Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
7/8.2014




Frankfurt/M : Daniele Buetti


von: Verena Kuni

  
Daniele Buetti · It's all in the mind, 2014, Soundinstallation, Schirn Rotunde ©ProLitteris. Foto: Norbert Miguletz


Den Zirkel des Rotunde durchmisst eine Plattform in lichtem Grau. Auf der Fläche verteilt laden Kissen ein, Platz zu nehmen - idealerweise in Rückenlage, die Augen geschlossen. Denn dieser Ausstellung muss man lauschen, um sie zu sehen. Eine Stimme flüstert uns den Weg, wer sich auf sie einlässt, so lautet das Versprechen, wird mit dem inneren Auge Farben schauen und eine zur Läuterung führende Reise durchs Spektrum antreten. Die Stimme gehört dem Frankfurter Psychologie-Professor und Hypnose-Spezialisten Arno Müller, der solche geleiteten Meditationen zu Therapiezwecken einsetzt.
Dass Daniele Buetti (*1955, Fribourg) dieses Verfahren nun unter den Vorzeichen der Kunst aus der Intimität des Sprechzimmers in den öffentlichen Raum bringt, mag irritieren. Doch schon James Turrells ‹Perceptual Cells› setzen auf ähnliche Wirkung. Buetti verzichtet indessen auf jegliche visuelle Stimulation. Konsequent erscheint das nicht nur mit Blick auf Müllers Farbreinigungs-Therapie. Vielmehr mag man sich so auch dem Erwerb eines Blattes aus Buettis jüngster Grafik-Serie entgegenmeditieren, die mit leuchtenden Farbfeldern lockt - und das Echo jener Leuchtkästen aufruft, mit denen Buetti ehedem seine bearbeiteten Fotografien der Werbe- und Konsumträume kombinierte.

Bis: 31.08.2014



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 7/8  2014
Ausstellungen Daniele Buetti [22.05.14-31.08.14]
Institutionen Schirn Kunsthalle [Frankfurt/M/Deutschland]
Autor/in Verena Kuni
Künstler/in Daniele Buetti
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=140630131407W5D-27
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.