Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2012




Moutier : Chemin faisant...


von: Alice Henkes

  
Thiery Wesels · Hauts talons, 1994, 6/9, Serigrafie


Druckgrafik gilt im Kunstbetrieb meist eher als Nebenschauplatz. Viele Kunstschaffende indes reizt es, sich an die besonderen Herausforderungen dieses Mediums zu wagen. Von der oft unterschätzten Originalität und Vielfalt der Druckgrafik kündet die Ausstellung in Moutier, die aus der grossen, internationalen Sammlung des Centre de la Gravure et de l'imprimage im belgischen La Louvière schöpft. Die thematisch strukturierte Schau im Jura hat etwas von einem Rundgang durch die neuere Kunstgeschichte. Er beginnt mit figurativen Arbeiten wie Thiery Wesels auf die Pop Art verweisenden Serigrafien oder Bildfragmenten von Kiki Smith, in denen sich verschiedene Druck- und Collagetechniken verbinden. Ruhig und entschieden dagegen wirken die flächigen Farbgesten in Drucken von Richard Serra oder Sol LeWitt. Faszinierend ist vor allem eine Auswahl tagebuchartiger Arbeiten, die zeigt, dass die langsame Drucktechnik dem schnellen Zeichenstift keineswegs unterlegen ist, wenn es um die Wiedergabe von Eindrücken und Emotionen geht. Wie in einer guten Autobiografie wird das persönliche Erleben nicht unmittelbar zu Papier gebracht, sondern durchdacht und in eine anspruchsvolle, zuweilen verblüffende Form gegossen. So zeigt Carole Benzaken ihre Assoziationen zu Voltaires ‹Candide› in einer Lithografie von 20 Metern Länge, die, auf Spulen aufgerollt, an eine Filmrolle erinnert.

Bis: 11.11.2012



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2012
Ausstellungen Chemin faisant... [15.09.12-11.11.12]
Institutionen Musée Jurassien des Arts [Moutier/Schweiz]
Autor/in Alice Henkes
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=121024142134AAB-28
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.