Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2015




Hervé Graumann, ‹Raoul Pictor Megapainter›


von: Raffael Dörig

  
Hervé Graumann und Matthieu Cherubini · Raoul Pictor Megapainter, 2015, App


Hervé Graumanns ‹Raoul Pictor cherche son style...› ist ein Schweizer Klassiker der digitalen Kunst. Seit 1993 können wir dem virtuellen Maler beim Arbeiten (und bei der Suche nach Inspiration beim Trinken oder Dösen) zusehen. Nach der Urversion als Installation mit Computer und Tintenstrahldrucker entstanden eine Online-Version und zum 20-Jahr-Jubiläum die App ‹Raoul Pictor Mega­painter›, die Graumann zusammen mit ­Matthieu Cherubini entwickelte. In der App können Raouls Gemälde mittels der iPhone-Kamera in die Realität eingefügt werden und bspw. bei einem Ausstellungsbesuch die Bilder im Museum ersetzen. Als eine Art Nebenprodukt der Raoul-Pictor-App entstand vor kurzem die ‹Inception Cam›. Sie basiert auf diesem Einfügen von Bildern beim Fotografieren, ad infinitum. Ein Heidenspass, solche verschachtelten Fotos zu produzieren.



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2015
Autor/in Raffael Dörig
Künstler/in Hervé Graumann
Link http://www.raoulpictor.com/
Link http://inceptioncam.com
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=151021150033DG7-24
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.