Skip to main content

'Drei Positionen aus drei Kulturkreisen'

‘Drei Positionen aus drei Kulturkreisen‘ ist die dritte Zusammenarbeit mit KuturDialog Armenien und erstmals im Diskurs mit einer weiteren künstlerischen Sprache.

Therese Weber konkretisiert die Vernetzung ihrer Bildwelten mit  Vokabularen und Perspektiven aus verschiedenen Kulturen. In ihren Projekten sind geschichtliche, gegenwartsbestimmende und zu-kunftsweisende Interessen sowie Neugierde für Verfahren und deren Rezeption relevant.

Azat Petrosyans Werke doku-mentieren vertraute visuelle, aku-stische Zeichen. Der junge Künst-ler arrangiert und balanciert diese in einem rationalen oder irrationa-len Prinzip ins Bild. Die Malerei ist ein transformativer Bereich, in dem Aspekte der Existenz in visuellen Formen aufeinander treffen.

Michelle Héon gestaltet poetische und dramatische Fiktionen. Die Abfolge ‘Naufrages sans specta-teurs’ suggeriert einen Einblick in die Tiefe des Meeres: ein stilles Erlebnis nach der ‘Katastrophe’, ein Hauch eines Aufstiegs der Er-innerung an die Wasseroberfläche. 50° 57‘ 42.998“ N 1° 32‘ 16.67“ E

Öffnungszeiten:

Freitag 29.03. / 18-00-20.00 Uhr (Vernissage)

Sonntag 31.03. / 07.04. / 14.04. / 13.00-17.00 Uhr

Mittwoch 10.04. / 14.00-19.00 Uhr 

Sonntag 14.04. / Artsit Talk & Finissage 

Nach Vereinbarung: tw@thereseweber.ch / 076 490 91 07

 

Infos

Tipo di evento
Esposizione
Data
-
Share

Instituzioni

Titolo Paese Località Details
a.a.1 KulturRaum
Svizzera
Arlesheim
Arlesheim