Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
12.2010




Baden : Christian Vetter


von: Daniel Morgenthaler

  
Christian Vetter · Star Cruiser, 2009


Trotz Weihnachtszeit folgt man in einem Video von Christian Vetter nicht dem Stern von Bethlehem, sondern demjenigen eines Mercedes. Für "Star Cruiser", 2009, filmte der Vierzigjährige, der primär für seine fast nur noch schwarzweisse Malerei bekannt ist, vom Beifahrersitz aus eine nächtliche Autofahrt im Regen. Obwohl in der Ausstellung "Video" im Hans-Trudel-Haus nur filmische Arbeiten Vetters gezeigt werden, ist deren Komplizenschaft mit seiner Malerei unverkennbar. Die grafische Einfachheit des sklavisch verfolgten Mercedes-Logos etwa korrespondiert mit Vetters aktueller Strategie, eine selbst entwickelte Schrift in seine Gemälde zu integrieren. Und im neuesten Video "Painting Manifesto", 2010, äussern sich Vögel zu verschiedenen Aspekten von Malerei, während sie selber ganz unmalerisch flüchtige Muster in den Himmel zeichnen. Wieder langsamer wird "Shadow/Echo", 2010, in welchem die Geschwindigkeit einer Rockkonzertaufzeichnung so gedrosselt wird, dass die rasante Performance fast zu einem kirchlich-gemächlichen Ritual wird und die sonst unsichtbaren Momente zwischen den Takten sichtbar werden. Nur noch ein wenig langsamer und wir wären wieder beim stehenden Bild der Malerei.

Bis: 02.01.2011



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 12  2010
Ausstellungen Christian Vetter [02.12.10-02.01.11]
Institutionen Stiftung Hans-Trudel-Haus [Baden/Schweiz]
Autor/in Daniel Morgenthaler
Künstler/in Christian Vetter
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=101218114819O2I-14
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.