Skip to main content
Jan Vorisek — Rückkoppelung, Engführung, Nachhall

Im Erweiterungsbau des Kunst ­Museum Winterthur bespielt Jan Vorisek drei grosse Räume und zwei Kabinette. Dabei gelingt es dem Manor-Kunstpreisträger, die Erwartungen des Publikums präzise zu manipulieren, wo nötig, zu erfüllen, und im entscheidenden Moment auch zu enttäuschen. Der Rundgang durch die Ausstellung des auch in der Clubszene heimischen Künstlers wird zu einem Erlebnis, das an den Nachhall einer ausufernden Technoparty erinnert. In Analogie zu Rückkoppelung und Verzerrung im musikalischen Kontext setzt Voriseks Ausstellung auf eine unmittelbare und multisensorische Wirkung. ­


Den vollständigen Text können Sie in der aktuellen Printausgabe des Kunstbulletins lesen oder indem Sie sich als Abonnent anmelden.


Einzelnen Artikel kaufen

Möchten Sie nur diesen Artikel lesen? Sie können ihn hier separat kaufen.

CHF3.—

Nachdem Sie den Artikel gekauft haben, wird er als PDF in Ihrem Browserfenster angezeigt. Sie können sich den Artikel auch als PDF an die unten angegebene E-Mail-Adresse schicken lassen.

Kaufen

Bis

Institutionen

Titel Land Ort Details
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus
Schweiz
Winterthur

Ausstellungen / Events

Titel Datum Typ Ort Land Details
Jan Vorisek - Ausstellung Winterthur Schweiz
-
Ausstellung
Winterthur
Schweiz

Künstler:innen

Details Name Portrait
Jan Vorisek

Autor:innen

Details Name Portrait
Andrin Uetz