Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2009




Beni Bischof

Eidgenössischer Preis für Kunst

  
links: Ultima ratio regis (2008) Inkjet-Print, 90 × 120 cm
rechts: Minima de malis (2009) Inkjet-Print, 80 × 106 cm


Imposant erhebt sich eine Burg unmittelbar aus dem Wasser. Auf einem Marmorsockel thront eine unförmige Skulptur. Das Erscheinungsbild
der Wehrarchitektur hat Beni Bischof mit wenigen Pixelverschiebungen purifiziert, dasjenige der Figurenkomposition undefinierbar entstellt.
Vorgefundenes Bildmaterial wird angeeignet, digital manipuliert und transformiert. Durch gezielte und vereinfachende Abstraktion werden die charakteristischen Eigenschaften des Abbildes herausgeschält. Die Seh-gewohnheit des Betrachtenden wird durch Irritationen herausgefordert. Mittelalterliche Burgen und Schlösser werden zu surrealen Mauerwerken, klassische Marmorskulpturen zu amorphen Pixelkonglomeraten verformt.
Die in Schwarz-Weiss gehaltenen, computergenerierten Inkjet-Prints verfügen über malerische Wirkungen. Einem Vexierbild gleich, eröffnen die manipulierten Darstellungen durch die bewusst gesetzten Fehlstellen und Verfremdungen, durch inszenierte Brüche in der Wahrnehmung ein weites Assoziationsfeld. Nadia Veronese


1976 Geboren in St. Gallen
Lebt und arbeitet in St. Gallen

Künstlerische Biografie
2000 Vorkurs, Schule für Gestaltung Zürich
2004 Schule für Gestaltung St. Gallen

Einzelausstellungen
2007 KrrWrr, Kunstraum Schalter, Basel
2008 Terror Büro 3000, Palais Bleu, Trogen
2009 Oszillationen, Kunstgriff, Zürich

Gruppenausstellungen
2008 Swiss Art Awards, Messezentrum Basel (Kat.)
2009 Swiss Caps Art Award, Galerie Schönenberger, Kirchberg
2009 Queerscapes - The Flow of Dunes and the Green Shimmer of the Oasis on the Horizon,
Cabaret Voltaire, Zürich
2009 Aroma di Roma, Regierungsgebäude, St. Gallen

Auszeichnungen/Preise
2005 Werkbeitrag des Kantons St. Gallen
2006 Atelierstipendium des Kantons St. Gallen in Rom
2008 Werkbeitrag des Kantons St. Gallen
2009 Werkbeitrag der Stadt St. Gallen
2009 Swiss Caps Art Award



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2009
Künstler/in Beni Bischof
Link http://www.benibischof.ch
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=100324111927P7L-5
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.