Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2011




Kirchberg (SG) : Velimir Ilisevic


von: Lucia Angela Cavegn

  
Velimir Ilisevic · Flussentlang Bessere Position, 2011 Ölfarbe auf Leinwand, 180 x 180 cm


In den kraftvollen, expressiven Bildern von Velimir Ilisevic (*1965) gerinnen Lebensbefindlichkeiten zu eindringlichen, unverbrauchten Zeichen. Die Galerie Schönenberger zeigt in einer konzentrierten Schau Werke aus seiner neuen Gemälde-Serie ‹Flussentlang› und eine Auswahl von Blättern aus seinem 53-teiligen Zyklus ‹Saint-Rémy›. Das Konvolut an grossen Sepia-Zeichnungen entstand im Gedanken an van Goghs künstlerische Aktivität in der Nervenheilanstalt von Saint-Rémy. Der gebürtige Jugoslawe Ilisevic kam 1989 in die Schweiz. Heute lebt er mit seiner Familie in Stein am Rhein. In den vergangenen zehn Jahren konnte man sein Schaffen durch Ausstellungen in Schaffhausen, Singen und Winterthur kennen lernen. Ursprünglich von der klassischen Landschaftsmalerei herkommend fand Ilisevic zu einer eigenen Formensprache. Seine Kompositionen bestehen in der Regel aus einem monochromen, durch die Faktur rhythmisierten Grund, der mit wenigen zu Chiffren reduzierten Bildmotiven besetzt wird. Reminiszenzen an die Landschaft bleiben, doch wird die Mimesis weitgehend aufgegeben zugunsten einer kruden Pinselschrift, die in Verbund mit den anspielungsreichen Bildtiteln Erlebnisse und Stimmungen poetisch suggeriert.

Bis: 20.11.2011



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2011
Ausstellungen Velimir Ilisevic [29.10.11-20.11.11]
Institutionen Schönenberger Galerie [Kirchberg SG/Schweiz]
Autor/in Lucia Angela Cavegn
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=111021135332VVM-26
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.