Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2009




Marina Belobrovaja

Eidgenössischer Preis für Kunst

  
Öffentliche Abschiebung (2008) Videostill Kamera: Emma Nilsson


In ihren Aktionen definiert Marina Belobrovaja das Verhältnis von Kunst und politischem Engagement auf radikale Weise neu: Um gesellschaftliche Phänomene sichtbar zu machen und zur Diskussion zu stellen, greift sie mit dramaturgischen Mitteln in reale Verhältnisse ein und verhandelt diese öffentlich. Zuschauerinnen werden dabei zu Mitspielerinnen, die nicht nur aktiv am Geschehen beteiligt sind, sondern den Verlauf der Performance durch Reaktionen, eigene Meinungsbildung und Diskussionsbeiträge mitbestimmen. Hier geht es um einen künstlerischen Ansatz, der an den Grenzen der Kunst arbeitet und deren symbolische Räume und eingespielte ästhetische Wahrnehmungsweisen auf subtile Weise durchbricht. Nicola Behrmann


1976 Geboren in Kiew, Ukraine
Lebt und arbeitet in Zürich

Künstlerische Biografie
2002 Universität der Künste Berlin - Bildende Kunst
2004 Zürcher Hochschule der Künste - Bildende Kunst
2007 Zürcher Hochschule der Künste - Kunstvermittlung

Einzelausstellungen
2007 Performanceprojekt Öffentliche Abschiebung, Helvetiaplatz, Zürich (Konzepte und Handlungen.
Ideas and Practice, jovis Verlag, Berlin 2008, Publikation)
2008 Performanceprojekt Club, Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich
2008 Performanceprojekt Denkmal, Sommeratelier Kunstraum Baden

Gruppenausstellungen
2006 Freischwimmer, Theaterhaus Gessnerallee, Zürich
2006 White Space, Bahnwärterhaus/Villa Merkel, Esslingen am Neckar
2006 Sondergast der «Liste», Basel
2007 Les Urbaines, Lausanne
2007 La Noche en Blanco, Centro Cultural Conde Duque, Madrid
2008 Kunscht isch gäng äs Risiko, Kunsthalle Luzern



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2009
Künstler/in Marina Belobrovaja
Link http://www.marinabelobrovaja.ch
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=100324111927P7L-3
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.