Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2016




Reto Pulfer (1981) * Bern

Autodidakt, arbeitet in Berlin

  
Rohzustand Vergänglichkeit Lino Puro, 2016 Pigment, Kurkuma, Kakao auf Stoff, Tisch, Bank, verschiedene Materialien, 500 x 800 x 200 cm


Wie ein grosser Baldachin schwebt ein farbiges Gewebe aus wiederverwerteten, eingefärbten und zusammengenähten Stoffen über dem Boden und erinnert sowohl an eine Gemäldekulisse aus der Zeit der italienischen Renaissance als auch an eine improvisierte New-Age-Behausung. Das senkrecht einfallende Licht ist theatralisch auf eine Bank gerichtet, welche die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeit eines vielleicht vergangenen, vielleicht kommenden Ereignisses lenkt. Wie mysteriöse Talismane stehen auf einem Tisch ein paar skulpturale Objekte aus der Natur. Die zugleich solide und volatile, konstruierte und intuitive Installation präsentiert sich wie ein riesiges Gemälde ohne Rahmen oder wie das Dekor eines Schlüsselromans. In diesem vieldeutigen Werk verfliesst das Vergängliche mit dem Sesshaften zu einem poetischen und sensiblen Spannungsbogen ineinander.



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2016
Künstler/in Reto Pulfer
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=161201095412LVP-11
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.