Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2011


Julia Sippel :


Lena Maria Thüring

Kiefer Hablitzel Preis

  
In Camera (2010) HD Video, 2 channel, aspect ratio 16:9, color sound, 23' 46"


Zwei Videoloops werden von zwei Seiten auf eine frei hängende Fläche projiziert. Betrachtet man den einen, hört man den anderen nur. Zwei Schauspielerinnen sprechen im Wechsel dieselbe Rolle aus Sartres Stück «Huis clos». Eine Stimme aus dem Off gibt Anweisungen und liest die anderen Parts. Das Keuchen, das in diese Castingsituation dringt, stammtvon zwei Ringern. Sie tragen den Kampf des Dialoges aus: das unentwegte Versichern des eigenen Selbst und Erscheinens über ein Gegenüber; die Abhängigkeit der (eigenen) Realität, des Bewusstseins und der Identität von anderen; das Ab- und Zusprechen von Achtung, Liebe oder überhaupt Partizipation. Zugleich ist es aber auch ein Ringen um (Definitions-)Macht und ein Kampf gegen das Ausgeliefertsein. Das Dominieren und Unterliegen ein fliessender Wechsel. Julia Sippel


1981 Geboren in Basel
Lebt und arbeitet in Zürich

Künstlerische Biografie
2002-2007 Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Zürich (Diplom, Fachrichtung Fotografie)

Einzelausstellungen
2005 In Szene gesetzt, Galerie Pudelkollektion, Golden Pudelclub, Hamburg (Amberg & Thüring)
2006 Photo Und, Hinterconti, Hamburg (Amberg & Thüring)
2008 Defiant Gardens, Marks Blond Project, Bern
2008 Das Haus, Centre d'Art en Ile, Genf
2008 Kamikaze Style, Kunsthaus Baselland, Muttenz

Gruppenausstellungen
2008 Swiss Art Awards, Messezentrum Basel [Kat.]
2008 Adolescence, Musée de l'Elysée, Lausanne [Kat.]
2009 Welt in Sicht II, Ausstellungsraum Klingental, Basel
2009 Les Rencontres Internationales, Jeu de Paume, Paris
2010 Das Dorf, Kunsthaus Langenthal [Kat.]
2010 Video Dumbo, Video Art Festival, Brooklyn, New York
2010 Lust und Laster, Kunstmuseum Bern [Kat.]

Preise/Auszeichnungen
2008 Eidgenössischer Preis für Kunst, Bundesamt für Kultur, Bern
2009 Atelieraufenthalt des Kantons Zürich in Paris, Cité internationale des Arts
2009 Preis der Kiefer Hablitzel Stiftung
2009 Werkbeitrag des Kanton Zürich
2010 Atelieraufenthalt in New York, iaab



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2011
Autor/in Julia Sippel
Künstler/in Lena Maria Thüring
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=111222094455HBA-35
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.