Skip to main content

Die Wandplastik besteht aus zirka 400 gleichen Dreiecksformen. Zu Pyramiden verschweisst, wechseln sich Spitz- und Hohlformen ab. Durch die unterschiedlichsten Anordnungen entsteht ein Gebilde, das an eine kristalline Form erinnert. Die einfarbig lackierte Oberfläche wirkt durch diese Struktur lebendig, auch weil das Rot ­– je nach Lichteinfall und Schattenwurf – in ganz unterschiedlichen Tönen erscheint.

Die Arbeit wurde 2021 neu im Innenraum platziert.

Infos

Künstler:innen
Datum
Art des Kunstwerkes
Public Art
Abmessungen des Objekts
259 cm
544 cm
70 cm
Material

Eisenblech, rot lackiert

Share

Map

Sekundarstufenzentrum Burghalde
Burghaldenstrasse 4
5400 Baden
Schweiz

Künstler:innen

Institutionen

Titel Land Ort Details
Kultur Stadt Baden
Schweiz
Baden
Baden