Skip to main content

Andante con moto

Liliana Moro. Andante con moto ist die erste umfassende Einzelausstellung der 1961 in Mailand (IT) geborenen Künstlerin. Sie spannt einen Bogen vom Frühwerk der späten 1980er-Jahre bis hin
zu ihrem aktuellen Schaffen und umfasst auch neue, im Hinblick auf die Präsentation im Kunstmuseum Liechtenstein entwickelte Arbeiten. Die Ausstellung widmet sich einem grundlegenden Aspekt ihres Werks: dem Klang, auf den bereits der Titel anspielt. Moros künstlerisches Schaffen erforscht Ausdrucksmittel wie Klang, gesprochenes und geschriebenes Wort, Skulptur, Performance, Zeichnung, Collage und Video. Mit ihren Arbeiten zielt Moro darauf ab, die Wahrnehmungen und Emotionen der Betrachter:innen zu erfassen und sie einzuladen, sich sowohl physisch als auch intellektuell und emotional zu beteiligen.

 

Eine Produktion des Kunstmuseum Liechtenstein in Kooperation mit PAC Milano, kuratiert von Letizia Ragaglia.

Weitere Stationen: PAC Milano und Magazzino Italian Art Foundation, Cold Spring, NY.

 

Im Seitenlichtsaal wird zur Eröffnung die 1997 gemeinsam mit Virgilio Sieni konzipierte Performance Studio per un probabile equilibrio in movimento reinszeniert.

 

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der italienischen Botschaft in Bern (CH).

Infos

Event Type
Exhibition
Date
-
Share

Artist(s)

Details Name Portrait
Liliana Moro

Articles

Title Type Issue Images Details
Liliana Moro Hinweis Kunstbulletin 1-2/2024

Institutions

Title Country City Details
Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation
Liechtenstein
Vaduz