Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
6.2010




Rapperswil-Jona : Thomas Müllenbach


  
Thomas Müllenbach · Credit Suisse, 2007, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm


Das Kunst(Zeug)Haus widmet erstmals dem Werkzyklus «Geldräume» von Thomas Müllenbach (*1949) - ein Hauptvertreter der hauseigenen Sammlung von Peter und Elisabeth Bosshard - eine Schau. Der Künstler weitet in den seit 2007 entstandenen Arbeiten sein Thema der Alltagsgegenstände auf die Innenarchitektur der Kundenräume und Schalterhallen von Banken und Versicherungen aus. Für die 33 Ölgemälde und zwei Lithografien hat er sich fotografischer Vorlagen aus einer Sonderbeilage der NZZ bedient, die anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Nationalbank erschien. Im Gegensatz zu den Fotografien sind Müllenbachs Bildausschnitte menschenleer und befreit von Zierrat wie Pflanzen, Gemälden oder technischem Gerät. Dies ermöglicht einen nüchternen Blick auf das Zusammentreffen von Formen und Farben, auf komplexe Lichtverhältnisse und unterstreicht die Funktion der Räume als Übergangsort zwischen öffentlicher und privater Sphäre.
Die Ausstellung wird ergänzt mit einer Serie von Bett-Bildern, alltägliche Motive, die zuweilen eine poetische Note erhalten, wenn ein blumenverziertes Duvet das Schlafgemach federleicht schmückt. Das Kabinett offenbart dazu jüngst entstandene Zeichnungen. Einfache Strichwelten, scheinbar mühelos hingeworfen, offenbaren beim näheren Betrachten die Vielschichtigkeit menschlicher Existenz.

Bis: 13.06.2010


Katalog im Vexer Verlag, St. Gallen



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 6  2010
Ausstellungen Thomas Müllenbach [18.04.10-13.06.10]
Institutionen Kunst(Zeug)Haus [Rapperswil-Jona/Schweiz]
Künstler/in Thomas Müllenbach
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=1005281026108RW-28
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.