Skip to main content

Futurismo FFS ist ein typisches Beispiel im Werk von Andreas Dobler, einem Künstler, der wie wenige andere die Fähigkeit besitzt, Themen und Genres in überraschen­der Manier zu kombinieren. Auf den in der Ausstellung gezeigten Lein­wänden wird eine Welt dargestellt, die sich zwischen Science-Fiction, künstlerischen Meta-Ebenen und volkstümlichem Symbolismus bewegt. Es sind die Fähigkeiten, diese Elemente mit einer guten Dosis Ironie und meisterhaften Technik zu durch­mi­schen, die faszinieren und berühren. Andreas Dobler vertritt eine einzigartige Position in der schweizerischen Kulturlandschaft und schafft es wie kaum ein anderer, Brücken zwischen verschiedenen Generationen und Kunstszenen zu schlagen, die unversöhnlich scheinen.

Infos

Type
Artikel
Partner Issue
Share

Künstler:innen