Links zum Text und die Möglichkeit, diese Seite weiterzusenden, finden Sie am Ende dieser Seite


Artikel
SWISS ART AWARDS 2017




Rodet & Truwant, Basel

Dries Rodet (*1982 à Mechelen, B)
Charlotte Truwant (*1980 à Annecy, F)

  
Pavilion, 2017 Installation spatiale Ballon PVC réfléchissant ø 5 m et adhésif acrylique sur murs


Eine spiegelnde Kugel thront nonchalant auf einer weissen Box mit rohen Wänden. Sie widerspiegelt die Halle nicht nur, sondern saugt sie innerhalb der Box auch auf. Beim Eintreten werden die Besuchenden von einem irritierenden und desorientierenden Lichtspiel überrascht; die Umgebung wirkt plötzlich bedrückend und nimmt eine unerwartete Schwere an. Schematische Pläne mit gezielten räumlichen Darstellungen verstärken aufgrund ihres übertriebenen Massstabes den Eindruck der Orientierungslosigkeit noch zusätzlich. Indem sie sie mit einem puren architektonischen Objekt krönen, verwandeln Rodet & Truwant eine einfache Box in einen Pavillon und vertiefen auf diese Weise ihre Suche nach den Zusammenhängen zwischen abstrakten Formen und spezifischen räumlichen Kontexten.



Links

Anfang Zurück zum Anfang
Ausgabe 14  2017
Künstler/in Rodet/Truwant
Weitersenden http://www.kunstbulletin.ch/router.cfm?a=180106184043GKA-13
Geben Sie diesen Link an, falls Sie diesen Eintrag weitersenden möchten.