Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
3.2017




Digitale Kunst/Roszkowa und Maigret - Predictive Art Bot


von: Verena Kuni

  
Maria Roszkowska und Nicolas Maigret · Predictive Art Bot, 2016, Twitter Screenshot Februar 2017


Mit Maschinen, die geniale Kunst in die Welt entlassen, kann man längst komplette Museen bestücken – von Jean Tin­guelys analogen ‹Méta-Matics› bis zu Cornelia Sollfranks digitalem «Net.Art Generator». Das Problem: Sie verhalten sich kaum anders als ein Künstler, der stoisch sein Erfolgsrezept repetiert. Weitere Innovationen sind von ihnen nicht zu erwarten. Ganz anders schaut die Sache beim ‹Predictive Art Bot› aus, den Maria Roszkowska und Nicolas Maigret entwickelt haben: Alle vier Stunden twittert er ein neues Kunstkonzept – wer mag, kann sich an die Umsetzung machen. Ausgewählte Projekte schreiben die beiden auch zur Realisierung aus.
Seine Stichworte bezieht das Programm aus dem Netz, vorzugsweise aus Schlagzeilen und Überschriften von Blogs, die sich mit aktuellen Trends befassen. Und natürlich mit Kunst. So ist sichergestellt, dass die Ideen plausibel klingen. Wie bspw. ‹A feminist street act imitating late capitalism›, ‹A non-digital ritual targeting cyborg culture› oder ‹A contributive net.art project dealing with statistics›. Oder gibt es das alles etwa schon? Nun: Wenn nicht heute, dann morgen. Folgen wir dem Bot!



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 3  2017
Autor/in Verena Kuni
Link http://disnovation.org
Link http://artbot.space
Link https://twitter.com/predartbot
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=170217132053NOB-17
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.