Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Hinweis
10.2017




Digitale Kunst/Eugene Krivoruchko - Gentle Brain


  
Eugene Krivoruchko · Digital Brain, 2014, interaktives Projekt, Screenshot


Eine leuchtend rote Kugel plumpst von oben in einen röhrenförmigen Schädel, kommt dort abgeflacht und wackelnd zur Ruhe, bevor sie dann doch über den Rand des schematisierten Kopfes überläuft und nach unten fällt. Wer den Curser bewegt und dem roten beweglichen Teil nachzujagen versucht, stellt fest: Kaum wird die rote Form berührt, lässt sie sich umlenken, teilen, hochziehen oder wegdrücken bevor sie erneut über den Schädelrand fliesst. Das Geschehen ist eine reine digitale Simulation - und wirkt doch haptisch und suggestiv. Ja, könnten wir unser Hirn nur auch so walken und gestalten wie diese rote Fläche. Das kleine feine Projekt wurde von Eugene Krivoruchko ersonnen und im Auftrag von Etterstudio zur Eröffnung des MuDA/Museum of Digital Art in Zürich realisiert. Er selbst charakterisisert es wie folgt: «Gentle Brain ist ein interaktives Stück über die flüchtige Natur von digitalen Freuden.»



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 10  2017
Künstler/in Eugene Krivoruchko
Link http://eugene.works
Link https://muda.co/exhibitions/#past
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=170924215555AA8-24
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.