Skip to main content
Chiara Bersani — Die Zärtlichkeit der fragilen Körper

Chiara Bersani stellt im Kunsthaus Baselland den eigenen, behinderten Körper ins Zentrum einer Ausstellung, die von uns einen radikal neuen Blick auf Verletzlichkeit und Versehrtheit fordert. Die Räumlichkeiten in Muttenz verwandelt die italienische Künstlerin in eine Multimedia-Empathiemaschine, die kein Mitleid erzeugen, sondern Gemeinsamkeiten herstellen will. Lust, Lebensfreude und die Schönheit fragiler Körper sind Leitmotive ihrer Erkundungen dieses geteilten Raums. Bersani füllt die Leere, die entsteht, wenn wir unsere eigene Fragilität negieren, mit einer radikalen Authentizität, die als Reflexion des gesellschaftlichen Umgangs mit Krankheit, Behinderung oder Einschränkung dient.


Den vollständigen Text können Sie in der aktuellen Printausgabe des Kunstbulletins lesen oder indem Sie sich als Abonnent anmelden.


Einzelnen Artikel kaufen

Möchten Sie nur diesen Artikel lesen? Sie können ihn hier separat kaufen.

CHF3.—

Nachdem Sie den Artikel gekauft haben, wird er als PDF in Ihrem Browserfenster angezeigt. Sie können sich den Artikel auch als PDF an die unten angegebene E-Mail-Adresse schicken lassen.

Kaufen

Bis

Institutionen

Titel Land Ort Details
Kunsthaus Baselland
Schweiz
Münchenstein
Münchenstein

Ausstellungen / Events

Titel Datum Typ Ort Land Details
Chiara Bersani — Deserters - Ausstellung Münchenstein Schweiz
-
Ausstellung
Münchenstein
Schweiz

Künstler:innen

Autor:innen