Direkt zum Inhalt
Ghada Amer in der Galerie Guy Bärtschi
Wie Ariadne zieht Ghada Amer ihren Faden durch das Labyrinth der Gegenwartskunst. Die in Kairo geborene, in Frankreich ausgebildete und in New York lebende Künstlerin zeigt in der Galerie Guy Bärtschi gestickte Bilder und Zeichnungen aus den letzten zehn Jahren.

Den vollständigen Text können Sie in der aktuellen Printausgabe des Kunstbulletins lesen oder indem Sie sich als Abonnent anmelden.


Einzelnen Artikel kaufen

Möchten Sie nur diesen Artikel lesen? Sie können ihn hier separat kaufen.

CHF2.—

Nachdem Sie den Artikel gekauft haben, wird er als PDF in Ihrem Browserfenster angezeigt. Sie können sich den Artikel auch als PDF an die unten angegebene E-Mail-Adresse schicken lassen.

Kaufen

Institutionen

Titel Land Ort Details
Guy Bärtschi
Schweiz
Genève
Schweiz
Genève

Künstler:innen

Details Name Portrait
Ghada Amer

Autor:innen