Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
11.2016




Winterthur : Digitale Kunst - Projekt des Monats / Tabita Rezaire - Ass4sale


von: Dora Gasser

  
Tabita Rezaire · Ass4Sale, 2014


In ihren Video- und Online­arbeiten hinterfragt Tabita Rezaire Geschlechternormen, westliche Vorherrschaft, die rassistischen Ideologien weisser Überlegenheit und die Repräsentationspolitiken im Netz. Indem sie das Internet und seine Werkzeuge zum Zweck des Widerstands einsetzt und den Bildschirm quasi gegen sich selbst wendet, schafft Rezaire starke politische und aktivistische Statements. ‹Ass4Sale› untersucht die Mechanismen der kulturellen Aneignung anhand des «Twerking» und legt die rassistische Doppelmoral in seiner Verbeitung als Mainstream-Phänomen offen. Wer sich ein Bild machen möchte, findet das Projekt auf der Seite des Fotomuseums Winterthur unter ‹Situation # 51›.

Bis: 27.11.2016



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 11  2016
Autor/in Dora Gasser
Link http://tabitarezaire.com/ass4sale.html
Link http://situations.fotomuseum.ch/portfolio/rezaire/
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=161025114611HAO-20
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.