Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2016




Jan Kiefer (1979) * Trier

Ausbildung in Trier/Basel, arbeitet in Basel

  
KATZEN & KAKTUS (Detail), 2016 Glas, Blei, Stahl, 153 x 90 cm, 158 x 94 cm, 164 x 86 cm, 154 x 78 cm


Auch wenn die kirchenfensterartige Installation von Jan Kiefer bisweilen an die Art-nouveau-Ästhetik von Théophile-Alexandre Steinlen oder Tiffany & Co. anknüpft, so verweisen die vier Werke doch auch auf kitschige Inneneinrichtungen der 1960er-Jahre. Die Übergrösse der Katzen verleiht ihnen eine Fremdartigkeit, die durch die Präsenz des Kaktus noch zusätzlich verstärkt wird. Die Werke sind auf Augenhöhe angebracht und bewegen sich langsam und lautlos wie Gespenster. Oder wie Geister der Vergangenheit, die eine Welt heimsuchen, die ihnen längst nicht mehr gehört. Jan Kiefers persönliches Universum wird durch diese Installation von bestechender Qualität - gleichzeitig einfach und effizient - repräsentiert.



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2016
Künstler/in Jan Kiefer
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=161201095412LVP-8
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.