Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
5.2017




Digitale Kunst/Rothberg + Mann - Jazz.Computer


  
Sarah Rothberg und Yotam Mann · Jazz.Computer, 2015, Netzkunstwerk, Screenshot


‹Jazz.Computer› ist ein interaktiver Song, der über die Bewegung des Cursers auf dem Bildschirm generiert wird. Je nachdem, wie wir diesen herumschieben, lösen wir unterschiedliche Töne, Rhythmen sowie visuelle Muster und Bildfolgen aus. Mit ‹Jazz.Computer› des amerikanischen Künstler- und Musikerduos Sarah Rothberg (*1987) und Yotam Mann (*1987) kann jeder Musik erzeugen, mit einer Tätigkeit, die wir täglich ausführen: Scrollen. Die Ton- und Bildspuren übersezten angeblich, wie wir uns dabei fühlen - mal als buntes nervöses Geflimmer, mal als langsam sich überlagernde geometrische Formen. Und sobald wir ermatten und mit Scrollen innehalten, erscheint eine Mahnung auf dem Bildschirm: «Reminder: don't forget to scroll» - auf dass der Song in unendlichen Variationen weiterklinge und der visuelle Fluss nie versiege...



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 5  2017
Link http://jazz.computer
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=170428164255AKX-22
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.