Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2011


Chri Frautschi :


Antal Thoma

Kiefer Hablitzel Preis

  
Willhelm Tell (2010) Fotografie, C-Print unter Acrylglas


Antal Thoma liest in den Gedärmen der Märchenliteratur, seziert, zerlegt und lässt bluten.
Seine Bildsprache heisst Irrwitz, seine Protagonisten besetzen Häuser.
Das Resultat: liebevoll selbstironischer Sadomasohochglanzpunk
mit Botschaft.
Und die lautet: Here we are and fight the fucking system!
Eine Kiefer-Hablitzel-Nomination ist da bloss Kollateralschaden...
Chri Frautschi, Lokal-int


1981 Geboren in Uster
Lebt und arbeitet in Biel

Künstlerische Biografie
2005-2007 Formation de photographe, Vevey (CFC Photographe)

Einzelausstellungen
2005 Imbezil, Biel
2007 Art Consulting Keller, Kufa, Biel

Gruppenausstellungen
2006 Imbezil, Biel
2006 CEPV/ECAL: deux écoles, des photographes, Quai des Arts, Vevey
2009 Fotopreis des Kantons Bern, Kornhaus, Bern
2011 Fotopreis des Kantons Bern, Photoforum PasquArt, Biel

Auszeichnungen/Preise
2011 Werkbeitrag für Fotografie, Kanton Bern



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2011
Autor/in Chri Frautschi
Künstler/in Antal Thoma
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=111222094455HBA-34
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.