Skip to main content

Ort: schwarzescafé, 1. OG

Inès Cherifi ist eine französische Produzentin und Künstlerin. Ihre Musik bewegt sich zwischen symphonischen Klängen und einschneidenden, radikalen Kicks. Ein explosiver Lichtblitz in einem dichten und romantischen Abgrund. Mutante und unberechenbare Klänge laden sich gegenseitig auf und schaffen ein immersives Gefühl. Cherifi geht von der Improvisation zum Looping über und kombiniert Gesang, Synthesizer mit elektrischer Geige. Dabei bewegt sie sich von Verletzlichkeit über Schutz bis hin zu Gewalt, von Ambient bis Hardcore. Einflüsse von experimenteller Musik, Electronica, Noise und Hybridclub sind rauszuhören. In der zeitgenössischen Kunstszene hatte Cherifi Auftritte im Lafayette Anticipation, im Palair de Tokyo, im FRAC Corsica und bald auch im MUCEM.

Ihre Soundarbeit ist Teil der Ausstellung «BLISS»: Eine Kollaboration mit dem Künstler Tarek Lakhrissi untermalt dessen skulpturale Arbeiten.

Infos

Veranstaltungstyp
Event
Datum
-
Share

Institutionen

Titel Land Ort Details
Migros Museum für Gegenwartskunst
Schweiz
Zürich