Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2014




Basel : Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger


von: Françoise Theis

  
Steiner & Lenzlinger · Wiesen, Wesen & Landeplätze, 2014, Galerie Stampa Basel


Kristalline oder pflanzliche Wucherungen findet man in der aktuellen Galerie-Ausstellung des Künstlerpaars Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger nicht. Doch verströmt ein urtümliches Wesen - eine einer traditionellen «Heinze» nachempfundene Installation - den Duft von trocknendem Heu über alle Räume. Ansonsten wurde in Zeichnungen, Teppichen und Tropfbildern in der Fläche gearbeitet.
Die mit Farbstift, Tusche und Klebepunkten entstandenen Zeichnungen evozieren fantastische Männlein, Püppchen oder Insekten. Ihre vordergründige strenge Symmetrie und die mit satten Farben ausgemalten geometrischen Formen sind durch zufällig scheinende ­«Mutationen» gebrochen, so dass sie eigenwillig und verspielt daherkommen. Ähnliche Zeichnungen dienten als Vorlagen für kreisrunde Teppiche, die ‹Landeplätze›. Schön, wie in der Teppichherstellung das gezackte Ineinandergreifen zweier Farben aus der Farbstiftzeichnung übernommen wurde. In konzentrischen Kreisen angelegt, vermitteln diese Arbeiten Bodenhaftung und laden zum Sich-Ausstrecken ein.
Auf chemische Prozesse wurde aber nicht ganz verzichtet: Die Tropfbilder ‹Wesen› auf länglichen Baumwollformaten sind aus dem ­Ineinanderfliessen verschiedener Salz­lösungen entstanden: Schnitte durch ­Kristalle, ­exotische Blüten oder Geschlechtsteile ­scheinen auf.

Bis: 22.11.2014



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2014
Ausstellungen Steiner/Lenzlinger [05.09.14-22.11.14]
Institutionen Galerie Stampa [Basel/Schweiz]
Autor/in Françoise Theis
Künstler/in Steiner/Lenzlinger
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=1410222215309AM-17
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.