Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
4.2014




Frankfurt/M : Mike Bouchet & Paul McCarthy


von: Grit Weber

  
Paul McCarthy & Mike Bouchet · Powered ­A-Hole Spanish Donkey Sport Dick Drink, 2014


Die Installation in der grossen Ausstellungshalle des Portikus wirkt wie ein Zitat des Guggenheim Museums Bilbao; in der zweiten Etage gibt es ein Energielabor (ein Vitamindrink wird zu Würsten gelatiniert) und unter dem Spitzdach einen bekleckerten Tisch und die Videoaufzeichnung eines entfesselten Gelages. Es gibt Schnaps und ein Getränk namens A-Hole spielt die anale Rolle. Als braune Sirup-Masse fliesst es durch ein Klosettbecken von oben ins Modell von Bilbao. Die Assoziation mit dem Costner-Komplex von Jason Rhoades von 2001 ist überdeutlich und gibt diesen Massstab doch gleichzeitig als unerreicht vor. Bouchets und McCarthys aktuelles Werk umfasst das gesamte Gebäude, versucht, die architektonischen Setzungen als White-Cube zu sprengen, inszeniert Kunstausstellen als zweifelhaftes und klebriges Schmierentheater. Das Werk richtet sich gegen den Kunstbetrieb als Standortfaktor, indem es das prominente Beispiel aus Bilbao heranzieht und mit der Metapher der braunen Flüssigkeit als beschissenen Ort konturiert. Das hat Kraft und es macht Spass, in dem Gebäude herumzukrabbeln und über die vielfältigen Bezüge zu sinnieren. Aber ist nicht das Thema Bilbao ein bisschen alt und wirkt nicht diese ganze Hau-drauf-Ästhetik ziemlich retardiert?

Bis: 20.04.2014



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 4  2014
Ausstellungen Mike Bouchet, Paul McCarthy [15.02.14-20.04.14]
Institutionen Portikus [Frankfurt/M/Deutschland]
Autor/in Grit Weber
Künstler/in Mike Bouchet
Künstler/in Paul McCarthy
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=140322120145TOC-25
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.