnabás Bosshart in der Fotostiftung
9/2007: Expedition Brasilien im Völkerkundemuseum
9/2007: Wozu braucht Paris ausländische Kulturinstitute?
9/2007: Bukarest/Rumänien: Kunst im öffentlichen Raum
9/2007: Ennetbürgen/Luzern: Skulpturen-Ausstellung
9/2007: Neumünster: Skulpturenpark
9/2007: Pulheim (bei Köln): Max Neuhaus in der Synagoge Stommeln
9/2007: Zürich: chemicalmoonBABY
9/2007: Markus Raetz - Ein Film von Ivan Schumacher
7/2007: Editorial
7/2007: Formvollendeter Allgemeinzustand der Welt - die 12. documenta
7/2007: Münsters Skulpturensommer
7/2007: Biennale Venedig
7/2007: San Staë. Urs Fischer e Ugo Rondinone
7/2007: Alexandre Joly, La réanimation de la matière morte
7/2007: The West-Coast of the Lake
7/2007: För Hitz ond Brand - Zeitgenössische Kunst im Appenzellerland in elf Museen
7/2007: Jean-Frédéric Schnyder im Museum für Gegenwartskunst
7/2007: Christina Oldani und Michael Ball in der Galerie Rigassi
7/2007: Janet Cardiff und Georges Bures Miller in der Mathildenhöhe
7/2007: Cezary Bodzianowski bei white light
7/2007: Adrian Williams in der Galerie Voges und Partner
7/2007: Martin Boyce und Fernando Sánchez Castillo im Centre d'art contemporain
7/2007: Latifa Echakch, Gavin Turk, Troy Brauntuch im Magasin
7/2007: Romantischer Konzeptualismus in der Kunsthalle
7/2007: Corsin Fontana in der Galerie Elisabeth Costa
7/2007: Matthias Weischer im Museum Allerheiligen
7/2007: «Im Auge des Zyklons» und «Auszeit» in zwei Kunstmuseen
7/2007: Carlos Amorales bei Daros Exhibitions
7/2007: Carsten Nicolai im Haus Konstruktiv
7/2007: Marcel van Eeden bei Bob van Orsouw
7/2007: «Instant Urbanism» im Schweizerischen Architekturmuseum
7/2007: Ueli Berger im Kunstmuseum
7/2007: HR Giger im Bündner Kunstmuseum
7/2007: Joseph Beuys und Rudolf Steiner im Rudolf Steiner Archiv
7/2007: Teres Wydler im Kunstraum
7/2007: «Schlaf & Traum» im Deutschen Hygiene Museum
7/2007: «Gaza, à la croisée des civilisations» im Musée d'Art et d'Histoire
7/2007: Simon Starling im Schaukasten
7/2007: «Zwischen zwei Toden» im ZKM, Karlsruhe
7/2007: Philip Loersch in der Kirche Schönthal
7/2007: Josephine Troller im Kunstmuseum
7/2007: Art en plein air
7/2007: Phil Collins in der Ausstellungshalle zeitgenössischer Kunst
7/2007: Estuaire etc.: Sommer-Festivals in Frankreich
7/2007: Steven Parrino im Palais de Tokyo
7/2007: Nicole Eisenman in Le Plateau
7/2007: Anna Oppermann im Württembergischen Kunstverein
7/2007: Lilly Keller im Museum Bickel
7/2007: Antje Schiffers und Jens Haaning in der Secession
7/2007: «Faulheit» im Kunstverein
7/2007: Henrik Olesen im Migros Museum
7/2007: Jennifer Allora & Guillermo Calzadilla in der Kunsthalle
7/2007: Peccia: Skulpturenweg
7/2007: Thun: Stadtrundgang zum Thema Kunst im öffentlichen Raum
7/2007: Zürich: Skulpturart
6/2007: Editorial
6/2007: Entzauberung
6/2007: Es geht um Behauptungen und Sich-Behaupten-Können
6/2007:
6/2007: Centro Culturale Svizzero Milano
6/2007: Un coup de turbo pour Neuchâtel
6/2007: Jérôme Leuba joue avec le faux
6/2007: décorum 10/10
6/2007: Micol Assaël in der Kunsthalle
6/2007: Die Situationistische Internationale im Museum Tinguely
6/2007: «The Art of Failure» im Kunsthaus Baselland
6/2007: Klaus Merkel bei Thomas Flor
6/2007: Gregor Schneider im K21
6/2007: Gerard Byrne im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
6/2007: Silke Wagner in der Galerie Wilma Tolksdorf
6/2007: Miwa Ogasawara in der Galerie Vera Munro
6/2007: «Accélération» im Centre CAN und in der alten Kartinghalle
6/2007: Christian Marclay in der Cité de la musique
6/2007: Anita Leisz im Salzburger Kunstverein
6/2007: Zeitgenössische Zeichnungen im Kunstmuseum Thurgau
6/2007: Pia Fries im Kunstmuseum
6/2007: Marie-José Burki im Helmhaus
6/2007: Vincent Kohler und Lex Vögtli im Kunstraum
6/2007: Max Leuger im Museum Langmatt
6/2007: «New Directions from China. Medienkunst aus China» im [plug.in]
6/2007: «Trees Bring Forth Sweet Ecstasy I» im Ausstellungsraum Klingental
6/2007: «die stadt von morgen» in der Akademie der Künste
6/2007: Hannah Höch in der Berlinischen Galerie
6/2007: «Brave Lonesome Cowboy» in der Villa Merkel
6/2007: Markus Schinwald im Centre d´édition contemporaine
6/2007: Christina Zurfluh im Kunstraum
6/2007: «Les jeux sont faits» in der Kunsthalle Palazzo
6/2007: Didier Rittener und Loredana Sperini in la rada
6/2007: Contrepoint III im Louvre
6/2007: Mircea Cantor in der Frac Champagne-Ardenne
6/2007: Künstlerinnen im Museum Bruder Klaus
6/2007: «chaletsystem» in der Villa Schüpbach
6/2007: Harun Farocki im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig
6/2007: Erik van Lieshout im Kunsthaus
6/2007: Hildesheim: LandArbeit07 - Kunstprojekt für einen Ort
6/2007: Wabern: art-picnic
6/2007: Keine Sensation: Saatchi´s Your Gallery
5/2007: Editorial
5/2007: Sich selbst zur Fiktion machen
5/2007: Museen, Auftraggeber und Finanzen
5/2007: Südafrikanische Gesellschaftstopografie
5/2007: MOSTRI e collezionismi
5/2007: Le musée du point de vue
5/2007: Ent´revues
5/2007: Judith Ammann in der Galerie Karin Sutter
5/2007: René Kanzler in der Galerie Béatrice Brunner
5/2007: Judith Hopf und Henrik Olesen: «Türen» im Portikus
5/2007: Mark Bain und James Beckett im Kunstverein
5/2007: Christine und Irene Hohenbüchler in der Kunsthalle
5/2007: Nils Nova im Museum im Bellpark
5/2007: Robert Estermann im Kunstmuseum
5/2007: Monika Sosnowska im Kunstmuseum Liechtenstein
5/2007: Lucy & Jorge Orta und Fabian Marti bei Peter Kilchmann
5/2007: Barbara Heé bei Lutz & Thalmann
5/2007: Panorama der Arbeit im Forum Schloss Platz
5/2007: Elastische Zeit im Haus für Kunst
5/2007: Bas Jan Ader in der Kunsthalle
5/2007: Oscar Wiggli im Kunstmuseum und im Zentrum Paul Klee
5/2007: Rémy Zaugg im Zentrum Paul Klee
5/2007: [open]spaces in der Gesellschaft für aktuelle Kunst
5/2007: «Walden #3 - oder Das Kind als Medium» im Kunsthaus Dresden
5/2007: Onamatterpoetic im Mamco
5/2007: Lust Kerne Bücher im Müllerhaus
5/2007: Latifa Laâbissi in La criée
5/2007: Lucie Schenker im Katharinen
5/2007: Elastic Taboos in der Kunsthalle
5/2007: Wael Shawky in der Kunsthalle
5/2007: Nele Stecher bei Les Complices*
5/2007: Kunst ist eine Forderung
5/2007: Sarnen: Berufs- und Weiterbildungszentrum
4/2007: Editorial
4/2007: Krieg geht aufs Ganze
4/2007: Kunst ist immer konzeptuell
4/2007: Thinking about R.
4/2007: New / No / New Age / Ambient / Motor / Music / Machine
4/2007: Comme des garçons
4/2007: Un nuage noir
4/2007: décorum 9/10
4/2007: Sonja Feldmeier im Ausstellungsraum Klingental
4/2007: Simon Lewis in der Gesellschaft für aktuelle Kunst
4/2007: «Between 1969-73» in der Kunsthalle
4/2007: «Die Wörter, die Dinge» im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
4/2007: David Thorpe im Kunsthaus
4/2007: «Il faut cultiver notre jardin» im Kunsthaus
4/2007: «Le nuage Magellan» im espace 315, Centre Pompidou
4/2007: M, Nouvelles du monde renversé im Palais de Tokyo
4/2007: Christoph Hänsli in der Galerie Bob Gysin
4/2007: Thomas Müllenbach im Kunsthaus
4/2007: Pavel Pepperstein im Museum für Gegenwartskunst
4/2007: «Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären» im Kunstverein
4/2007: Anni und Josef Albers im Josef Albers Museum Quadrat Bottrop
4/2007: Re-object im Kunsthaus
4/2007: «Spectacular City - Architekturfotografie» im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft
4/2007: OP-ART in der Schirn Kunsthalle
4/2007: The Maghreb Connection im Centre d'art contemporain
4/2007: Petra Elena Köhle & Nicolas Vermot Petit-Outhenin im Kunsthaus
4/2007: «This Place is My Place - Begehrte Orte» im Kunstverein
4/2007: «Modelle für morgen: Köln», European Kunsthalle
4/2007: «Der Kontrakt des Fotografen» im Museum Morsbroich
4/2007: Une question de génération im Musée d'art contemporain
4/2007: «Yayoi Kusama. Dots Obsession» im Haus der Kunst
4/2007: Dominique Gonzalez-Foerster im Musée d'art moderne de la ville de Paris
4/2007: «Augenzeugen - Bilder vom Krieg, Globalität & Blogs» im Seedamm Kulturzentrum
4/2007: Erika Maack im Museum zu Allerheiligen
4/2007: Shandyismus. Autorschaft als Genre in der Secession
4/2007: «Plattform07» im ewz-Unterwerk Selnau
4/2007: «Work to do!» in der Shedhalle
4/2007: Kannon - Göttliches Mitgefühl im Museum Rietberg
4/2007: Brauchen denn wenigstens Künstler Kunsthochschulen?
4/2007: St. Gallen: Elektronisches Archiv Ostschweizer Kunstschaffen
4/2007: Von der Kunst, mit Elektrizität seltsame Sachen zu machen - dorkbot swiss
3/2007: Editorial
3/2007: Opfer oder Täterin
3/2007: Schuld und Verführung
3/2007: Auf der Suche nach dem Wesen der Dinge und ihrer Wahrnehmung
3/2007: Borgovico 33: Direct Architecture. Politics and space
3/2007: Culture d´entreprise
3/2007: L´ENVERS DU DECOR
3/2007: Paola Pivi in der Kunsthalle
3/2007: Heinz Egger bei Margit Haldemann und im Kunstmuseum Solothurn
3/2007: Claudia Di Gallo im Centre PasquArt
3/2007: Carolin Jörg in den Galerien der Stadt Esslingen
3/2007: Claudia Wieser bei Elisabeth Kaufmann und Eva Winkeler
3/2007: Michael Pfisterer in der Galerie artfinder
3/2007: collectif-fact im Palais de l'Athénée
3/2007: Collier Schorr im Badischen Kunstverein
3/2007: «The Domain of the Great Bear» 3/3 im Kunstraum
3/2007: George Steinmann im Helmhaus
3/2007: Jana Gunstheimer und Eva Grün in der Römerapotheke
3/2007: Martin Disler im Aargauer Kunsthaus
3/2007: Jutta Koether in der Kunsthalle
3/2007: drapeaux gris im capc
3/2007: Roman Ondák in der Galerie im Taxispalais
3/2007: Retrospektive Wilhelm Schmid (1892-1971) im Kunstmuseum
3/2007: «Eine Frage (nach) der Geste» im Fotohof
3/2007: Alexander Hahn im Kunstmuseum
3/2007: Elke Krystufek im MAK Museum für angewandte Kunst
3/2007: Zeichnungen von Mario Merz im Kunstmuseum
3/2007: Catrin Lüthi K im Kunstraum Engländerbau
3/2007: Valentin Carron in der Kunsthalle
3/2007: Guillermo Kuitca bei Daros Exhibitions
3/2007: «Geste und Gestik» in der Graphischen Sammlung ETH
3/2007: Cristian Andersen im Ausstellungsraum25und in Neuropa
3/2007: Auswege im Pionier-Raum
3/2007: Video-Kunst im Clip-Format: art-clips.ch.at.de
1/2007: Editorial
1/2007: Von der Kunst, Klänge zu pflanzen
1/2007: Zeitwerte
1/2007: Terroristen-Klischees, Mahmouds Fahrschule und Textstellen in Farsi
1/2007: Identität zwischen Hip-Hop, Breakdance und türkisch-arabischer Folklore
1/2007: Louise Bourgeois, Il museo, l'opera, il cuore
1/2007: L´exclusion du spectateur; le jeu spatial de Philippe Decrauzat
1/2007: Eléonore de Montesquiou in der Villa du Parc
1/2007: Hans Stalder in der Galerie Friedrich
1/2007: «Into Me/Out of Me» in den Kunst-Werken
1/2007: Irene Schubiger c/o suti galerie & edition
1/2007: Vera Goulart in der Galerie Artdirekt
1/2007: Christian Boltanski auf der Mathildenhöhe
1/2007: Manfred Pernice im Leopold-Hoesch-Museum
1/2007: Tommy Støckel im Kunstverein
1/2007: Stefan Kern in der Galerie Karin Guenther
1/2007: Giro Annen im Kunsthaus
1/2007: Perfektron in der Galerie Lucy Mackintosh
1/2007: Aller/Retour 3 - peintures im Centre culturel suisse
1/2007: NextLevel - Die Lust am Spiel im Kunstverein
1/2007: Andrea Good in der Galerie Semina Rerum
1/2007: «Lost & Found» in der Staatlichen Kunsthalle
1/2007: «Six Feet Under» im Kunstmuseum
1/2007: Cindy Sherman im Kunsthaus
1/2007: «Gärten: Ordnung, Inspiration, Glück» im Städel Museum
1/2007: «Glaubenssache» im Stapferhaus, Zeughaus-Areal
1/2007: «Personal Affairs» im Museum Morsbroich
1/2007: Museen im 21. Jahrhundert: Ideen - Projekte - Bauten
1/2007: Myriam Mechita in La Galerie
1/2007: «Piktogramme - die Einsamkeit der Zeichen» im Kunstmuseum
1/2007: Franz Gertsch im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig
1/2007: Candice Breitz in der BAWAG-Foundation
1/2007: Robert Kusmirowski im Migros-Museum für Gegenwartskunst
1/2007: Krise der Kunstkritik: Trauerspiel oder Überwindung der Auflösung?
1/2007: documenta 12: Konkrete Utopien
1/2007: Christoph Rütimanns Bahnhofsgestaltung - Sprache-Zeichnung-Körper
1/2007: Kunst entlang der Strassenbahnlinie
13/2006: Vorwort
13/2006: Préface
13/2006: Prefazione
13/2006: Dario Gamboni
13/2006: Markus Raetz
13/2006: Catherine Schelbert
13/2006: Robert Suermondt
13/2006: Rolf Winnewisser
13/2006: Peter Zumthor
13/2006: Impressum
12/2006: Editorial
12/2006: Nostalgie als Utopie
12/2006: Ins Bild gebannt
12/2006: An der grossen Frage wird nach wie vor gearbeitet ...
12/2006: Vierjahrespläne und Kulturbonus
12/2006: Zwischen Erinnerung und Auflösung
12/2006: Trentino Alto Adige: nuovo polo dell´arte contemporanea
12/2006: Le Centre pour l´image déménage au Bac et change de «Version»
12/2006: San qui rit, San qui pleure
12/2006: décorum 8/10
12/2006: «Performance in Progress» im Haus für Kunst Uri
12/2006: The Atlas Group im Hamburger Bahnhof
12/2006: Pavel Büchler in der Kunsthalle
12/2006: Lida Abdul im Centre d'Art Contemporain
12/2006: Anonym in der Schirn Kunsthalle
12/2006: «Iranische Kunst heute» im Kunstverein
12/2006: Korpys/Löffler im Sprengel Museum
12/2006: Zerbrechende Essstäbchen im ZKM
12/2006: Anna Meyer in der Galerie für Zeitgenössische Kunst
12/2006: 5.000.000.000 Jahre im Palais de Tokyo
12/2006: Katrin Plavcak in der Stadtgalerie
12/2006: Xavier Noiret-Thomé in der Galerie Wilma Lock
12/2006: Jannis Kounellis im Kunstmuseum Liechtenstein
12/2006: Kunstraum in der Kiesler Stiftung
12/2006: Dieter Hall in der Galerie Stephan Witschi
12/2006: Andrea Heller bei Hubert Bächler
12/2006: Felix Gonzalez-Torres im Hamburger Bahnhof
12/2006: «This is My Land» in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst
12/2006: Hermann Nitsch im Martin-Gropius Bau
12/2006: Spielwitz und Klarheit im Kornhausforum
12/2006: Home Stories in der Städtischen Galerie
12/2006: «Bin beschäftigt» in der Gesellschaft für aktuelle Kunst
12/2006: Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart im Museum Franz Gertsch
12/2006: John M Armleder im Mamco
12/2006: «China now» in der Sammlung Essl
12/2006: Wanderland (Israel - Palestine) im Museum Haus Lange
12/2006: «Sound Zero» bei kunst Meran
12/2006: «Une mémoire céramique» im Musée historique et des porcelaines
12/2006: Vija Celmins im Centre Pompidou
12/2006: L'égosystème, La Station im Confort Moderne
12/2006: Stephen Willats im Museum für Gegenwartskunst
12/2006: «Humanism in China» in der Staatsgalerie
12/2006: Arnulf Rainer im Museum für Angewandte Kunst
12/2006: «... und so hat Konzept noch nie Pferd bedeutet» in der Generali Foundation
12/2006: Asger Jorn in der Bawag Foundation
12/2006: Thomas Freydl in der Kunsthalle
12/2006: «Japanische Plakate - heute» im Museum für Gestaltung
12/2006: «Kolonialismus ohne Kolonien» in der Shedhalle
12/2006: Gilbert Bretterbauer im Museum Bellerive
12/2006: Candida Höfer in der Graphischen Sammlung der ETH
12/2006: Gerstl, Schönberg, Kandinsky im Kunsthaus
12/2006: Zu Gast in Ramallah / Westbank / Palästina
11/2006: Editorial
11/2006: Blatt um Blatt, gegengleich
11/2006: Mit Pistenbully und Ratrac am «Olymp»
11/2006: Schnittpunkt
11/2006: Des einen Anlageobjekt ist des anderen Ärgernis
11/2006:
11/2006: GYSIN & VANETTI
11/2006: Et s´ils avaient raison? - Gregory et Cyril
11/2006: Marco Poloni et la chambre des disparitions
11/2006: Michael Biberstein bei Elisabeth Staffelbach
11/2006: Michael Günzburger und Petra Ronner im Museum Langmatt
11/2006: Peter Peri in der Kunsthalle Basel
11/2006: Andreas Slominski im Museum für Moderne Kunst
11/2006: «No Picture Available» bei Hard Hat
11/2006: Ingrid Wildi und Tobias Zielony im Kunsthaus
11/2006: Kerstin Kartscher in der Galerie Karin Guenther
11/2006: Projektion im Kunstmuseum
11/2006: Zoë Mendelson in der Galerie Schleicher+Lange
11/2006: Choosing my Religion im Kunstmuseum
11/2006: Julie Ault/Martin Beck in der Secession
11/2006: Zeljka Marusic & Andreas Helbling in der BINZ39
11/2006: Chantal Hoefs & Christine Schütz, Bessie Nager und Christine Zufferey im Helmhaus
11/2006: «UFO» im Photoforum PasquArt
11/2006: Arturas Raila im Kunstverein
11/2006: Josef Dabernig in der Galerie im Taxispalais
11/2006: Ulrike Ottinger im Kunstverein
11/2006: «Allan Kaprow. Kunst als Leben» im Haus der Kunst
11/2006: Christian Rothacher im Kunstmuseum
11/2006: Roman Signer im Centre culturel Suisse
11/2006: Peter Welz im Louvre
11/2006: Eva Aeppli und ihre Künstlerfreunde im Kunstmuseum
11/2006: Geburt im Künstlerhaus S11
11/2006: Salla Tykkä im Kunstmuseum
11/2006: «Shomei Tomatsu - Haut einer Nation» im Fotomuseum
11/2006: «Vishnu» im Völkerkundemuseum
11/2006: Ein grosser Konzern hat auch eine kulturelle Verpflichtung
11/2006: Schweizerischer Kunstverein - Feier, Abschied und Neuanfang
10/2006: Editorial
10/2006: Unsicherheitsgesellschaften
10/2006: Überzeichnete Charaktere
10/2006: Im Taumel vielfältiger weiblicher Lebensentwürfe
10/2006: Ein Plädoyer für Toleranz
10/2006: Wie zwei alte Geschwister
10/2006: Lebendiges Provisorium in bester Innenstadtlage
10/2006: Bi5 - Biennale dell´immagine 2006
10/2006: Léopold Rabus - Pas la grosse tête
10/2006: Numéro 10 - la Coupe du Monde à travers une performance de Massimo Furlan
10/2006: Roman Signer und Ateliergemeinschaft Ziegelrain im Kunsthaus
10/2006: Stanley Brouwn im Neuen Museum Weserburg
10/2006: Miriam Cahn und Ludwig Kirchner im Kirchner Museum
10/2006: «Les archipels imaginaires» im Fri-Art Centre d´Art Contemporain
10/2006: Mariella Mosler in der Galerie White Trash Contemporary
10/2006: Elisabeth Nembrini im Projektraum EXEX
10/2006: Valeska Soares, Cildo Meireles und Ernesto Neto bei Daros Latinamerica
10/2006: Hans Witschi in der Galerie Stephan Witschi
10/2006: Sandra Boeschenstein bei Marlene Frei
10/2006: Hanspeter Hofmann in der Galerie Jamileh Weber
10/2006: Katharina Grosse in der Galerie Mark Müller
10/2006: «Revisiting Home» im Neuen Berliner Kunstverein
10/2006: Carola Bürgi im Centre PasquArt
10/2006: Li Trieb im Museum Franz Gertsch
10/2006: Katrin Sigurdardottir in der Frac Bourgogne
10/2006: Wanda Golonka in EINLADEN
10/2006: «Glückliche Stunden. Das Familienalbum» im Museum Bellpark
10/2006: Lex Vögtli in la Rada
10/2006: «Bonjour Madame Brunau!» im Kunstpanorama
10/2006: «Meine Chinesin» im o.T. Raum für aktuelle Kunst
10/2006: Dan Flavin im Musée d´art moderne de la ville de Paris
10/2006: Luc Tuymans im Museu Serralves
10/2006: Marta Herzog in der Chasa Jaura
10/2006: Renata Borer und Hans-Jürg Meier in der Kunsthalle
10/2006: Anton Stankowski im Haus Konstruktiv
10/2006: Aleksandra Mir im Kunsthaus
10/2006: Die Kunst des Geschäftsberichts
10/2006: Hubert Dechant in der Abdankungshalle, Friedhof Bümpliz Nord
10/2006: Bruno Weber Weg
10/2006: «und...Skulpturen»
10/2006: 1. RandeN nARTour Projekt
10/2006: Schöner Fernsehen im WWW: Vernissage TV
10/2006: Le mur dans le miroir, Video-Archiv
9/2006: Editorial
9/2006: 200 Jahre Schweizerischer Kunstverein
9/2006: An mein Herz, ihr Fünfundvierzigtausend
9/2006: «Pflege des Kunstverständnisses»
9/2006: L´Art et ses amants - Die Kunst und ihre Liebhaber
9/2006: Blick in die Nachbarschaft
9/2006: Die Kunst, das Leben und der Tod
9/2006: L´Art et ses Amants
9/2006: Nach der Bilderflut
9/2006: A VOLTE RITORNANO...
9/2006: Stephan Balkenhol in der Kunsthalle
9/2006: Daniel Richter im Museum für Gegenwartskunst
9/2006: Catherine Gfeller in der Galerie Carzaniga
9/2006: Meret Oppenheim im Kunstmuseum
9/2006: Andres Fischer Muñoz in der Galerie Béatrice Brunner
9/2006: Luzia Hürzeler in der Galerie Quellgasse
9/2006: «Mathilda is calling» in der Mathildenhöhe
9/2006: Das Souvenir im Museum für Angewandte Kunst und im Museum für Kommunikation
9/2006: Dorothy Iannone und Lee Lozano in der Kunsthalle Wien
9/2006: «Downloads from Future» in der Kunsthalle
9/2006: «The Expanded Eye» im Kunsthaus
9/2006: «Reiz und Risiko» im Haus für Kunst Uri
9/2006: stöckerselig in der Kunsthalle
9/2006: Michel Huelin in der Abteikirche
9/2006: Elsbeth Böniger und Christian Indermühle im Kunstmuseum
9/2006: «Pre-Emptive» in der Kunsthalle
9/2006: Ronny Hardliz in der Stadtgalerie
9/2006: Schilliger/Maly im Marks Blond Project
9/2006:  Jubiläumsausgabe der Bieler Fototage
9/2006: Alicia Framis im capc Musée d'art contemporain
9/2006: Tino Sehgal im Kunsthaus
9/2006: Douglas Huebler im Cabinet des estampes
9/2006: «undo redo» in der Kunsthalle Fridericianum
9/2006: Thomas Flechtner im Kloster Schöntal
9/2006: Interpixel im Kunstpanorama
9/2006: Susan Hodel im Stadthaus
9/2006: Mike Kelley im Louvre
9/2006: Henry Darger in der Maison rouge
9/2006: Huang Yong Ping im Centre international d'art et du paysage
9/2006: «Animalcity. Tiere in der Stadt» im Kunstverein
9/2006: Odiose Konfusionen - die Manifesta 6 am Ende
9/2006: sculpture@CityNord
9/2006: décorum 7/10
7/2006: Editorial
7/2006: Unheimliche Begegnungen der anderen Art
7/2006: Wind unter den Füssen
7/2006: The Space Above My Head
7/2006: Von der Suche nach der unbeschränkten Freiheit in der Kunst
7/2006: Che c'è di nuovo - uno sguardo sulla scena artistica emergente in Ticino
7/2006: Michel Huelin à Bellelay et Betrand Lavier à Sélestat
7/2006: EN CONTREPOINT
7/2006: Francis Alÿs und Tacita Dean im Schaulager
7/2006: Georgine Ingold in der Galerie Daeppen
7/2006: Martina Sauter in der Galerie annex14
7/2006: Thomas Demand im Museum für Moderne Kunst
7/2006: «Unsichtbare Welten» im Kunstverein
7/2006: Frank Ahlgrimm in der Galerie AP4-ART
7/2006: Rolf Graf im Kunsthaus
7/2006: Yael Bartana im Kunstverein
7/2006: Ina Weber in der Galerie Hammelehle und Ahrens
7/2006: Check-in Europe im Europäischen Patentamt
7/2006: «Das Grosse Rasenstück» im öffentlichen Raum
7/2006: Cindy Sherman im Jeu de Paume Paris
7/2006: Annelies Strba im Museum Chasa Jaura
7/2006: Jenny Holzer im MAK
7/2006: Ueli Etter bei Hubert Bächler
7/2006: Aurelio Kopainig im Hans-Trudel-Haus
7/2006: Françoise Burland in der Galerie Bis Heute u.a.
7/2006: Yutaka Sone in der Kunsthalle
7/2006: «Made in Germany» in der Galerie im Park
7/2006: «Wildes Kapital» im Kunsthaus
7/2006: Guillaume Leblon im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
7/2006: Die Eroberung der Strasse in der Schirn Kunsthalle
7/2006: Die Allmend im neuen Shed im Eisenwerk
7/2006: «Photo-Trafic» im Centre de la photographie
7/2006: «Geniale Dilettanten. Kult(ur)labor Innerschweiz» im Bellpark
7/2006: Béatrice Gysin in La Cabane
7/2006: «Acutal Position» im Kulturzentrum
7/2006: «En voyage» im Plateau
7/2006: «tropicovégétale» im Palais de Tokyo
7/2006: Fenster zur Welt im Seedamm Kulturzentrum
7/2006: Costa Vece im Kunstmuseum
7/2006: Swiss Pop im Kunstmuseum
7/2006: Edward Krasinski in der Generali Foundation
7/2006: Ed Ruschas fotografisches Gesamtwerk im Kunsthaus
7/2006: Fussball
7/2006: Donaureise: Kultug Atamans «Küba» als transeuropäischer Trigger
6/2006: Editorial
6/2006: Auf der Suche nach dem Atem der Bilder
6/2006: Gespräche in der Wandelhalle
6/2006: Umzug ins Bild
6/2006: Sehnsüchtig gleiten Ballone rund um die Welt
6/2006: PHOTOsuisse
6/2006: Patrick Weidmann «Nec Plus Ultra»
6/2006: PHOTO-TRAFIC
6/2006: Noori Lee bei Tony Wüthrich
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Ulrike Feser in der Galerie Kamm
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Salla Tykkä im Centre pour l´image contemporaine Saint-Gervais
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Miwa Ogasawara im Ausstellungsraum plan b
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Rachel Harrison in der Galerie Nagel
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Cristina Iglesias im Museum Ludwig
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Lucie Beppler, Anke Röhrscheid und Elly Strik in der Kunsthalle Palazzo
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Yang Fudong in der Parasol Unit
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Jonathan Delachaux im Espace PR 36
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: «La force de l´art» im Grand Palais
6/2006: Neuer Artikel
6/2006: Vidya Gastaldon und Aernout Mik im Kunstmuseum
6/2006: «Nature Attitudes» bei TBA 21
6/2006: Gernot Wieland in der Galerie Andreas Huber
6/2006: Yves Netzhammer im Haus zum Kiel
6/2006: Marc Camille Chaimowicz' «Zürich Suite» im migros museum
6/2006: «Ordnung und Verführung» im Haus Konstruktiv
6/2006: «On the Road ... again» im Haus für Kunst Uri
6/2006: Klubhaus von Bill Burns
6/2006: Der Komponist Edgar Varèse im Museum Tinguely
6/2006: Hans Holbein der Jüngere im Kunstmuseum
6/2006: Max Beckmann im Zentrum Paul Klee
6/2006: Pigeon vole! in der Stiftung Sammlung Robert
6/2006: «The Sublime is Now!» im Museum Franz Gertsch
6/2006: «Zerstörte Welten und die Utopie der Rekonstruktion» im Kunstraum
6/2006: «Zero» im museum kunst palast
6/2006: IATA 60th Anniversary Art Competition
6/2006: Le Corbusier ou la Synthèse des arts im Musée Rath
6/2006: Fischli/Weiss als Kuratoren im Centre Culturel Suisse
6/2006: Schweizer Kunst von Anker bis heute in der Fondation Saner
6/2006: Gruppenausstellung der Binz-39-KünstlerInnen in der Binz 39
6/2006: «Boutique Damani - Dada Supreme» und «Radical Chic» im Cabaret Voltaire
6/2006: Skulptur Schlieren
6/2006: Zürich: Sigmar Polkes Entwürfe für die Kirchenfenster Grossmünster
6/2006: Virtuelle Friedhöfe
6/2006: décorum 6/10
5/2006: Editorial
5/2006: Ein vagabundierender Filmstoff
5/2006: La Condition Humaine
5/2006: Radikal an die Wurzeln gehen
5/2006: Ortswechsel
5/2006: Di Uomini e Topi - 4a Biennale di Berlino
5/2006: Audio-Tour à Genève
5/2006: Marie Velardi: présence du futur
5/2006: Boris Rebetez im Museum für Gegenwartskunst
5/2006: Huber.Huber in der Galerie Bis Heute und in der Galerie Bob Gysin
5/2006: Videokunst in Deutschland von 1963 bis heute
5/2006: Claude Rutault im Mamco
5/2006: Christian Hahn in der Galerie Sfeir-Semler
5/2006: Erik Bulatov in der Kestner Gesellschaft
5/2006: Aldo Walker im Kunstmuseum
5/2006: Geneviève Favre in der Galerie Imoberdorf
5/2006: Martin Walde im Kunsthaus Baselland
5/2006: Mark Staff Brandl und Maya Bringolf im Projektraum exex
5/2006: Jonas Dahlberg und Ján Mancuska in der Neuen Kunst Halle
5/2006: Javier Tellez bei Peter Kilchmann
5/2006: Cristina Fessler bei Lutz & Thalmann
5/2006: Victime de la Mode im Crac Alsace
5/2006: «China» im Haus der Kulturen der Welt
5/2006: «Sexy Mythos» in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst
5/2006: Serge Spitzer im Kunstmuseum
5/2006: Sam Francis im Kunstmuseum
5/2006: «Branding» im Centre PasquArt
5/2006: Louise Bourgeois. La famille» in der Kunsthalle
5/2006: Gelitin im Kunsthaus
5/2006: «Von der Abwesenheit des Lagers» in der Neuen Synagoge
5/2006: Leblon, Gaba und Pitz im Le Crédac
5/2006: Beat Ermatinger im Kunstraum
5/2006: «Flüchtiger Horizont» im Kunstmuseum
5/2006: «Reale Fantasien - Neue Fotografie aus der Schweiz» im Fotomuseum
5/2006: «Das Fest der Farbe» im Kunsthaus
5/2006: Braucht Kultur eine politische Lobby?
5/2006: Bern: Katja Schenker im Bundesamt für Landestopografie
5/2006: Zürich: Johannes Gees im Bildungszentrum für Erwachsene
4/2006: Editorial
4/2006: Anfang einer längeren Erzählung
4/2006: Kunst und Forschung
4/2006: Im Gebirge. In der Zeichnung
4/2006: Zehn Fragen an Mario Annoni - Stiftungsratspräsident der Pro Helvetia
4/2006: Haruka Fujita - Stereo-visioni
4/2006: News de Lausanne
4/2006: Flash-back sur Steven Parrino
4/2006: décorum 5/10
4/2006: Per Kirkeby und Johannes Gachnang im Aargauer Kunsthaus
4/2006: Lukas Salzmann in der Gemeindegalerie Benzeholz
4/2006: Nakis Panayotidis in der Galerie Henze und Ketterer
4/2006: Ana Torfs in der Gesellschaft für aktuelle Kunst
4/2006: Florio Puenter in der Galerie Luciano Fasciati
4/2006: «Stopover» im Fri-Art
4/2006: John Armleder im Y8
4/2006: «Lichtkunst aus Kunstlicht» im ZKM
4/2006: Thomas Palme in der Galerie Van der Grinten
4/2006: Ueli Berger im Kunsthaus
4/2006: Pierre Huyghe und Pierre Bonnard im Musée d´Art moderne de la Ville de Paris
4/2006: Huang Yong Ping in der Galerie Anne de Villepoix
4/2006: Erb/Rutishauser in der Galerie White Space
4/2006: Fabian Marcaccio bei Daros Exhibitions
4/2006: Angela Lyn bei Esther Hufschmid
4/2006: Cécile Yerro Straumann in der Galerie Billing Bild
4/2006: Zone*Interdite im [plug.in]
4/2006: «Der Stadtpark» im Kornhausforum
4/2006: «Reisen mit der Kunst» der Stiftung Kunst Heute im PROGR
4/2006: Vivienne Westwood im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft
4/2006: Anna Margrit Annen im Gersag-Zentrum und in der Ermitage
4/2006: Work, Changing Faces im Museum Folkwang
4/2006: Gary Webb im Centre d´Art Contemporain
4/2006: Maria Lassnig und Liz Larner im Kunsthaus
4/2006: «Cinémas» - Wiedereröffnung von Le Magasin
4/2006: Textilräume - eine Trilogie
4/2006: General Idea im Kunstverein
4/2006: «La salle de bain» Lyon im CAN
4/2006: «cosmogonies» in La Galerie
4/2006: «Une vision du monde» in der Maison rouge
4/2006: Vom Schweifen der Linien im Seedamm Kulturzentrum
4/2006: sonic atelier: acoutopia im Museum zu Allerheiligen
4/2006: Thierry Kuntzel im Musée des Beaux-Arts
4/2006: Joe Colombo im Vitra Design Museum
4/2006: Frédéric Moser & Philippe Schwinger im Kunsthaus
4/2006: Werner Bischof im Helmhaus
4/2006: Lebensmusterzentrale
4/2006: Forschungs- und Dokumentationszentrum
4/2006: Neue Medien>>>Netzflimmern>>>Ein springlebendiger Mythos: Pong!
4/2006: Bieler Kunstsammlung geht online
3/2006: Editorial
3/2006: Fotografie als kommunikativer Prozess
3/2006: Neue Einsichten durch neue Ansichten
3/2006: Silence has left the building
3/2006: Ein Architekt von Ausstellungen
3/2006: Paris - die Magie der Metropole
3/2006: Belvedere
3/2006: Balade
3/2006: Point de vue
3/2006: Diango Hernández, Gustav Metzger und Ahlam Shibli
3/2006: Filip Haag in der Galerie Karin Sutter und im Kabinett
3/2006: Stefan Banz im Centre PasquArt
3/2006: Stefan Höller in der Galerie Anna Klinkhammer
3/2006: Amy O'Neill in der Galerie Blancpain Stepczynski
3/2006: Wawrzyniec Tokarski in der Galerie Vera Munro
3/2006: David Lieske bei Daniel Buchholz
3/2006: Aller/Retour im Centre Culturel Suisse
3/2006: Josef Felix Müller in der Kunsthalle
3/2006: T1 TorinoTriennaleTreMusei
3/2006: Helmut Dorner im Kunstmuseum
3/2006: Glen Rubsamen bei Annemarie Verna und Mai 36
3/2006: While Interwoven Echoes Drip into Hybrid Body im migros museum
3/2006: Marcel Gähler in der Römerapotheke
3/2006: Marc-Antoine Fehr bei Thomas Ammann Fine Art
3/2006: Eva Aeppli im Museum Tinguely
3/2006: James Ensor in der Schirn Kunsthalle
3/2006: Andrea Mihaljevic und Stefan Hösl im Kunstverein
3/2006: Charles Sandison im Centre pour l'image contemporaine
3/2006: L'homme et ses masques im Musée Barbier-Mueller
3/2006: Robert Kusmirowski im Kunstverein
3/2006: Asta Gröting im MARTa
3/2006: Josef und Clara Reinhard im Kunstmuseum
3/2006: Ein Kreuz für das 21. Jahrhundert im Diözesanmuseum
3/2006: "click doubleclick" im Haus der Kunst
3/2006: "Demokratie üben" im Westfälischen Kunstverein
3/2006: Barbara Maria Meyer im Kunsthaus Baselland
3/2006: Sichtbarkeiten. Zwischen Fakten und Fiktionen im Edith-Russ-Haus
3/2006: Agnes Barmettler und Marianne Kuhn im Kunstmuseum
3/2006: "Revolt, she said!" in la criée, centre d'art contemporain
3/2006: Vittorio Santoro und Anna Amadio im Kunstmuseum
3/2006: Cat Tuong Nguyen und Xavier Voirol in der Coalmine Fotogalerie
3/2006: Christopher Wool in der Graphischen Sammlung der ETH
3/2006: Friedhofs-Design im Museum Bellerive
3/2006: Erik Steinbrecher im Haus Konstruktiv
3/2006: Anselm Reyle in der Kunsthalle
3/2006: Kehrt die Religion in die Kunst zurück?
3/2006: transit.davos.wintersport
3/2006: Meggen: Hamish Fulton in der Schulanlage Hofmatt
3/2006: SIKART Lexikon und Datenbank
3/2006: Das Ohr am Puls der Kunst: ArtCast Basel
1/2006: Editorial
1/2006: Parcours der Entschleunigung
1/2006: Gefangen im Netz
1/2006: Leidenschaftliche Literaturreferenzen
1/2006: Belvedere
1/2006: News de Genève
1/2006: 108 fragments d'Amérique
1/2006: décorum 4/10
1/2006: Marlene Dumas in der Kunsthalle
1/2006: Peter Friedl bei Nicolas Krupp
1/2006: Wolfgang Laib in der Fondation Beyeler
1/2006: Kristof Van Gestel in der Galerie Annex 14
1/2006: Franz Gertsch im Museum Franz Gertsch und im Kunstmuseum
1/2006: Sommer of Love in der Schirn Kunsthalle
1/2006: Manfred Nisslmüller im Museum für Angewandte Kunst
1/2006: David Gagnebin-de Bons im Centre de la photographie
1/2006: Beate Gütschow in der Produzentengalerie
1/2006: «Selbstauslöser» in der Kunsthalle Fridericianum
1/2006: «Gott sehen» in der Kartause Ittingen
1/2006: Herbert Brandl in der Galerie Nächst St. Stephan
1/2006: China Retour im MUMOK
1/2006: Olafur Eliasson im Kunsthaus
1/2006: David Willens «Verbotene Früchte» bei Bob Gysin
1/2006: "artgames. Analogien zwischen Kunst und Spiel" im Ludwig Forum
1/2006: "Flashback - eine Revision der Kunst der 80er Jahre" im Museum für Gegenwartskunst
1/2006: Rembrandt im Kunstmuseum Basel und im Kunstmuseum St. Gallen
1/2006: "Haus am Gern" im Kaskadenkondensator
1/2006: «Rupf Collection - Kubismus im Korridor» im Kunstmuseum
1/2006: Christian Dotremont im Musée des Beaux-Arts und der Abbaye d'Ardenne
1/2006: Andreas Walser im Kirchner Museum
1/2006: Time Lines im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
1/2006: Ralf Weißleder in der Galerie für Landschaftskunst
1/2006: Rosemarie Trockel im Museum Ludwig
1/2006: Tobias Madörin im Bellpark
1/2006: 53 lauréats der Fondation Irène Reymond im Espace Arlaud
1/2006: Transfusion, zeitgenössische Kunst aus Armenien, Aserbaidschan und Georgien in der Kunsthalle Palazzo
1/2006: Joy im Casino Luxembourg
1/2006: Ron Mueck in der Fondation Cartier
1/2006: William Klein im Centre Pompidou
1/2006: Matthew Buckingham im Kunstverein
1/2006: Fred Sandback im Kunstmuseum
1/2006: Alexander M. Rodtschenko im Museum für angewandte Kunst
1/2006: Erich Salomon im Fotomuseum
1/2006: «André Breton - Dossier Dada» im Kunsthaus
1/2006: 20 Jahre im Kampf gegen Aids im Museum Bärengasse
1/2006: Restaurierung, Rekonstruktion und Recht
1/2006: Pulheims eigensinnige Kunstprojekte
1/2006: Sprossendes Kommunikationsnetzwerk für elektronische Kunst: Rhizome.org
13/2005: Editorial
13/2005: Johannes Gachnang
13/2005: Katharina Knapkiewicz / Alexander Fickert
13/2005: Gianni Motti
13/2005: Václav Pozárek
13/2005: Michel Ritter
13/2005: PreisträgerInnen 2001-2005
13/2005: Impressum
12/2005: Editorial
12/2005: Fremde Heimat - oder umgekehrt?
12/2005: The Ghost & the Blues
12/2005: Menschen versus Arbeitskräfte
12/2005: Kunst und Politik - Gast des Monats
12/2005: Ansichten von Ansichten
12/2005: Gian Paolo Minelli - I ragazzi di Piedra Buena
12/2005: Attention dans cinq minutes, je ramasse les copies!
12/2005: News de Lausanne
12/2005: Maya Rikli im Aargauer Kunsthaus
12/2005: Knut Åsdam in der Kunsthalle
12/2005: Solvej Dufour Andersen und Peter Stoffel bei Ruzicska/Weiss
12/2005: «Spinnwebzeit» im Museum für Moderne Kunst
12/2005: Christophe Rey im Centre d'édition contemporaine
12/2005: «M Stadt. Europäische Stadtlandschaften» im Kunsthaus
12/2005: Ellen Gronemeyer in der Galerie Guenther/Borgmann
12/2005: Bettina Pousttchi in der Buchmann Galerie
12/2005: John Wesley im Haus Lange
12/2005: Matt Mullican im Kunstmuseum
12/2005: Michal Rovner im Jeu de Paume
12/2005: Thomas Florschuetz bei Christian Roellin
12/2005: Reto Boller in der Galerie Mark Müller
12/2005: Füssli - The Wild Swiss im Kunsthaus
12/2005: Melanie Gugelmann bei Renée Ziegler und im Ausstellungsraum 25
12/2005: Eva Bertschinger und Cécile Hummel im Hans-Trudel-Haus
12/2005: Janet Cardiff & George B. Miller im Kunsthaus
12/2005: «The other sight. Künstler und Physik» im Künstlerhaus
12/2005: Gerhard Richter in den Staatlichen Kunstsammlungen
12/2005: «Renaissance und Moderne des illustrierten Buchs» im Cabinet des Estampes
12/2005: Sebastian Diaz Morales bei Attitudes
12/2005: «Rückkehr ins All» in der Kunsthalle
12/2005: «Scènes de vie» im Centre Culturel Suisse
12/2005: Doug Aitken im Couvent des Cordeliers
12/2005: «Indian Summer» in der Ecole nationale supérieure des beaux-arts
12/2005: Dierk Schmidt im Salzburger Kunstverein
12/2005: Didier Ruef und Serge Frühauf in der Coalmine Fotogalerie
12/2005: «Kolonialismus ohne Kolonien?» in der Shedhalle
12/2005: Maya Vonmoos im White Space
12/2005: Andrea Heller mit Gast Nieves Books in der BINZ39
12/2005: «Es sind die KünstlerInnen, die uns fördern»
12/2005: >>>Netzflimmern>>>readme.cc: Verführung zum Lesen
12/2005: Fribourg: «Pont de Lumière» von Anne Blanchet
12/2005: Rhäzüns: Tankstelle mit Gabriela Gerber und Lukas Bardill
11/2005: Editorial
11/2005: Superstrukturen
11/2005: Im Kriechgang durch die Trümmerlandschaft
11/2005: Joy Rides into Imagination
11/2005: Kunst und Politik - Gast des Monats
11/2005: Die Ästhetik der Adhäsion
11/2005: I sotterranei dell'arte - Involucro
11/2005: News de Genève
11/2005: Death by Inertia
11/2005: Dominik Stauch im Museum Liner
11/2005: Marcel Odenbach in der Galerie Stampa
11/2005: Hans-Peter Feldmann in der Galerie Barbara Wien
11/2005: «HELDEN heute» im Centre PasquArt
11/2005: Miguela Tamò in der Galerie Luciano Fasciati
11/2005: Stefan Ettlinger in der Galerie Ursula Walbröl
11/2005: Kailiang Yang im Kunstclub Hamburg
11/2005: «50 Jahre documenta 1955-2005» im Fridericianum
11/2005: «A kind of magic. The Art of Transforming» im Kunstmuseum
11/2005: Michael Elmgreen & Ingar Dragset in der Bawag Foundation
11/2005: Nedko Solakovs «Leftovers» im Kunsthaus
11/2005: Rémy Markowitsch im Coninx Museum
11/2005: Bridget Riley im Aargauer Kunsthaus
11/2005: Katharina Sieverding im KW Institute for Contemporary Art
11/2005: «Tu Felix Austria...Wild at Heart» im Kunsthaus
11/2005: «A Lucky Strike. Kunst findet Stadt» in der Gesellschaft für aktuelle Kunst
11/2005: Bruce Nauman im Bündner Kunstmuseum
11/2005: «HMKV: Vom Verschwinden» in der Phoenix Halle
11/2005: «Naturellement abstrait» im Centre d'Art Contemporain
11/2005: «new production: neue produktion» im Kunstverein
11/2005: Arnold Odermatt im Museum Bellpark
11/2005: «Gesehene Worte» und «Quattro Flaca» im Kunsthaus
11/2005: Jeppe Hein im Centre Pompidou
11/2005: Mauricio Dias und Walter Riedweg im Plateau
11/2005: «Sachgemäss» in der Städtischen Galerie
11/2005: «Montagne, je te hais - montagne, je t'adore» im Ancien Pénitencier
11/2005: Fabrice Gygi im Kunstmuseum
11/2005: Robert Frank im Zentrum für Fotografie
11/2005: «Fantastisch - Die Sammlung» im Kunsthaus
11/2005: Die Dada-Baroness Elsa von Freytag-Loringhoven im cabaret voltaire
11/2005: Die Kür des «Kann»
11/2005: Wikipedia
11/2005: Potsdam/Berlin: Einstein Spaces
11/2005: Amden: Annelies Strba und Adrian Schiess
11/2005: décorum 3/10
10/2005: Editorial
10/2005: Muster einer mentalen Skulptur
10/2005: Von fortschreitender Tradition
10/2005: Die dunkle Seite des Lichts
10/2