Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2010




Winterthur : Stefan Burger


von: Lucia Angela Cavegn

  
Stefan Burger · Würenlos, 2009, Inkjet-print, 330 x 450 cm


«Unter den Umständen» lautet der Titel der von Urs Stahel kuratierten Ausstellung. Was gezeigt wird, ist tatsächlich umständlich. Stefan Burgers Werkpräsentation steht quer zu einer schnellen ästhetischen Aneignung. Sie legt Stolpersteine in den Weg, indem sie die Bedingungen der Fotografie - Herstellungsprozess, Präsentation und Wahrnehmung - befragt. Schon beim Eingang fordert die «Übungsanlage für Bildtransfer» zum visuellen Gedankenspiel heraus. Wer eine der drei Türen öffnet, sieht sich mit Doppelbödigkeit konfrontiert. Burgers Werke erschliessen sich nicht auf Anhieb; eine zweite Tür muss geöffnet werden. Manchmal hilft der Titel beim Rätselraten weiter, so bei «Sediment», wo Ferienerinnerungen in sich zusammengefallen sind, oder bei «Total-Liquidation», einer ausgebauten Vitrine, wo die Lichtschatten als stumme Zeugen von verschwundenen Bildern berichten. In der Regel baut der Künstler Konstellationen, die auf das Konstruierte und Inszenierte der Fotografie verweisen, und zitiert deren Produktionsästhetik, wenn er beispielsweise einen gerahmten Abzug im Wasserbad erodieren lässt. Nicht immer ist der Bildwitz so offensichtlich wie bei «Inform», einem «Haarschaum, der sich über die Kopfhaut und durch die Schädeldecke hindurch einschreibt». Wem das noch nicht genügt, dem sei der Katalog «sehr sehr dünne Suppe» ans Hirn gelegt.

Bis: 14.11.2010



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2010
Ausstellungen Stefan Burger, Mike Mandel, Larry Sultan [11.09.10-14.11.10]
Institutionen Fotomuseum Winterthur [Winterthur/Schweiz]
Autor/in Lucia Angela Cavegn
Künstler/in Stefan Burger
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=101116171034BWQ-33
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.