Skip to main content
Parkett — (Selbst)Porträts

Gross war die Gefahr, dass die Ausstellung mit über 90 Porträts, die Künstler und Künstlerinnen als Editionen für Parkett realisiert hatten, zu einem Potpourri ausartet. Doch die Kuratorin Jacqueline Burckhardt entwickelte ein einzigartiges modellhaftes Gesamtkunstwerk als Bühne für die medial vielfältigen Werke.


You can read the full text in the current printed issue of the art newsletter or by registering as a subscriber.


Buy individual items

Do you just want to read this article? You can buy it separately here.

CHF1.—

After you have purchased the item, it will be displayed as a PDF in the browser window. You can also have the article sent as a PDF to the email address entered below.

Buy

Until